Marta Slawinska , Marta Slawinska Der kleine Nasenbohrer

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der kleine Nasenbohrer“ von Marta Slawinska

Das Kinderbuch erzählt von einem Jungen, der ständig in der Nase bohrt. Seine Mutter findet das verständlicherweise nicht gut und maßregelt ihn. Doch Christian setzt sich zur Wehr: um ihn herum popelt doch jeder. Egalwohin man schaut, alle bohren in der Nase! Die Mutter kapituliert, denn Christian hat recht.

Stöbern in Kinderbücher

Plötzlich Pony - Eine Freundin zum Pferdestehlen

Das Cover spricht für sich, aber der Inhalt ist noch viiieeellll besser. Dieses Buch legt auch der größte Lesemuffel nicht mehr aus der Hand

BeaSurbeck

Petronella Apfelmus - Überraschungsfest für Lucius

Meine Tochter hat eine neue große Liebe in der Kinderliteratur, zum Gluck gibt es noch viel Lesestoff von Petronella Apfelmus.

Nil

Woodwalkers - Hollys Geheimnis

Das tierische Abenteuer geht weiter!

secretworldofbooks

Celfie und die Unvollkommenen

eine kreative Idee mit interessanten Charakteren, deren Plot mich leider nicht zur Gänze mitnehmen konnte.

Siraelia

Die Duftapotheke - Ein Geheimnis liegt in der Luft

Duftig, geheimnisvoll und abenteuerlich - für alle Fans der Glücksbäckerei!

Smilla507

Rotzhase & Schnarchnase - Möhrenklau im Bärenbau

Sehr lustige Geschichte um eine Bärin und einen Köttel essenden Hasen - ungewöhnlich und mal was anderes

Smilla507

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Beeindruckende, in dunklen Farben gehaltene Illustrationen

    Der kleine Nasenbohrer

    WinfriedStanzick

    08. May 2014 um 10:58

      Wohl keine Mutter und kein Vater würde e auf Dauer kommentarlos hinnehmen, wenn der eigene Sohn dauernd in der Nase bohrt.   So ist es auch mit den Eltern von Christian. Immer wieder und überall bohrt er in seiner Nase, sogar im Schlaf. Die Kritik seines Vaters wehrt er ab, schließlich bohren alle seine Freunde auch in ihren Nasen.   Seiner Mutter zählt er zahllose Beispiele von mehr oder weniger bekannten Menschen auf, die in der Nase bohren: „Das habe ich mit meinen eigenen Augen gesehen!“   Nachdenklich geworden, geht die Mutter von Christian am nächsten Tag mit offenen Augen durch die Stadt und tatsächlich: wo sie auch hinschaut, sieht sie nasebohrenden Menschen vorbeigehen.   Danach drückt sie bei Christian manchmal ein Auge zu. „Aber pass auf, dass dein Finger nicht zu einem deiner Ohren wieder herauskommt!“   Mit beeindruckenden, in dunklen Farben gehaltenen Illustrationen erzählt die nun in Berlin lebenden polnische Illustratorin und Grafikerin Marta Slawinska eine schöne Geschichte aus dem Familienalltag.    

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks