Marliese Arold Ich will doch leben!

(47)

Lovelybooks Bewertung

  • 50 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(10)
(23)
(10)
(3)
(1)

Inhaltsangabe zu „Ich will doch leben!“ von Marliese Arold

Nadine erfährt, daß Florian, ihre erste große Liebe, Aids hat. Nach längerem Zögern entschließt sie sich zu einem Aids-Test. Das Ergebnis ist niederschmetternd... (Quelle:'Flexibler Einband')

Dieses Buch hat mich echt mitgenommen. Es war sehr realitätsnah.

— missflowerbook

Stöbern in Sachbuch

Das verborgene Leben der Meisen

Ein gelungener, toll gestalteter, Meisen-Führer.

Flamingo

Atlas Obscura

Ein abenteuerlicher Atlas voller Wunder!

Elizzy

Adele Spitzeder

Die Geschichte der Adele Spitzeder

tardy

Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

Zum Schmökern, Schmunzeln und um alte Erinnerungen zu wecken ...

angi_stumpf

Heilkraft von Obst und Gemüse

Dieser Ernährungsheilratgeber ist wunderschön, voller Wissen und mit Rezepten, einfach anzuwenden. Ein wunderbares Buch!

Edelstella

Das geflügelte Nilpferd

Ein lesenswertes, unterhaltsames Sachbuch, das für einige Denkanstöße sorgen kann

milkysilvermoon

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Ich will doch leben" von Marliese Arold

    Ich will doch leben!

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    06. June 2013 um 21:51

    Dies ist ein typisches, wie ich finde, Schulbuch..
    Es ist gut geschrieben, aber gerade der Schluss ist ein bisschen so "dahingeschrieben"..
    Gut finde in den Anhang, in dem nochmals ein bisschen auf das Thema "AIDS" eingegangen wird, wo nochmals ein paar Abkürzungen und was man sonst noch zu dem Thema wissen sollte, erklärt wird..

  • Rezension zu "Ich will doch leben!" von Marliese Arold

    Ich will doch leben!

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    15. October 2010 um 18:59

    traurige Gesichte, schönes Buch.

  • Rezension zu "Ich will doch leben!" von Marliese Arold

    Ich will doch leben!

    soi

    03. November 2008 um 19:53

    es ist die typische klassenlektüre: kurz,lehrreich und es lässt sich darüber diskutieren, so wie jede klassenlektüre ist auch dieses buch noch viel mehr ausbaufähig, die autorin hätte was echt schönes draus machen können, wobei es jetzt auch schon ein shcönes buch ist, es lässt sich dank der einfachen sprache flüssig in einem fort lesen. Man muss viel darüber nachdenken da einige themen offen gelassen worden sind und ich den schluss sehr plötzlich und unpassend gewählt finde. allerdings eine schöne klassenlektüre ist empfehlenswert. ist erstaunlich wie die autorin auf so wenig platz so viele emotionen unterbringt. wie gesagt sehr schönes buch, aber noch ausbauungsfähig

    Mehr
  • Rezension zu "Ich will doch leben!" von Marliese Arold

    Ich will doch leben!

    merle81

    11. September 2008 um 20:25

    Nadine ein sportliches beliebtes Mädchen erfährt, dass Ihr Ex-Freund, ihre erste große Liebe HIV infiziert ist. Sie lässt sich testen und ist postiv. Danach hat sie zunächst mit allen Vorurteilen zu kämpfen. Alle weitläufigen Klischees beachtend schilderd Arold ohne den moralisierenden Zeigefinger, die Geschichte einer Infektion und dem anschließenden Kampf gegen Vorurteile, Akzeptant und Intoleranz. Sehr empfehlenswert!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks