Marliese Arold , Ute Krause Oskars ganz persönliche Geheimdatei

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Oskars ganz persönliche Geheimdatei“ von Marliese Arold

Oskar will reich und berühmt werden, am besten als Reporter. Deshalb schreibt er zur Übung schon mal ein Computer-Tagebuch. Damit vor allem seine Schwester Kristin nicht darin herumschnüffeln kann, bekommt die Datei ein Passwort. Oskar schreibt über Computerprobleme, die Katze Matilda, und Georg, den neuen Hahn, seine ägyptische Mumien-Geburtstagsparty sowie über erste Pickel - und über Angela! Doch was Oskar von ihr träumt, ist sogar für das Computer-Tagebuch zu heiß. Das steht deshalb nur in der "Obergeheimdatei". Das gleichnamige Buch ist im S. Fischer Verlag erschienen.

Stöbern in Kinderbücher

Polly Schlottermotz 3: Attacke Hühnerkacke

Ein erneut superlustiges und spannendes Abenteuer mit dem potzblitztollen Vampirmädchen Polly. Mehr davon!

alice169

Thabo. Detektiv und Gentleman. Der Rinder-Dieb

Kniffliger und spannender Jugendkrimi mit Tiefgang aus der Erzählperspektive von Thabo dem Meisterdetektiv selbst.

isabellepf

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Ein spannendes Leseabenteuer, gleichermaßen für Mädchen wie für Jungen geeignet, auch wenn sie bis dahin noch keine Fans der Saurier sind.

Tulpe29

Wer fragt schon einen Kater?

Tolles Kinderbuch für Katzenfans und alle anderen 😉

Vucha

Die Heuhaufen-Halunken

Eine tolle Geschichte über Freundschaft und der Plan ohne Eltern in den Urlaub zu fahren

Lyreen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen