Martha Grimes Inspector Jury küsst die Muse

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Inspector Jury küsst die Muse“ von Martha Grimes

Ein Gedicht von einem Mord. Hochsaison im Shakespeare-Städtchen Stratford-upon-Avon. Wie unpassend, dass ausgerechnet jetzt die Teilnehmerin einer amerikanischen Reisegruppe ermordet wird. Und die Zahl der Urlauber lichtet sich weiter. Bei jedem seiner Opfer hinterlässt der Mörder einen Zettel mit je zwei Versen eines elisabethanischen Gedichts – und das hat viele Strophen ... «Ein meisterhaftes Beispiel für Grimes’ Einfallsreichtum.» PUBLISHERS WEEKLY

Erinnert an Agatha Christie. Einerseits mag ich das, andererseits funktioniert für mich die Handlung in Gegenwart irgendwie nicht.

— soetom
soetom

Ein Buch, dass nicht im Gedächtnis bleibt. Nicht schlecht aber eben auch nicht besonders...

— Kinkerlitzchen
Kinkerlitzchen

Je mehr Jury-Romane man gelesen hat, um so mehr langweilen die immer gleichen Charaktere mit ihren ewig gleichen Schrullen.

— karl-hermann
karl-hermann

Stöbern in Krimi & Thriller

Death Call - Er bringt den Tod

Der beste Fall von Robert Hunter

AnnetteH

Kein guter Ort (Arne Eriksen ermittelt)

Sehr empfehlenswert!

Love2Play

Du sollst nicht leben

Nicht eines der Besten

HexeLilli

Die Fährte des Wolfes

Es ist "nur" ein solider Krimi ohne WOW-Effekt

Lesewunder

Geständnisse

Ein sehr spannendes Buch, das mit einem Knall endet, den ich nicht erwartet habe.

sabzz

Mord im Cottage: Ein Krimi mit Katze

Gut geeignet für den Sommer aber ohne das gewisse Etwas

buchernarr

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Eine Studie in Scharlachrot" von Arthur Conan Doyle

    Sherlock Holmes - Eine Studie in Scharlachrot
    Mina - Das Irrlicht

    Mina - Das Irrlicht

    Willkommen zur Juli-Leserunde der Gruppe Wir lesen Klassiker der Weltliteratur - Monat für Monat (Link untenstehend). WIR HABEN ZWEIJÄHRIGES BESTEHEN! Das freut mich ganz besonders, denn wir sind inzwischen eine recht große Gruppe die kontinuierlich gemeinsam liest und hier wunderschöne Leserunden abhält. Neueinsteiger/innen sind jederzeit willkommen! Im Juli lesen wir als Sir Arthur Conan Doyles "Eine Studie in Scharlachrot" mit der quasi die Geschichten um Sherlock Holmes eröffnet werden. Watson berichtet uns hier u.a. zu Beginn des Werkes, wie er Holmes kennenlernte... Beginn der Leserunde: 01. Juli 2013 Späteres Einsteigen ist natürlich immer möglich. Ich habe außerdem eine Unterkategorie zum Thema "Empfehlenswerte Kriminalromane" eingebunden. Vielleicht kann man hier den ein oder anderen guten Tipp erhalten, was sonst noch so an guten Krimis auf dem Markt ist. Und nun freue ich mich auf die gemeinsame Leserunde und bin gespannt, ob wir ähnlich begeistert sein werden, wie es bei Herrn Gatsby der Fall war. Link zum Hauptthread der Runde: http://www.lovelybooks.de/thema/Wir-lesen-Klassiker-der-Weltliteratur-Monat-f%C3%BCr-Monat-643067688/ Herzlichst, Mina

    Mehr
    • 296