Marliese Arold , Leopé Oskar, der Superblogger

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Oskar, der Superblogger“ von Marliese Arold

Für Fans von ›Gregs Tagebüchern‹ und ›Hugos genialer Welt‹ Oskar weiß, was er einmal werden will: vor allen Dingen berühmt! Später einmal, wenn die ganze Welt nur noch von seinen Reportagen spricht, wenn er bei Facebook 20 Millionen Fans hat, wenn Nachrichtenagenturen aus aller Welt ihn beknien, dass er für sie schreiben soll, ja, dann hat Oskar es geschafft. Dann wird sein verhasster Deutschlehrer sagen: 'Ich habe es immer gewusst!' Und seine Schwester wird versuchen, sich bei ihm einzuschleimen. Und seine Eltern werden mächtig stolz auf ihn sein. Na ja, noch ist es nicht so weit. Aber bald. Bis es so weit ist, erobert Oskar als Superblogger die Welt – na ja, fast … Brüllend komisch, umwerfend lustig und mitten aus dem Leben.

Stöbern in Kinderbücher

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Eine interessante Geschichte, die aber leider nicht an den 1. Band heran kommt.

Uwes-Leselounge

Kalle Komet

All-Fred, Kalle Komet, Paulchen Panda, Marsmallows und vieles mehr werden Kinderherzen höher schlagen lassen!

Mrs. Dalloway

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen