Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

MartSchreiber

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Liebe Leserinnen,
der Schnee ist in diesem Jahr schon früh gefallen, einige von euch werden die kommenden Feiertage auch zum Skifahren nutzen, andere vielleicht durch eine Winterlandschaft stapfen.


Mein neuer Krimi ist ein Buch für kalte Tage.


Es kommt schon mal vor, dass jemand im dichten Nebel von der Piste abkommt und sich im freien Gelände nicht zurechtfindet. Selten passiert es, dass der oder die Verirrte dabei tödlich abstürzt. Niemand würde dabei Fremdverschulden vermuten. Allerdings glaubt Marlies, die Frau des Kommissars, die aufgetakelte Frau, die mit ihrem Begleiter neben ihnen im Speisesaal des Hotels gesessen ist, zu erkennen. Angeblich ist sie abgereist, jedenfalls nicht als vermisst gemeldet. Und der Begleiter hat am Vorabend überstürzt das Hotel verlassen.


Im Moment ist der Krimi nur als Ebook verfügbar. Update: seit 21.12. auch als Taschenbuch

Damit steht euch zum Reinschnuppern auch eine Leseprobe zur  Verfügung. Bis Weihnachten sollte aber auch das Taschenbuch fertig sein.


Ich freue mich sehr auf euer Interesse und eure Teilnahme an dieser Leserunde.


Herzliche Grüße, Mart

Autor: Mart Schreiber
Buch: Die Frau des Kommissars: Spuren im Schnee

UteChristine

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Das klingt spannend, da wäre ich gerne dabei.

Gartenfee007

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Die Leseprobe macht schon mal neugierig und auch das Cover finde ich schön. Nun hätte ich noch eine Frage, bewerben wir uns jetzt für ein e-book oder um eine Printausgabe?? Leider kann ich e-books nicht lesen, wenn es sich um e-books handeln sollte, müßte ich die Bewerbung zurückziehen.

Beiträge danach
156 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Streiflicht

vor 11 Monaten

Plauderecke

Mein Buch ist auch da und ich habe heute mit dem lesen angefangen.... der Anfang war ganz interessant, mal sehen, wie es weitergeht....

MartSchreiber

vor 11 Monaten

Rezensionen
Beitrag einblenden
@Christine2000

Liebe Christine, ich bedanke mich fürs Lesen meines Buches und Dein Feedback. Die Entscheidung, ob Du die Rezi auch auf Amazon einstellst, will ich nicht beeinflussen.

Liebe Grüße, Mart

Lesewunder

vor 11 Monaten

Rezensionen

Danke, dass ich mitlesen durfte. Dein Schreibstil hat mir wirklich gut gefallen. ich würde jederzeit wieder ein Buch von Dir lesen, aber dann mit anderem Personal. Marlies und ich sind keine Freunde geworden. Ich hätte sicher mehr Sterne vergeben, wenn Joe die Ermittlungen in der Hand behalten hätte.
Ich habe meine Rezi gerade hochgeladen bei : Weltbild, Hugendubel, Bücher.de, Thalia, Amazon und was liest du
https://www.lovelybooks.de/autor/Mart-Schreiber/Die-Frau-des-Kommissars-Spuren-im-Schnee-1514744997-w/rezension/1525055549/

Vampir989

vor 11 Monaten

Rezensionen

Danke das ich diesen wunderschönen Krimi lesen durfte.Er hat mir sehr gut gefallen .Hier ist meine Rezension die ich noch auf anderen Portalen gepostet habe.

https://www.lovelybooks.de/autor/Mart-Schreiber/Die-Frau-des-Kommissars-Spuren-im-Schnee-1514744997-w/rezension/1525371779/

Streiflicht

vor 11 Monaten

Rezensionen

Danke, dass ich dabei sein durfte! Leider hat mir das Buch nicht so gut gefallen, sodass ich meine Rezi lieber nur hier poste:

https://www.lovelybooks.de/autor/Mart-Schreiber/Die-Frau-des-Kommissars-1515911866-w/rezension/1526052844/

Christine2000

vor 10 Monaten

Rezensionen
Beitrag einblenden

Hier meine Rezension, einen link kann ich gerade nicht setzen, klappt nicht, deshalb so :

Marlies ist eine unausgelastete, künstlerisch begabte Lehrerin im Sabbatjahr. Während des Skiurlaubes mit ihrem Mann, einem konservativ- geruhsam wirkenden Kommisar, schöpft sie Verdacht, es könne bei einer abseits der Piste verunglückten Frau etwas nicht mit rechten Dingen zugangen sein. Sie ermittelt auf eigene Faust, was sowohl den Kommisar, als auch diversen anderen Personen reichlich auf den Geist geht und zum Teil auch nicht ganz ungefährlich scheint. Ich fand die Beschreibung der Ehe und des Alltags sehr realistisch. Fast zu realistisch und detailliert für meinen Geschmack. Immer wenn ich dachte, es könnte interessant werden aus psychologischer Sicht, stand plötzlich wieder die Krimigeschichte im Vordergrund, wenn es spannend wurde auf der Krimiebene wurde selbige Spannung wieder unterbrochen durch allzu Menschliches. Also wurde ich leider insgesamt weder mit den Protagonisten, noch mit der Geschichte wirklich warm. Obwohl es absolut ausreichte, um weiterlesen zu wollen. An mehreren Stellen fand ich die Ausdruckweise gewöhnungsbedürftig. Ich glaube das lag am österreichischen Einschlag, der mir nicht immer so geläufig war. Ich weiß nicht, wie es anderen Lesern dabei erging, aber mich hat das ein bißchen gestört. Ein größeres Problem aber war, dass ich Marlies nicht wirkllich sympathisch fand und die Auflösung des Falles dann doch etwas lahm auf mich wirkte. Trotzdem nicht ungern gelesen. Das Pistenflair kam auf jeden Fall total authentisch rüber. Und der Autor kann gut erzählen. Für einen Urlaub im Schnee durchaus eine nette Lektüre.

Booky-72

vor 9 Monaten

Rezensionen

meine Rezi ist endlich fertig, hatte es ein wenig verbummelt, sorry!

https://www.lovelybooks.de/autor/Mart-Schreiber/Die-Frau-des-Kommissars-Spuren-im-Schnee-1514744997-w/rezension/1537920652/

bei Amazon, wld und lesejury unter Bookstar eingestellt.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.