Inspektor Jury spielt Domino

von Martha Grimes 
4,1 Sterne bei102 Bewertungen
Inspektor Jury spielt Domino
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

H

Ein guter alter klassischer "whodunit". Sehr empfehlenswert!

kassandra1010s avatar

Ein Märchen oder Erbschleicherei? Jury rechnet mit allem! Wunderbar britisch!

Alle 102 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Inspektor Jury spielt Domino"

Das Fischerdörfchen Rackmoor liegt in britischem Nebel und ist der Karnevalsstimmung so feuchtfröhlich nahe, wie es in England nur möglich ist, als eine auffällig kostümierte schöne Unbekannte ermordet aufgefunden wird. Wieder einmal erhält Inspektor Jury von Scotland Yard den Auftrag, schleunigst aus London abzureisen und seinen geschulten Blick in der Provinz schweifen zu lassen - auf der Suche nach etwas, was es im respektablen, auf Jagd, Nebel und wärmende Getränke eingeschworenen Rackmoor nicht geben dürfte: einen Mörder. Oder vielleicht eine Mörderin ?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B001SN0ARG
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:318 Seiten
Verlag:rororo

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,1 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne35
  • 4 Sterne46
  • 3 Sterne19
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    kassandra1010s avatar
    kassandra1010vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Ein Märchen oder Erbschleicherei? Jury rechnet mit allem! Wunderbar britisch!
    Ab ins Moor!

    Es herrscht Karneval und die Briten können dabei wirklich sehr ausgefallen feiern. Das es dabei zu einem Mord kommt, fällt erst sehr spät auf.

    Aus London abkommandiert, soll Jury die ortsansässige Polizei unterstützen, die nicht gerade mit Leichen überfordert zu sein scheint.

    Nachdem Jury die Ermittlungen aufgenommen hat, macht es ihn stutzig, das der dort ansässige Earl die Tote für dessen lang verschollene Tochter zu halten scheint. Kann das wirklich wahr sein oder handelt es sich dabei um Erbschleicherei?

    Ein wirklich erstklassiger Krimi, der britischer nicht sein könnte!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    kattiis avatar
    kattiivor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Toller Krimi Klassiker!!
    Englischer Krimi

    Auch im zweiten Band der Inspektor Jury reihe zeigt Martha Grimes, dass sie Krimis schreiben kann ... und das natürlich wieder in einem kleinen grauen englischen Dorf. 
    Dass einige Charaktere, die man schon im ersten Band kennen lernen durfte hier wieder auftauchen und man sie noch besser kennen lernt, hat mir sehr gut gefallen. Auch die neuen, unbekannten Personen wurden sehr anschaulich und bildlich beschrieben. 
    Ich denke für Krimi Fans sind die Bücher von Martha Grimes einfach ein muss. Ich freue mich schon auf den dritten Teil.

    Kommentieren0
    57
    Teilen
    Auroras avatar
    Auroravor 7 Jahren
    Rezension zu "Inspektor Jury spielt Domino" von Martha Grimes

    Die Geschichte beginnt mit mehreren Sitationen unterschiedlicher Personen und lassen bereits erahnen, dass die ganze Situation sehr verwirrend werden würde. Schon einige Seiten später jauchzte ich auf, als eine bekannte Person, von der ich hoffte, sie in diesem Band wiederzufinden, ihren ersten Auftritt hatte: Malrose Plant, einen Adligen, der seinen Titel abgelegt hatte und den Inspektor Jury im ersten Band kennenlernte. Auch seine „Nerv-Tante“ Agatha, wie ich sie immer nenne, tauchte wieder auf.
    Endlich gab sich auch Chefinspektor Richard Jury wieder die Ehre, liebenswert wie ich ihn bereits im ersten Band kennenlernen durfte. Er sollte sich nun um den Mord in Rackmoore kümmern, ganz zum Ärger von Inspektor Ian Harkins, der in diesem Ort zuständig war und den Mörder am liebsten selbst aufspüren wollte.
    Schon bald gibt es mindestens eine Handvoll Verdächtige und doch niemanden, der es wirklich sein konnte. Wem war eine solche Tat zuzutrauen und was für ein Motiv gab es für den Mord? War die Tote tatsächlich die vor 15 Jahren verschwundene Dillys March, die nun unter dem Namen Gemma Temple wieder auftauchte?

    Ich fand dieses Buch genauso wie das erste dieser Reihe großartig. Man rätselt und fiebert mit. Jury hinterlässt wieder einmal einen bleibenden Eindruck und Plant wirft mit seinem wunderbar trockenen Humor um sich. Wiggins, natürlich auch wieder mit dabei und stets an Jurys Seite, ist noch immer dauerkrank und trotzdem darf auch er nicht fehlen, steuert er doch viel zur Aufklärung des Verbrechens bei. Auch die Covergestaltung dieser Ausgabe finde ich wieder klasse. Es spiegelt wunderbar die Stimmung wieder, die in diesem Buch herrscht.

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    BOBBLs avatar
    BOBBLvor 7 Jahren
    Kurzmeinung: Inspektor Jury Romane sind einfach eine Klasse für sich!!
    Rezension zu "Inspektor Jury spielt Domino" von Martha Grimes

    Wieder ein sehr gelungenes Buch aus der Inspektor Jury Reihe.....
    Spannend bis zur letzten Seite.Man wird von Anfang an gefesselt und möchte es am liebsten in einem Zug durchlesen.
    Auch die Person Jury selbst finde ich unwarscheinlich spannend.
    Ich freue mich schon auf einen weiteren Fall mit Jury und Co.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 9 Jahren
    Rezension zu "Inspektor Jury spielt Domino" von Martha Grimes

    Mein nun bereits 3. Fall von Inspektor Jury (alle in Folge gelesen), erfreut mich nicht mehr ganz so sehr, wie die anderen. Er ist zwar keinesfalls schlechter, im Gegenteil, genau das ist es ja, was mich stört. Es erscheint immer wieder das gleiche Handlungsmuster, alles wirkt ähnlich. Dinge, die in den Vorgängern noch witzig waren, beginnen mich allmählich durch gehäuftes Auftreten zu nerven.
    Frau Grimes versucht weiterhin mit der Verworrenheit der Story und der Anzahl von auftretenden Menschen zu punkten.Dieses Konzept geht nur leider nicht ganz auf. Ich habe mich nicht gelangweilt, brauche jedoch erstmal eine Inspektor Jury Pause, bevor ich mit dem nächsten Teil beginne. (der steht nämlich schon hier...)

    Kommentieren0
    9
    Teilen
    ChaosQueen13s avatar
    ChaosQueen13vor 9 Jahren
    Rezension zu "Inspektor Jury spielt Domino" von Martha Grimes

    Bei diesem Inspektor-Jury-Roman findet sich der Leser in dem verregneten und diesigen Fischerdörfchen Rackmoor wieder. Eine in der Karnevalszeit auffällig kostümierte schöne Unbekannte wird ermordet aufgefunden. Klar, daß jetzt Inspektor Jury auf den Plan tritt. Jeder könnte es gewesen sein... Und doch weiß der Leser es erst zum Schluß. Dies ist der zweite Roman in der Reihe. Und wie ich finde ist dieser Roman durchaus nicht „neu". Im Gegenteil, wer ein Krimi-Fan ist und bis jetzt noch nicht die Bücher von Martha Grimes gelesen hat, sollte dies schleunigst nachholen.

    Kommentieren0
    40
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 9 Jahren
    Rezension zu "Inspektor Jury spielt Domino" von Martha Grimes

    Ein wirklich spannendes Buch, mit vielen Verwicklungen, die aber die Geschichte nicht unübersichtlich machen.

    Kommentieren0
    10
    Teilen
    H
    Hiberniavor einem Jahr
    Kurzmeinung: Ein guter alter klassischer "whodunit". Sehr empfehlenswert!
    Kommentieren0
    juergenalberss avatar
    juergenalbersvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Unheimlicher Jury-Krimi in einem dunklen Fischer-Dorf. Schöner Plot. Hat mir gut gefallen.
    Kommentieren0
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Sehr stimmungsvoller Krimi. Jury ist klasse!
    Kommentieren0

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks