Marliese Arold

(1.114)

Lovelybooks Bewertung

  • 841 Bibliotheken
  • 8 Follower
  • 18 Leser
  • 146 Rezensionen
(413)
(404)
(235)
(50)
(12)

Lebenslauf von Marliese Arold

Marliese Arold wurde am 29. März 1958 in Erlenbach geboren. Sie wurde als Jüngste von drei Kindern geboren. Schon in sehr frühen Jahren, bereitete ihr das Schreiben unheimlichen Spaß. So schrieb sie mit 8 ihr erstes Gedicht und im Alter von 10 Jahren ihren ersten Kriminalroman. Nach dem Abitur heiratete Arold und studierte in Stuttgart Bibliothekswesen. 1980 zog die Autorin wieder nach Erlenbach und widmete sich weiter dem Schreiben. Mit der Science Fiction Reihe "ZM Streng geheim" für Kinder wurde sie hauptberuflich Autorin. Im selben Jahr, 1983, kam ihre Tochter zur Welt, zwei Jahre später hat sie einen weiteren Sohn bekommen. Heute lebt Arold immernoch mit ihrem Mann in Erlenbach. Ihre Kinder sind flügge geworden und studieren. Bis heute hat sie über 180 Bücher geschrieben, die zum Teil in über 20 Sprachen übersetzt wurden.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Marliese Arold
  • Wunderschön, faszinierend, magisch

    Magic Girls 5: Die große Prüfung
    ClarissaFairchild

    ClarissaFairchild

    17. December 2016 um 13:52 Rezension zu "Magic Girls 5: Die große Prüfung" von Marliese Arold

    ZUM BUCH: Name: Magic Girls - Die große Prüfung (Bd.5) Autorin: Marliese Arold Illustratorin: Petra Schmidt Verlag: Carlsen Form des Buches: Taschenbuch Seitenanzahl: 176 Seiten Preis: 6,99 € Genre: Fantasy ZUM INHALT: Es geht um Miranda Leuwen und Elena Bredov, zwei Hexen und beste Freundinnen, die für ihr Hexendiplom üben. Sie leben in einer schönen Villa gemeinsam mit Elenas Familie in der 'Menschenwelt'. Elenas Vater ist ein Geheimagent der Zauberregierung und jagt den bösen Schwarzmagier Mafaldus Horus, der aus der Unterwelt ...

    Mehr
  • Weiß nicht recht

    Oskars ganz persönliche Geheimdatei
    Silliv

    Silliv

    09. December 2016 um 19:42 Rezension zu "Oskars ganz persönliche Geheimdatei" von Marliese Arold

    Also wenn das Wort "onanieren" vorkommt, ob ich das meinem Kind zu lesen gebe. Außerdem träumt Oskar von Busen (hat vorher ein Urlaubsvideo gesehen), aber er würde gerne wieder davon träumen. Seit die Familie einen Hahn hat, zählt der kleine Bruder, wie oft er die Hühner besteigt. Also ich konnte es lesen, war auch recht lustig, aber als Kinderbuch würde ich es nicht empfehlen.Auch wenn jeder Junge in die Pupertät kommt und ich nicht prüde bin, finde ich es nicht so ein tolles Thema zum Lesen.2 Sterne.

  • Magisch und mitreißend. Wie alles begann und wie es sich entwickelte.

    Magic Girls - Wie alles begann
    Maddie123

    Maddie123

    18. July 2016 um 17:31 Rezension zu "Magic Girls - Wie alles begann" von Marliese Arold

    "Wie alles begann" von Marliese Arold. Fakten zum Buch: Das Buch erschien 2013 im arsEdition Verlag. Seine 96 Seiten sind unterteilt in 6 Kapitel und einem Glossar, in welchem die wichtigsten Begriffe nochmals erklärt werden. Zum Beispiel:"Runensprache: Sehr alte Sprache mit großer magischer Wirkung." (S. 93) Inhalt: In dem Buch geht es darum, wie alles begann. Und es begann alles mit einem Prozess gegen Elenas Vater, Leon Bredov. Ihm wird vorgeworfen Mitglied der "Schwarzen Zauberkutten" zu sein, welche die Regierung stützen ...

    Mehr
  • Gut, aber ich bin wohl doch zu alt dafür

    Magic Girls - Der verhängnisvolle Fluch
    mullemaus7584

    mullemaus7584

    12. June 2016 um 12:43 Rezension zu "Magic Girls - Der verhängnisvolle Fluch" von Marliese Arold

    Meine Meinung: Die Covergestaltung ist ganz gut gelungen, aber was mich mehr faszinierte war die Innengestaltung des Buches. Die Seiten der Kapitelanfänge sind grau und auf vereinzelten anderen Seiten findet man im Hintergrund vereinzelt kleine Bildchen, z.B. ein lesendes Mädchen. Der Schreibstil gefiel mir ganz gut. Die Autorin konnte die Geschichte gut rüberbringen. Die Idee und Umsetzung der Geschichte ist ganz gut gelungen. Die Spannung wurde langsam aufgebaut und die Protagonisten entwickelten sich im Laufe der Story. ...

    Mehr
  • Aufregend und spannend (Empfehlenswert für Kinder ab 13 Jahren)

    Magic Girls - Der verhängnisvolle Fluch
    Maddie123

    Maddie123

    11. May 2016 um 19:15 Rezension zu "Magic Girls - Der verhängnisvolle Fluch" von Marliese Arold

    "Magic Girls- Der verhängnisvolle Fluch" von Marliese Arold Fakten zum Buch: Das Buch ist der erste Band von vielen. Es erschien am 14.07.2008 im Ars Edition Verlag. Das Buch hat einen Festen Einband und beinhaltet 176 Seiten. Diese Seiten sind wunderschön verziert. Die Autorin ist Marliese Arold. ISBN: 9783760728230 Das Buch hat insgesamt 9 Kapitel. Am Anfang gibt es das Urteil und zum Schluss ein Glossar für Wörter, welche eine extra Erläuterung brauchen. Fakten zum Autor: Marliese Arold ist am 29.03.1958 geboren und wohnt in ...

    Mehr
  • Schön

    Die Delfine von Atlantis
    Malka

    Malka

    12. April 2016 um 16:58 Rezension zu "Die Delfine von Atlantis" von Marliese Arold

    Eine sehr schöne, leidenschaftliche Geschichte. Dieses Buch ist nicht nur etwas für Mädchen von 9-11.Ich selbst bin weit über 18 und habe dieses Buch verschlungen. Es gibt viel Raum zum träumen. Absolut empfehlenswert. 

  • Ein mutiges Ritterfräulein

    Lisa und Finn auf Drachensuche
    Barbara62

    Barbara62

    Rezension zu "Lisa und Finn auf Drachensuche" von Marliese Arold

    Lisa ist Burgfräulein mit einer Mutter, die immer Migräne hat. Sie darf zu ihrem Kummer kein Haustier halten. Tag für Tag wartet sie auf ihren Vater, den Ritter Haubert. Als sie von der hellsichtigen Ziege Isolde erfährt, dass er von einem Drachen gefangen gehalten wird, schneidet sie kurzerhand ihre Zöpfe ab und zieht los. Wie Lisa viele Abenteuer besteht, ihren Vater schließlich mit List befreit und doch noch zu einem Haustier kommt, erzählt Marliese Arold packend und erfrischend. Ihre unzähligen Ideen hat Ralf Butschkow ...

    Mehr
    • 2
  • sehr süß :)

    Magic Diaries - Magische sechzehn
    CoffeeToGo

    CoffeeToGo

    29. December 2015 um 13:03 Rezension zu "Magic Diaries - Magische sechzehn" von Marliese Arold

    Drei Freundinnen bemerken vor ihrem 16. Lebensjahr komische Veränderungen. Sie können Tote sehen, Menschen manipulieren und durch die Zeit reisen. Alles begann mit einem mysteriösen Tattoo, welches Victoria bei ihrer Zeitreise auffällt und was sie sich dann prompt stechen lässt. Dieser Drache veränderte seine Augenfarbe und Kopfhaltung. Als Mary-Lou durch einen Unfall im Koma liegt und Victoria ihr Tagebuch zugeschickt bekommt, welches aber ihr zukünftiges ich geschrieben hat, machen sich die Freundinnen daran zu erfahren, warum ...

    Mehr
  • Gutes Buch.

    Magic Girls 2: Das magische Amulett
    Unicorn-Dream

    Unicorn-Dream

    22. December 2015 um 21:05 Rezension zu "Magic Girls 2: Das magische Amulett" von Marliese Arold

    Das Buch ist gut und flüssig geschrieben. Es ist "spannend" und man hat Spaß am lesen. Ich habe es ziemlich schnell durchgehabt, denn ich musste immer weiterlesen :)

  • Mega schnell durchgehabt.

    Magic Girls - Der verhängnisvolle Fluch
    Unicorn-Dream

    Unicorn-Dream

    22. December 2015 um 21:03 Rezension zu "Magic Girls - Der verhängnisvolle Fluch" von Marliese Arold

    Das Buch ist mein Lieblingteil und als ich ihn gelesen hatte, hatte ich auch schon sehr schnell wieder aus. Ich musste einfach immer weiterlesen und habe mir nach zwei Tagen auch schon den Zweiten Band geholt.Es lohnt sich echt mit der Reihe anzufangen.

  • weitere