Marlies Lüer Tagebuch der Erdsängerin

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tagebuch der Erdsängerin“ von Marlies Lüer

Das Tagebuch liegt zeitlich gesehen zwischen Band 1 "Midirs Sohn" (19. Jh.) und Band 2 "Erdsängerin" (20. Jh.). Die Drachenschwert-Trilogie findet ihren Abschluss in Band 3 "Schwertgeist" (21. Jh.) Betrachten Sie dieses eBook als eine kostenlose Leseprobe oder Appetithappen, oder ausgeworfene Angelschnur … es soll Sie verführen, die komplette Trilogie zu lesen. Die ersten Tagebucheinträge werden von der 9jährigen Isabell, genannt Tibby, verfasst, die noch arg zu kämpfen hat mit der Rechtschreibung und auch mit der Welt der Erwachsenen. Es endet schließlich mit den Einträgen einer gereiften Frau und Gäa-Tochter: Isabell Rosehill. (Das Tagebuch ist ein Buchauszug aus Band 2, Erdsängerin)

Ein junges Mädchen beginnt ein Tagebuch

— Janinezachariae

Am Anfang fan dich etwas befremdlich, dieses Tagebuch zu lesen, doch nach ein paar Seiten fand ich diese Art zu erzählen einfach gelungen.

— Solaria

Buchauszug aus dem Fantasyroman "Erdsängerin", incl. langer Leseproben aus der gesamten Drachenschwert-Trilogie - KOSTENLOSES eBook

— MarliesLuer
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • "Appetithäppchen"

    Tagebuch der Erdsängerin

    Janinezachariae

    04. February 2016 um 20:23

    Zunächst einmal, ich lese derzeit einige eBooks auf meinem Kindle, manche hab ich mir kostenlos geladen, so wie dieses hier. Eigentlich nur wegen des Titels, da mich dieser schon ansprach. Diese Kurzgeschicht beginnt mit einem Mädchen, welches anfängt in einem Tagebuch zu schreiben. Sie will oder soll ihre Rechtschreibung damit verbessern und, wie das manchmal bei Kinder so ist, vergeht ihr schnell die Lust daran. Doch so bald etwas in ihrem passiert, schreibt sie wieder ins Buch und das ist auch gut so. Von ihrer anfänglichen Schwäche (sehr gut, wie die Autorin die kindliche Sprache und Schreibweise einbaute) merkt man nach und nach nichts mehr und das Mädchen schreibt immer flüssiger. Das Tagebuch soll zeitlich ziwschen dem ersten und zweiten Band der Trilogie der Autorin Marlies Lüer liegen. Gar nicht so verkehrt, dieses "Leckerli" in die Welt zu schicken. Denn nun ist meine Neugier geweckt und ich werde wohl eines Tages die Trilogie beginnen zu lesen.

    Mehr
  • Trilogie, Elfenschwert

    Tagebuch der Erdsängerin

    Solaria

    17. December 2015 um 14:08

    Das Tagebuch ist eine Leseprobe, die Lust auf die Trilogie machen soll. Der Versuch ist gelungen! Nicht allein die Frage, in welcher Form das Tagebuch auftaucht, hat sich mir gestellt.
    Der Erzählstil gefällt mir und die Anderwelt kommt auf so leisen Pfoten, dass ich sie erforschen möchte.
    Alle, die Naturreligionen mögen, vermute ich, werden sich zwischen den Zeilen von Marlies Lüer wohlfühlen.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks