Martha Grimes Die Treppe zum Meer

(69)

Lovelybooks Bewertung

  • 108 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(12)
(32)
(18)
(5)
(2)

Inhaltsangabe zu „Die Treppe zum Meer“ von Martha Grimes

Während Inspektor Jury zu einem schwierigen Fall nach Irland gerufen wird, macht sich Melrose Plant nach Cornwall auf. Er hat einen alte Herrensitz angemietet, der, an einer romantischen Steilküste gelegen, einen angenehmen Aufenthalt verspricht. Daß in diesem Haus die Enkelkinder des amerikanischen Besitzers und Millionärs Morris Bletchley auf mysteriöse Weise ums Leben gekommen sind, erfährt er erst später. Und das Dorf hält noch andere Überraschungen für ihn bereit. Zwei Morde und eine Vermißte lassen ihn die Bekanntschaft von Commander Brian Macalvie machen. Gemeinsam versuchen sie Licht ins Dunkle zu bringen. Doch erst durch Jurys Eintreffen in Bletchley und dessen Mithilfe fügen sich die Puzzlestücke langsam zusammen.

Zu viele Leichen an einem beschaulichen kleinen Dorf und Schuld daran ist ein alter Fluch? Melrose ist Feuer und Flamme!

— kassandra1010

ganz ordentlich, wer die Jury-Krimis kennt, weiß das man nicht allzu rasante Handlung erwarten darf

— Julitraum

Stöbern in Krimi & Thriller

Blindes Eis

Nette Unterhaltung für zwischendurch. Thrillerelemente fehlen leider gänzlich.

MelE

The Ending

Ein unheimlicher Psychothriller mit einem fantastischen Showdown!

xxAnonymousxxx

Winterdunkel

Eine Reihe von Kurzkrimis

birgitfaccioli

Die Einsamkeit des Todes

Mich hat dieses Buch begeistert! Vom ersten Moment an fesselnd und spannend. Mein Lesehighlight 2017!

CarenL

Zorn - Lodernder Hass

wieder mehr Zorn, was mich sehr gefreut hat, auch wenn ich Schröder mag.

harakiri

Niemals

"Niemals" ist sehr detailreich, dass das Buch sehr spannend machen aber auch in die Länge ziehen lässt

LauraLey

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Fluch über den Klippen Cornwalls!

    Die Treppe zum Meer

    kassandra1010

    21. December 2016 um 21:28

    Melrose braucht von all seinem Adel mal eine Auszeit und flieht an die cornische Küste. Er stolpert quasi über eine frische Frauenleiche und es bleibt nicht bei dieser einen.

    Auf diesen Klippen scheint ein alter Fluch zu liegen und Melrose beschließt, den Bann des Fluchens zu brechen.

    Wo Melrose ist, ist Jury nicht weit....

    Ein spannender weiterer Teil der beiden ungleichen Freunde Melrose und Jury.

  • Rezension zu "Die Treppe zum Meer" von Martha Grimes

    Die Treppe zum Meer

    melli.die.zahnfee

    17. May 2012 um 20:28

    Eigentlich wollte Melrose Plant, seines Zeichens Aristokrat und langjähriger Freund von Inspektor Jury, in Ruhe seinen Aufenthalt an der Küste Cornwalls genießen. Doch eine Serie von Todesfällen hält das Dorf in Atem. Gibt es einen Zusammenhang mit dem lange zurückliegenden, rätselhaften Tod zweier Kinder? Als die Ermittlungen der örtlichen Polizei ins Stocken geraten, hat Inspektor Jury eine zündende Idee.. Dieses Buch braucht lange bis einigermaßen Spannung aufgebaut ist, es lebt eher von den humorigen Charakterstudien und der Schönheit der Landschaft Cornwalls als von dem mäßig spannenden Krimiplot.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Treppe zum Meer" von Martha Grimes

    Die Treppe zum Meer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    15. July 2009 um 21:32

    Ich kann leider nur eine mittelmäßige Beurteilung abgeben. Zwar wollte ich die ganze Zeit wissen, wie die Dinge sich verhalten und war bemüht die verworrenen Gegebenheiten zu entwirren, jedoch kam dabei nur selten echte Spannung auf. Einzelne Ermittlungsstufen der beteiligten Personen erscheinen recht unglaubwürdig und lassen zum Teil Fragen offen. Manchmal war mir schlichtweg die Logik nicht ersichtlich. Trotzdem habe ich Lust bekommen, noch einen weiteren Krimi der Serie zu lesen, da dieser mein erster war und ich gerne einen Vergleich ziehen möchte. Ich hoffe es war nicht der beste der Reihe.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Treppe zum Meer" von Martha Grimes

    Die Treppe zum Meer

    Sunni

    11. May 2008 um 20:15

    Hat mir nicht so gut gefallen. Im Buch wurden oft Nebensächlichkeiten sehr ausführlich beschrieben, daher war das Buch teilweise sehr langatmig.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks