Marlies Wein Adriano - Die Macht der wahren Liebe

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Adriano - Die Macht der wahren Liebe“ von Marlies Wein

Bevor Adriano die hübsche Doreen kennen lernte hielt er die Frauen nur für Spielzeug welches man mit entsprechendem Geld ins Bett bekommen kann.
Da er ein sehr gut aussehender junger Mann war, den viele Frauen anbeteten, war es für ihn kein Problem, die Frauen nach kurzer Zeit für seine Wünsche zu bekommen.
Adriano war nie in der Lage, eine feste Beziehung aufzubauen, was in seinen Augen natürlich selbstverständlich war, denn er wusste nicht, was wirklich wahre Liebe bedeutet.
Sein Körper kannte bisher nur Eins, Lust und Verlangen. Alles was er im Leben liebte, waren Frauen und deren Körper, von denen er nie genug bekommen konnte, besonders aber seinen tollen roten Flitzer und vor allem das Geld, das viele Geld.
Adriano fand dieses Leben immer aufregend, abwechslungsreich und richtig toll.
Bis ihm dann eines Tages ein unschuldiges, junges, ganz besonders süßes und vor allem sehr hübsches Mädchen über den Weg lief. Sie war gerade mal 19 Jahre alt.
Doreen zeigte ihm, lieben zu lernen, die Frauen zu respektieren und zu ehren. Niemals hatte Adriano geglaubt, dass gerade dieses Mädchen ihn völlig aus der Bahn wirft, ihm den richtigen Weg aufzeigt und einen völlig anderen Menschen aus ihm machte. Niemals hatte er gedacht, dass er sich einmal, nur ein einziges mal so leidenschaftlich in nur ein Mädchen verlieben würde. Ganz plötzlich spürte er, was wahre Liebe wirklich bedeutet.

Aber bei so viel Glück ist das Unglück meist nicht weit entfernt...

Lassen sie sich verzaubern, von einer Geschichte, in der
die wahre Liebe noch eine Bedeutung hat.
Fühlen und fiebern sie mit, wie die Liebenden Leid und Freude teilen.
Wie sie die verschiedenen Schicksalsschläge des Lebens gemeinsam meistern.
Erleben Sie, wie ein junges Mädchen, aus einfachsten Verhältnissen einen so reichen, arroganten jungen Macho, wie es Adriano war, einfach so und mit Leichtigkeit um ihren Finger wickelt.
Wie sie ihn von seiner Schlechten, nicht gerade erfreulichen,
gewohnten Lebensweise abbringt.
Erleben und fiebern sie, wie sie es schafft, einen ganz anderen Menschen aus ihm zu machen.
Durch dieses Mädchen konnte er wieder ein ordentliches, ganz normales Leben führen ...

Doch das Leben spielt nicht nur die guten Karten aus ...,

Wird dieses Glück und diese Liebe wohl für immer halten ...?

Lesen sie eine Geschichte in der sie sich vielleicht schon bald selbst wiederfinden

Ein eindrucksvoller Roman mit viel Gefühl und starker Handlung, man bleibt beim lesen gefesselt.

— Vino12

Stöbern in Romane

Dann schlaf auch du

Ein packender, dramatischer und zugleich erschütternder Roman! Nur das Ende fand ich ein wenig "enttäuschend".. Ansonsten sehr zu empfehlen!

Nepomurks

Wie der Wind und das Meer

berührender und tragischer Roman der Nachkriegszeit. Das Buch lässt keinen kalt.

Maximevm

Die zwei Leben der Florence Grace

In der Mitte hat es sich etwas gezogen, aber das Ende hat mich echt überrascht :)

kirsch-mary

Kleine Stadt der großen Träume

Realistisch, gesellschaftskritisch und eine große Geschichte

MadameEve1210

Underground Railroad

Ein berührendes Werk, das ich in der Originalsprache empfehle

Caro_Lesemaus

Eine allgemeine Theorie des Vergessens

Zu viele Akteure auf zu wenigen Seiten. Sprachlich allerdings sehr schön!

Caro_Lesemaus

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks