Mart Schreiber

(37)

Lovelybooks Bewertung

  • 37 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 3 Leser
  • 32 Rezensionen
(9)
(17)
(8)
(3)
(0)
Mart Schreiber

Lebenslauf von Mart Schreiber

Ich lebe in Wien und bin in meinem Brotberuf als Projektmanager und Projektcoach tätig. Den Wunsch zu schreiben habe ich schon als Kind in mir getragen, mehr als mutlose Versuche sind nicht daraus entstanden. Vor einem Jahr habe ich dann ernsthaft zu schreiben begonnen. Wie konnte ich nur so lange auf diese Erfüllung verzichten?

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • Empfehlung
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Mart Schreiber
  • Leider nichts für mich…

    Die Entführung des Rasputin
    Buchverrueggt

    Buchverrueggt

    26. July 2017 um 17:50 Rezension zu "Die Entführung des Rasputin" von Mart Schreiber

    Im Rahmen einer Leserunde wurde mir vom Autor ein ebook zur Verfügung gestellt. Die Story: David, Radiomoderator von Beruf, bekommt während seiner Sendung den Anruf eines Zuhörers durchgestellt. Dieser gibt sich als Entführer des russischen Präsidenten aus. Noch während der Sendung tauchen zwei finstere Gesellen im Radiosender auf und üben Druck auf den Radiomoderator und die anderen Mitarbeiter aus. David fühlt sich von diesen Menschen und dem Verfassungsschutz verfolgt. Aber was hat es mit der Entführung auf sich? Der ...

    Mehr
  • Österreichische Schreibweise und unglaubliche Geschichte

    Die Entführung des Rasputin
    winterkind-8

    winterkind-8

    26. July 2017 um 11:08 Rezension zu "Die Entführung des Rasputin" von Mart Schreiber

    Ich habe ein ebook im Rahmen einer Leserunde vom Autor zur Verfügung gestellt bekommen. Vielen Danke an Mart!Zum Inhalt: Der Protagonist David ist Radiomoderator. In seiner Sendung ruft ein potetieller Entführer des russischen Präsidenten an und stellt siene Vorderungen. David denkt zuerst das das alles nur ein Scherz ist doch die Geschehnisse entwickeln sich weiter und nun zweifelt er an seiner ersten EInschätzung. Die Geschichte spielt in Wien. Sollte man selbst einmal dort hin reisen, hat man auf jeden Fall schon einige ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Die Entführung des Rasputin" von Mart Schreiber

    Die Entführung des Rasputin
    MartSchreiber

    MartSchreiber

    zu Buchtitel "Die Entführung des Rasputin" von Mart Schreiber

    Wer glaubt schon dem Anrufer in einer Radiosendung, der behauptet, den russischen Präsidenten entführt zu haben? Auch das Blatt mit den Fingerabdrücken, das im Briefkasten des Senders gefunden wird, sagt nicht viel. Wer weiß schon, von wem diese stammen?Die zwei russisch sprechenden Männer, die im Studio auftauchen, geben da schon mehr Rätsel auf. Und dann gerät David Kapper, der Moderator, noch in den Fokus der Ermittlungen des Verfassungsschutzes. Überdies ist seine Freundin wie vom Erdboden verschluckt.In den Medien ist nicht ...

    Mehr
    • 95
    Baerbel82

    Baerbel82

    22. July 2017 um 13:38
    Blacksheep71 schreibt Vielen Dank das Buch ist heute angekommen. So passend, den ich habe gerade ein Buch beendet und das Wetter ist leider auch nicht so toll. Ich freue mich schon auf eine spannende Geschichte.

    Meins war heute leider noch nicht dabei. Kann dann auch erst ab Dienstag kommen. Denn montags bekommen wir i.d.R. keine Post. Schade... Nichtsdestotrotz, schönes WE @all

  • Einmal Gewalt, einmal etwas fürs Herz

    Es muss brennen: Geschichten zu den Themen Asyl und Culture Clash
    Waschbaerin

    Waschbaerin

    24. September 2016 um 22:59 Rezension zu "Es muss brennen: Geschichten zu den Themen Asyl und Culture Clash" von Mart Schreiber

    Bei diesem Buch handelt es sich um ein recht dünnes Exemplar, welches auch noch zwei Kurzgeschichten zum Thema Flüchtlinge enthält. Dass diese Kurzgeschichten nur an der Oberfläche kratzen, ergibt sich durch die Kürze von selbst. Bei der ersten Story geht es um Gewalt, genauer gesagt um eine versuchte Vergewaltigung durch Flüchtlinge an einem jungen Mädchen, die neue, noch schlimmere Gewalt nach sich zieht. Am Ende gibt es nur Verlierer. Das Thema ist brisant und ganz sicher von Interesse. Leider vermisse ich bei dieser ...

    Mehr
  • Mart Schreiber: Es muss brennen

    Es muss brennen: Geschichten zu den Themen Asyl und Culture Clash
    buch_laura

    buch_laura

    16. September 2016 um 18:41 Rezension zu "Es muss brennen: Geschichten zu den Themen Asyl und Culture Clash" von Mart Schreiber

    Das Buch umfasst zwei Geschichten - "Es muss brennen" und "Finderlohn". Beide sind konstruierte Werke zum Thema der Flüchtlingssituation und spielen in Österreich.Die erste Geschichte handelt von Dominik und seiner Schwester Nadine, welche von Flüchtlingen vergewaltigt wird. In der Geschichte wird die Entwicklung Dominiks dargestellt, dessen Lebensumstände und Gedanken sich durch diesen Urmstand bedingt stark wandeln.Die zweite Geschichte handelt von Gustav, der von dem Flüchtlingsjungen Hasan positiv überrascht wird. Daraufhin ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Es muss brennen: Geschichten zu den Themen Asyl und Culture Clash" von Mart Schreiber

    Es muss brennen: Geschichten zu den Themen Asyl und Culture Clash
    MartSchreiber

    MartSchreiber

    zu Buchtitel "Es muss brennen: Geschichten zu den Themen Asyl und Culture Clash" von Mart Schreiber

    Man kann über die Flüchtlingskrise diskutieren oder man kann zwei frei erfundene Erzählungen darüber lesen und vielleicht darüber diskutieren.Auszug aus zwei Rezensionen: Tolles Buch, die Problematik dieses viel diskutierten Themas wird in diesem Buch mittels zweier Geschichten sehr gut aufbereitet. Regt zum Nachdenken an: Wie würde ich mich anstelle des Protagonisten verhalten? Gerade in diesen Tagen :Sehr lesenswert!, , Aktuell, zeitkritisch, ungemein spannend, unerwartete Wendungen, muss man einfach gelesen haben. Ich freue ...

    Mehr
    • 108
  • Muß es brennen ?

    Es muss brennen: Geschichten zu den Themen Asyl und Culture Clash
    pageturner211

    pageturner211

    12. September 2016 um 16:00 Rezension zu "Es muss brennen: Geschichten zu den Themen Asyl und Culture Clash" von Mart Schreiber

    Diese Geschichten berühren mich stark, auch wenn sie sehr unterschiedlich sind. Die Geschichten sind stark konstruiert, um möglichst viele Stereotypen darin unterbringen zu können. Aber hier geht es ja auch um ein wichtiges gesellschaftliches Thema. Deshalb ist es auch wichtig, anhand von plakativen Beispielen diskutieren zu können, ohne gleich konkrete Personen zu diffamieren. Für eine solche Diskussion ist hier alles vorhanden. Ein sehr wichtiges Element wurde sehr gut heraus gearbeitet. Die Feigheit. Oft gepaart mit Egoismus. ...

    Mehr
  • Ernste Thematik mit gelungenen Charakteren

    Es muss brennen: Geschichten zu den Themen Asyl und Culture Clash
    Brunhildi

    Brunhildi

    12. September 2016 um 11:54 Rezension zu "Es muss brennen: Geschichten zu den Themen Asyl und Culture Clash" von Mart Schreiber

    Das Cover ist schlicht und ich finde es nicht gerade ansprechend. Es soll bestimmt Flammen darstellen, aber mir ist es einfach zu einfach. Zwischendurch lese ich auch gern Bücher mit aktueller und ernster Thematik. Deshalb habe ich mich für dieses Rezensionsexemplar auf Blogdeinbuch beworben. Dieses Buch enthält zwei Kurzgeschichten. Eigentlich bin ich kein Freund von Kurzgeschichten, aber in diesem Fall hat mich das überhaupt nicht gestört. Die erste Geschichte dreht sich um Dominik, dessen Schwester fast von drei Asylbewerbern ...

    Mehr
  • Regt auf jeden Fall zum Nachdenken an

    Es muss brennen: Geschichten zu den Themen Asyl und Culture Clash
    Yannah36

    Yannah36

    11. September 2016 um 14:30 Rezension zu "Es muss brennen: Geschichten zu den Themen Asyl und Culture Clash" von Mart Schreiber

    Ein Buch mit aktuellen Bezug und dann noch aus zwei unterschiedlichen Perspektiven erzählt, machte auf mich erstmal einen guten Eindruck. Der Autor beschäftigt sich in zwei Kurzgeschichten mit der Flüchtlingsproblematik. Dabei muss man als Leser aber beachten, dass es sich um fiktive Geschichten und nicht um wahre Berichte handelt. Dies lässt mich an einigen stellen daher Zweifeln ob die Geschichte in der Realität auch so abgelaufen wäre. Nichtsdestotrotz lässt sich das Buch gut lesen, wenn die Dialoge auch manchmal etwas ...

    Mehr
  • man sollte jeden Flüchtling auch als Mensch sehen

    Es muss brennen: Geschichten zu den Themen Asyl und Culture Clash
    Frenx51

    Frenx51

    11. September 2016 um 12:38 Rezension zu "Es muss brennen: Geschichten zu den Themen Asyl und Culture Clash" von Mart Schreiber

    Im Buch, welches vom Autor Mart Schneider (Pseudonym) geschrieben wurde, werden zwei Begegnungen mit Flüchtlingen dargestellt. In der ersten Geschichte geht es um Dominik, dessen Schwester fast, von drei Flüchtlingen, vergewaltigt wurde. Eigentlich steht er dem Flüchtlingsthema positiv gegenüber, doch dass die jungen Männer für ihre Tat nicht verurteilt werden, weil die Zeugen die Aussagen zurück gezogen haben, macht ihn wütend und er will Rache, aber irgendwie auch nicht. Gemeinsam mit seine Freunden, die ziemlich rechts sind, ...

    Mehr
  • weitere