Marry Nilles Wie ich mich verlor und wiederfand

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wie ich mich verlor und wiederfand“ von Marry Nilles

Mit Mut zur Ehrlichkeit gegen sich selbst und mit dem starken Willen aus einer oft belächelten Krankheit wieder zu sich selbst zu finden beschreibt die Autorin Marry Nilles ihren harten Weg aus der Depression. Die Autorin empfindet ihr Buch als ein Aufdecken der Realität und der Wahrheit vieler Situationen von Menschen, die ihr nahe stehen oder standen, und sie hofft, anderen Menschen, die ähnliches durchleben, damit Hinweise geben zu können, um frühzeitig etwas gegen diese Krankheit und ihren Verlauf zu unternehmen. Dieses Buch stellt keinen Ratgeber dar, sondern zeigt dem interessierten Leser, wie schnell man in die Spirale einer Krankheit hineingeraten kann und wie viel innerliche Kraft und Stärke dazu gehört, sich der Gesellschaft zu öffnen und Dinge anzusprechen, um seine Seele wieder ins Gleichgewicht zu bringen . „Wie ich mich verlor und wiederfand“- Ein Buch über Höhen und Tiefen und über den starken Willen, sein Ziel zu erreichen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen