Marsha Canham Verlockung der Gefühle

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Verlockung der Gefühle“ von Marsha Canham

Annaleah und Emory – Liebe und Leidenschaft gegen alle Konventionen … Annaleah Fairchilde findet eines Morgens beim Spaziergang am Meer einen angespülten, bewusstlosen Fremden. Sie rettet dem geheimnisvollen Mann das Leben und kann sich schon bald seinem Bann nicht mehr entziehen. Doch auf ihm lastet der schwere Vorwurf des Hochverrats. Darf Annaleah als Erbin aus gutem Hause einen Spion Napoleons lieben? Für Annaleah beginnt die aufregendste Zeit ihres so behüteten Lebens: denn nicht nur befindet sie sich auf der Flucht mit einem gesuchten Schwerverbrecher, ihr eröffnet sich auch ein Abenteuer der Sinne … Stimmen zum Buch Eine mitreißende Liebesgeschichte vor der Kulisse der Weltgeschichte. – Holly Kinsella Über die Autorin Marsha Canham, geboren und aufgewachsen in Ontario, schreibt seit Mitte der 1980er Jahre historische Liebesromane. Sie gewann diverse Preise, darunter zwei für ihr Lebenswerk. Für mehr Informationen zu unseren Büchern abonnieren Sie unseren Newsletter auf www.endeavourpress.de, um Informationen zu Neuerscheinungen und Werbeaktionen zu erhalten – darunter Angebote für kostenlose E-Books. Außerdem können Sie uns auf Twitter (@EndeavourPrssDE) und Facebook (Endeavour Press Germany) folgen. Endeavour Press – weil die Freude am Lesen verbindet.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Verlockung der Gefühle

    Verlockung der Gefühle
    jureni

    jureni

    29. July 2016 um 11:10

    Sehr schöne Spannende Geschichte zwischen durch.Am Anfang hatte ich sehr starke Probleme in das Buch rein zukommen,was vielleicht daran lag das ich nicht so  Piraterie und Napoleons Geschichte stehe,


    aber nach einer Weile kam ich dann ziemlich gut rein.Die Kulisse und die Geschichte ist sehr spannend und durchlebt es formlich mit.


    Wer was nettes für zwischendurch sucht ist hiermit richtig.