Neuer Beitrag

MartSchreiber

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Liebe Leserinnen,
der Schnee ist in diesem Jahr schon früh gefallen, einige von euch werden die kommenden Feiertage auch zum Skifahren nutzen, andere vielleicht durch eine Winterlandschaft stapfen.


Mein neuer Krimi ist ein Buch für kalte Tage.


Es kommt schon mal vor, dass jemand im dichten Nebel von der Piste abkommt und sich im freien Gelände nicht zurechtfindet. Selten passiert es, dass der oder die Verirrte dabei tödlich abstürzt. Niemand würde dabei Fremdverschulden vermuten. Allerdings glaubt Marlies, die Frau des Kommissars, die aufgetakelte Frau, die mit ihrem Begleiter neben ihnen im Speisesaal des Hotels gesessen ist, zu erkennen. Angeblich ist sie abgereist, jedenfalls nicht als vermisst gemeldet. Und der Begleiter hat am Vorabend überstürzt das Hotel verlassen.


Im Moment ist der Krimi nur als Ebook verfügbar. Update: seit 21.12. auch als Taschenbuch

Damit steht euch zum Reinschnuppern auch eine Leseprobe zur  Verfügung. Bis Weihnachten sollte aber auch das Taschenbuch fertig sein.


Ich freue mich sehr auf euer Interesse und eure Teilnahme an dieser Leserunde.


Herzliche Grüße, Mart

Autor: Mart Schreiber
Buch: Die Frau des Kommissars: Spuren im Schnee

UteChristine

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Das klingt spannend, da wäre ich gerne dabei.

Gartenfee007

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Die Leseprobe macht schon mal neugierig und auch das Cover finde ich schön. Nun hätte ich noch eine Frage, bewerben wir uns jetzt für ein e-book oder um eine Printausgabe?? Leider kann ich e-books nicht lesen, wenn es sich um e-books handeln sollte, müßte ich die Bewerbung zurückziehen.

Beiträge danach
111 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Ausgewählter Beitrag

Dandy

vor 1 Monat

Plauderecke
Beitrag einblenden

Wow, ich habe an einem Tag 100 Seiten gelesen. Ich war so vertieft in der Geschichte, dass ich es gar nicht bemerkt habe, dass ich schon so weit bin.
Der Schreibstil gefällt mir sehr gut. Die Geschichte lässt sich sehr flüssig lesen . Marlies und Joe sind der Hammer.
Vielleicht sollten die zwei , eine neue "Tausch" Reihe eröffnen. Statt Frauentausch usw. "Berufstausch". Ich finde Marlies ist mehr bei der Sache, neugieriger und stellt bessere Fragen als Joe.
Von den Verdächtigen kann ich noch niemanden ausschließen.
Es bleibt spannend.

katikatharinenhof

vor 1 Monat

Rezensionen

Vielen Dank für die Möglichkeit, diesen tollen Krimi kennenzulernen. Es war mal etwas anderes, mal zur Abwechslung keinen depressiven oder frisch geschiedenen Ermittler als Akteur zu haben. Ich habe das Buch innerhalb eines Tages verschlungen und hier folgt der Link zu meiner Rezi, die wortgleich auch bei Amazon, Weltbild und lesejury.de gepostet ist:

https://www.lovelybooks.de/autor/Mart-Schreiber/Die-Frau-des-Kommissars-Spuren-im-Schnee-1514744997-w/rezension/1522230036/

amena25

vor 1 Monat

Plauderecke

Bei mir ist gestern auch das Buch angekommen und ich habe gleich losgelegt. Etwas gewöhnungsbedürftig finde ich die Erzählform im Präsens und an manchen Stellen steht ein ß, wo heutzutage eigentlich keins mehr hingehört, z.B. S. 9 Sie muß aber ins Bad...
Marlies finde ich erfrischend, gelegentlich aber auch ziemlich nervig und aufdringlich. Dagegen hat Joe ja die Ruhe weg und damit ergänzen sie sich ganz gut.

Langeweile

vor 1 Monat

Plauderecke

Mein Buch hat mich gerade erreicht, ich beginne nächste Woche

Christine2000

vor 1 Monat

Plauderecke

mein Buch ist noch nicht da. ich hoffe, dass es mich noch vor meinem Skiurlaub erreicht. das wäre doch zuuuu schön.

amena25

vor 1 Monat

Plauderecke
Beitrag einblenden

Mir geht es wie Dandy. Nach ungefähr der Hälfte des Buches gibt es wirklich viele Verdächtige. Ana und Basti lassen Marlies bei der Skitour hängen - sowas geht eigentlich gar nicht!!! Und Antonia haut ab.... Mal sehen, wie es weitergeht.

Baerbel82

vor 1 Monat

Plauderecke
Beitrag einblenden

So, jetzt bin ich auch gestartet und gleich gut in die Geschichte rein gekommen.

Ich hab zwar erst 54 Seiten, muss mich aber mal kurz melden. Denn Die Geschichte, insbesondere Marlies und ihr Humor, gefallen mir.

1. Ich mag auch keine schwarzen Autos, insbesondere keine SUVs.
2. Ich liebe weiße Autos.
3. Auch ich habe meinen Nachnamen beibehalten.

Allerdings glaube ich nicht, dass Kurt Ankes Mörder ist. Das wäre wohl zu einfach.
Ich lese dann mal weiter…

Beiträge danach
44 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks