Marlies Zebinger

(63)

Lovelybooks Bewertung

  • 83 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 3 Leser
  • 46 Rezensionen
(27)
(18)
(11)
(4)
(3)
Marlies Zebinger

Lebenslauf von Marlies Zebinger

Marlies Zebinger wurde 1981 in Graz, auch gleichzeitig Ort des Geschehens ihres ersten Romans „Keine Angst, es ist nur Liebe“, geboren. Heute wohnt sie in Leibnitz, einer kleinen Stadt im südlichen Österreich und genießt ihr Leben dort inmitten von Weinbergen und guten Restaurants. Bevor Marlies ans wirkliche „Leben & Lieben“ ging, studierte sie ganz harmlos und manchmal auch ebenso lieblos - wie sie selbst sagt - Betriebswirtschaft. In einer Lebens- und Angstkrise war sie gezwungen nach neuen Wegen und einer ganz persönlichen Form von „Therapie“ zu suchen. In einer Zeit also, in der ihr Leben ein wenig aus den Fugen zu geraten drohte, war es schließlich das Schreiben der Geschichte von Anna, das ihr dabei half, düstere Begleiter wie Angst und Panik wieder hinter sich zu lassen. Es ist Marlies´ großer Lebenstraum, andere an ihren Gedanken und Bildern teilhaben zu lassen und sie mit ihren Geschichten zu inspirieren und Mut zu machen.

Bekannteste Bücher

Keine Angst, es ist nur Liebe.

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Marlies Zebinger
  • Keine Angst, es ist nur Liebe.

    Keine Angst, es ist nur Liebe.

    fraeulein_lovingbooks

    06. May 2016 um 20:19 Rezension zu "Keine Angst, es ist nur Liebe." von Marlies Zebinger

    Inhalt Anna hat Angst vor so ziemlich allem, besonders vor der Liebe. Dieser hat sie eigentlich bereits abgeschworen – sie hält nichts mehr von rosaroten Brillen, Bauchkribbeln oder schmachtenden Blicken. Bloß nicht! Doch plötzlich ist da Matts. Er vertraut auf sein Gefühl und bittet Anna, sieben erstaunliche Angstbewältigungsaufgaben zu lösen. Denn er vermutet, dass es nur die Angst ist, die ihr im Wege steht. Überraschenderweise ist Anna einverstanden und begibt sich mit kleinen Schritten, die von ganz alleine immer größer ...

    Mehr
  • Gefangen in der Angst

    Keine Angst, es ist nur Liebe.

    Christin87

    24. April 2016 um 11:33 Rezension zu "Keine Angst, es ist nur Liebe." von Marlies Zebinger

    Ein klarer Fall von "Spätschuss". Bis weit über das erste Drittel des Buches hinaus hab ich mich wirklich von Seite zu Seite gekämpft. Anna Rogner, die Hauptfigur des Buches leidet unter einer Angsterkrankung. Und dieses erste Drittel wurde für meine Begriffe erstickt in der detailreichen Erläuterung aller denkbaren und undenkbaren Ängste an welchen Anna leidet und wie Sie sie zu bekämpfen versucht. Dazwischen finden sich zu viel Belanglosigkeiten. Ich finde, es interessiert den Leser nicht, dass der Hauptprotagonist jeden Morgen ...

    Mehr
  • Keine Angst, es ist nur Liebe

    Keine Angst, es ist nur Liebe.

    leniks

    28. March 2016 um 15:30 Rezension zu "Keine Angst, es ist nur Liebe." von Marlies Zebinger

    Nun habe ich das Buch endlich gelesen und muss feststellen, das ich ganz traurig bin, das man nicht noch mehr erfährt über die beiden Hauptfiguren Anna Rogner und Matts Larsen, den Eishockeyspieler der wieder zurück aus den USA in seine Heimat Österreich nach Graz gekommen ist. Das Cover ist wunderschön gestaltet, eine Frau auf einer Wiese und im Hintergrund ein schöner Abendhimmel, wo gerade die Sonne untergeht. Anna ist auf dem Weg zu ihr Oma, welche abgeschieden wohnt. Anna macht sich über ihre Ängste Gedanken, und fühlt sich ...

    Mehr
  • Ein Roman wie aus dem Leben ♥

    Keine Angst, es ist nur Liebe.

    Lady-Katari

    02. December 2015 um 09:33 Rezension zu "Keine Angst, es ist nur Liebe." von Marlies Zebinger

    Schon der Titel und der Klappentext haben mich sehr angesprochen, da ich ebenfalls ein Angst - Mensch bin, ich habe mich in vielen Situationen von Anna widergefunden.  Anna, eine junge Frau, muss mit der Angst leben, hat vor allem und jeden Angst, auch vor der Liebe. Dnn tritt Matts, ein Profisportler, in ihr leben und bringt Annas Welt so ziemlich durcheinander. Mit 7 aussergewöhnlichen Angstbewältigungsaufgaben versucht Matts ihr zu helfen. 7 Aufgaben auf der Suche nach sich selbst und nach dem Mann den sie liebt.... Da der ...

    Mehr
  • wie man den Glauben an das Leben und an die Liebe wieder gewinnen kann..

    Keine Angst, es ist nur Liebe.

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    17. October 2015 um 09:38 Rezension zu "Keine Angst, es ist nur Liebe." von Marlies Zebinger

    Ein wirklich tolles Buch was ich in einen Flutsch durch gelesen hab.. es ist spannend, fesselnd und ach ich musste einfach wissen wie es endet.. Anna hat eine sehr schlimme Erfahrung gemacht und darüber hinaus eine unmenge an Angst entwickelt.. Angst, Unsicherheit und die Fragen nach dem was wäre wenn bestimmen das Leben.. Matts hingegen den hätt ich mir so einpacken können und mitnehmen können  was der sich alles einfallen läßt, sich auch von Anna nicht wegschuppsen läßt sondern es auf einer sehr ungewöhnlichen Art und weise ...

    Mehr
  • Keine Angst es ist nur Liebe

    Keine Angst, es ist nur Liebe.

    Leseglueck

    23. July 2015 um 15:37 Rezension zu "Keine Angst, es ist nur Liebe." von Marlies Zebinger

    Erster Satz: Als ich den kleinen Waldweg entlang gehe, ist es still um mich herum. Cover: Das Cover gefällt mit richtig gut. Die Frau darauf soll sicherlich Anna darstellen. Die Zettel und die Blumen finden sich auch in der Geschichte wieder und alles ist sehr stimmig. Meinung: Keine Angst es ist nur Liebe ist das erste Buch von Marlies Zebinger und hat mich positiv überrascht. Der Titel beschreibt eigentlich ziemlich gut um was es geht und jeder der sich davon angesprochen fühlt, sollte sich das Buch ruhig zu Gemüte führen. Der ...

    Mehr
  • Rührend...

    Keine Angst, es ist nur Liebe.

    Aglaya

    01. May 2015 um 21:25 Rezension zu "Keine Angst, es ist nur Liebe." von Marlies Zebinger

    Anna leidet an einer Angststörung. Mit Hilfe von Matts versucht sie, wieder Vertrauen fassen zu können. Die Autorin litt selber unter einer Angsstörung, die sie mit dem Schreiben dieses Buches überwinden konnte. Der Roman wird aus der Ich-Perspektive der Protagonistin Anna erzählt und liest sich ein bisschen wie ein Selbstgespräch. Anna scheint die Geschichte nicht jemand anderem, sondern sich selbst zu erzählen und versucht ständig, sich von der Richtigkeit ihrer Gedanken und Gefühle zu überzeugen. Dabei dauert es lange bis sie ...

    Mehr
  • Angstterapie mit Happy End

    Keine Angst, es ist nur Liebe.

    xEla81

    07. April 2015 um 21:19 Rezension zu "Keine Angst, es ist nur Liebe." von Marlies Zebinger

    Zum Inhalt: Warum kann ich, Anna Maria Elisabeth Rogner, nicht einfach nur ein bisschen mehr normal und ein bisschen weniger oberangsthasenmäßig sein? Ich habe nämlich Angst vor so ziemlich allem – das heißt, eigentlich gibt es fast nichts, wovor ich nicht Angst habe, um genau zu sein. Wobei - vor zu teuren Therapiesitzungen habe ich keine Angst. Und vor Sonnenblumen auch nicht. Und vor Dreifach-und-Doppelsprüngen auf dem Eis schon gar nicht! ABER: ja, es ist tatsächlich so! Seit der Geschichte mit dem Baby habe ich definitiv ...

    Mehr
  • Rezension zu "Keine Angst, es ist nur Liebe"

    Keine Angst, es ist nur Liebe.

    ElkeK

    05. April 2015 um 06:23 Rezension zu "Keine Angst, es ist nur Liebe." von Marlies Zebinger

    Inhaltsangabe: Anna Rogner wurde vor langer Zeit das Herz gebrochen. Und dadurch entwickelte sie eine ziemlich unangenehme Angst-Störung. Niemals wieder will sie sich so verletzen lassen wie damals und hat ihr Herz vor jeglichen Gefahren geschlossen. Eines Tages lernt sie bei ihrer Oma Matts kennen. Matts ist Profi-Sportler und scheinbar sehr empfindsam. Denn er spürt sofort Annas Angst. Obwohl sie sofort gefallen an ihm findet, klemmt ihre Angst vor Nähe sie ein und schon nach dem zweiten Treffen will sie ihn nicht mehr ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Keine Angst, es ist nur Liebe." von Marlies Zebinger

    Keine Angst, es ist nur Liebe.

    MarliesZebinger

    zu Buchtitel "Keine Angst, es ist nur Liebe." von Marlies Zebinger

    Liebe Bücherwürmer, heimliche Angsthasen und einfühlsame Superhelden, ich möchte euch sehr herzlich gemeinsam mit dem Feuerwerke Verlag zu meiner Leserunde einladen. Am 05.08. 2014 ist nämlich mein erster Roman „Keine Angst, es ist nur Liebe“ erschienen – eine humorvolle und gleichzeitig berührende Liebesgeschichte über Ängste, Sonnenblumen, Briefe, Anna, Matts und die Suche nach der Liebe und noch ganz viel mehr...Diese Geschichte möchte ich nun also gerne gemeinsam mit euch lesen. Insgesamt werden 20 Bücher verlost (15 ebooks ...

    Mehr
    • 207
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks