Magic Girls - Das Rätsel des Dornenbaums

von Marliese Arold und Petra Schmidt
4,2 Sterne bei62 Bewertungen
Magic Girls - Das Rätsel des Dornenbaums
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

sparkly_booksdreams avatar

Mega Spannende Fortsetzung!

Unicorn-Dreams avatar

Super, aber denoch nicht so super wie die anderen Teile.

Alle 62 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Magic Girls - Das Rätsel des Dornenbaums"

Elenas Vater, Leon Bredov, ist ein mächtiger Zauberer und Undercoveragent. Nachdem er seine Tarnung als Leguan in der Menschenwelt aufgegeben hat, befindet er sich nun auf geheimer Mission zurück in der Hexenwelt. Er soll Mafaldus Horus, den Anführer der Schwarzen Zauberkutten, das Handwerk legen. Da wollen Elena und ihre Freundin Miranda natürlich dabei sein! Zuerst Als Hüterinnen eines wertvollen Amuletts sind sie Leon Bredov tatsächlich eine Hilfe - bis auch ihre Tarnung auffliegt.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783551359773
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:176 Seiten
Verlag:Carlsen
Erscheinungsdatum:24.01.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,2 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne26
  • 4 Sterne22
  • 3 Sterne14
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Unicorn-Dreams avatar
    Unicorn-Dreamvor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Super, aber denoch nicht so super wie die anderen Teile.
    Ein schönes Buch!

    Ich finde das Buch wie die anderen drei Teile die ich gelesen habe echt super, denoch muss ich sagen das es im Vergleich zu den anderen Teilen nicht so gut ist. Aber man kann es trz schön-Schnell und flüssig lesen.

    PS:Ich habe nur den ersten bis Vierten Teil gelesen ;)

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    N
    ncis_love_forevervor 4 Jahren
    Kurzmeinung: voll cooles buch ich lese es gerade
    cooles buch

    voll cooles buch

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Buechergeplauders avatar
    Buechergeplaudervor 5 Jahren
    Magic Girls band 3

    Endlich ein Wochenende allein in der Menschenwelt, denken sich Miranda, Elena und Daphne. Ihre Mutter besucht ein Seminar in der Menschenwelt und ihre Oma besucht eine Weiterbildung in der Hexenwelt. Daphne kommt es ganz recht, denn so kann sie eine riesen Party schmeißen und all ihre Freunde aus der Hexenwelt einladen, vorallem ihren Freund Gregor.

    Die Party scheint super zu laufen, vorallem für Daphne. Nur Miranda und Elena können sich mit den Partygästen nicht anrufen. Plötzlich erhält Elena von ihrem Vater Leon Bredov, der auf der Suche nach den Schwarzen Zauberkutten ist, einen erschreckenden Anruf. Er verlangt zurerst Elenas Mutter, da diese nicht im Haus ist, fragt er nach Elenas Oma, doch auch diese ist nicht anwesend. Anschließend erzählt er ihr, wo er sich befindet und bittet Elena ihrer Oma diese Nachricht auszurichten, damit sie so schnell wie möglichst zu ihm kommt und ihm hilft.

    Elena erzählt Miranda von dem Anruf und kommen auf die Idee, selbst zu Leon zu fliegen. Sie steigen durch ein verbotenes Protal und gelangen so unverzüglich zu Leon Bredov. Dieser hat mit ihrer Anwesenheit nicht gerechnet und wollte sie zuerst nach Hause schicken. Doch da er ziemlich unter Zeitdruck stand hat er sie in seinen Plan eingeweiht.

    Plötzlich kommt aus dem Dornenbaum Mafaldus Horus, der stärkste Schwarze Zauberer den es gibt und Elena und Miranda kommen in große Gefahr.

    Eine schöne Fortsetzung, die mir sehr gut gefallen hat. Das Buch war, meiner Meinung nach, von Anfang bis Ende spannend und man konnte wirklich mitfiebern. Mir gefällt, wie auch bei den anderen Bändern dieser Reihe, die Aufmachung sehr gut. Auch, dass Marliese Arold ab und an die unverständlichen Sachen noch einmal gründlich erklärt (auch mit Beispielen) finde ich klasse und das gibt auf jeden Fall plus Punkte.

    Ansonsten ist es ein gelungenes Buch und ich freue mich schon auf den nächsten Band, der bereit in meinem Bücherregal steht.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 6 Jahren
    Rezension zu "Das Rätsel des Dornenbaums" von Marliese Arold

    Ein spannendes und schön geschriebenes Buch, das einen etwas anderen Tonfall anschlägt als seine Vorgänger, aber dennoch unterhaltsam ist. Für kurzweiliges Lesevergnügen ist dieses Buch, bestens zu empfehlen.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    B
    bookmagicvor 8 Jahren
    Rezension zu "Das Rätsel des Dornenbaums" von Marliese Arold

    Diesern teil fand ich nicht ganz so überzeugend wie die anderen beiden Teile , die ich zufor gelesen hatte.
    Die Idee insgesamt finde ich ganz gut und wenn ihr die vorherigen Teile geleen habt würde icheuch auch emphelen den Teil zu lesen, aber an manchen Stellen fand ich das ganze ein wenig schleppend. An anderen Stellen war es natürlich wie in den Büchern zuvor wieder richtig spannend.
    Insgesamt: Daumen hoch !

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    sparkly_booksdreams avatar
    sparkly_booksdreamvor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Mega Spannende Fortsetzung!
    Kommentieren0
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Super Fortsetzung
    Kommentieren0
    P
    PandaChrissvor 2 Monaten
    Nitalein19s avatar
    Nitalein19vor 10 Monaten
    RoseMarie01s avatar
    RoseMarie01vor einem Jahr

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    L
    Können sie uns bitte den inhalt dieses buches erklären? Für ein referat
    Cooky89s avatar
    Letzter Beitrag von  Cooky89vor 8 Jahren
    Les es doch erstmal selbst....
    Zum Thema

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks