Martha Grimes Inspektor Jury sucht den Kennington-Smaragd

(111)

Lovelybooks Bewertung

  • 147 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 7 Rezensionen
(39)
(45)
(24)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Inspektor Jury sucht den Kennington-Smaragd“ von Martha Grimes

Lord Kennington wurde aus seiner Juwelensammlung ein kostbares Halsband mit ägytischem Smaragd gestohlen. Das wird der ahnungslosen sechzehnjährigen Katie zum Verhängnis - und nicht nur ihr.

Diesmal ist der Ort der Tat ein Wald in dem kleinen Städtchen Littlebourne, wo eine unbekannte Frau tot aufgefunden wird. Fast gleichzeitig wird in der U-Bahn-Station Wembley Knotts in London eine Teenagerin aus Littlebourne brutal niedergeschlagen und fällt ins Koma. Jury holt auch hier wieder seinen Freund Melrose Plant mit an Bord, der sich als möglicher adeliger Käufer eines Landhauses unter die Dorfbevölkerung mischt. Anscheinend hängt der Mord mit einem Juwelendiebstahl bei den Kenningtons vor einem Jahr zusammen. Jury ist mehr als beeindruckt von inzwischen zur Witwe gewordenen Lady Kennington und muß sich bald mit einem rätselhaften, gezeichneten Spielplan für ein Fantasy-Rollenspiel rumschlagen, der in dem Fall ein auslösendes Moment zu sein scheint.

Ein außergewöhnlicher Fall für Jury und seinen Freund Melrose Plant.

— kassandra1010

Beim zweiten Lesen nach etlichen Jahren noch besser :)

— Silivren

Einfach eine Klasse Reihe!

— kattii

Ich fand die Geschichte ein wenig schleppend.

— Kinkerlitzchen

für einen Jury-Krimi recht gut

— Julitraum

ich liebe diese Reihe weil sie herrlich "very british" ist.

— mistellor

Ich liebe diese Reihe! Das war nicht mein letztes Buch mit Inspektor Jury!!

— schee-blum

unter den Jury-Krimis meiner Meinung nach der schwächste

— Anja_Lev

Stöbern in Krimi & Thriller

Die perfekte Gefährtin

Packender Thriller - freue mich schon auf eine Fortsetzung!!!

Herzensbuecher

Flugangst 7A

"Sebastian Fitzek hat es einfach drauf!"

Lexy_Koch

Lass mich los

Eher ein Krimi-Drama Mix

Manuela_Pfleger

Zu viele Köche

Ein Klassiker in Neuauflage - amüsant

Bibliomarie

Hex

Wer hier Horror a la Blair Witch Project sucht, sucht vergeblich!

Ashimaus

Im Traum kannst du nicht lügen

Spannende Gerichtsverhandlung über die Schuld bei einem Amoklauf.

campino246

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Amerikanerin schreibt britisch

    Inspektor Jury sucht den Kennington-Smaragd

    Liebes_Buch

    25. September 2017 um 10:47

    Wenn ich das recht verstehe, ist Martha Grimes eigentlich aus den USA, ihre Krimis spielen aber in England.Inspektor Jury hat viele Fans und ich habe es endlich geschafft, auch ein Buch aus der Reihe zu lesen!In einem Dorf kommt es zu mysteriösen Mordfällen. Könnten sie etwas mit dem Raub eines Smaragdes zu tun haben?Die Geschichte fängt gut an, lässt dann etwas nach und hat aber ein spannendes Finale. Der Stil von Martha Grimes hat mir sehr gefallen. In dieser Geschichte kommen Bücher, Pferde und Katzen vor- das kann man ja mal erwähnen...Solide Krimi-Unterhaltung mit gutem Schreibstil.

    Mehr
  • Das Spiel kann beginnen!

    Inspektor Jury sucht den Kennington-Smaragd

    kassandra1010

    22. December 2016 um 20:04

    Der Diebstahl des Kennington-Smaragdes bringt Melrose Plant und Inspektor Jury fast zum Verzweifeln. Der wertvolle Stein wird von einem jungen Mädchen eher durch Zufall gefunden und ihr dann nur noch Ärger.Mit von der Partie sind natürlich der dreiste Dieb, eine Leiche und ein Polizist, der Jury nicht suspekter erscheinen könnte.Während Melrose sich unter das gewöhnliche Volk micht, versucht Jury den perfiden Plan des Killers zu verstehen und muss sich dabei in einer ungewohnten Szenerie zurechtfinden.Ein außergewöhnlicher Fall für Jury und seinen Freund Melrose Plant.

    Mehr
  • Die Chinesische Kalenderchallenge 2015/2016

    Die Chinesische Astrologie. So erstellen Sie Ihr chinesisches Horoskop selbst.

    stebec

    Willkommen zu unserer Challenge des Chinesischen Kalenders. Wir kattii und stebec haben uns ein paar nette Aufgaben überlegt, an deren Erfüllung ihr hoffentlich genauso viel Spaß haben werdet, wie wir bei der Erstellung. Natürlich dreht sich hier alles um den Chinesischen Kalender. Wir stellen euch Aufgaben für dessen Erfüllung ihr Punkte sammeln könnt, wenn ihr fleißig lest, aber alles der Reihe nach. Die Regel: Die Challenge findet vom 01.Mai 2015 bis zum 30.April 2016 statt. Einsteigen könnt ihr jederzeit und die verpassten Aufgaben auch nachholen.  Wir stellen euch jeden Monat zwei Aufgaben, die einem Tier des chinesischen Tierkreiszeichens passen. Die Aufgaben werden immer frühzeitig veröffentlicht, damit ihr genug Zeit habt, um euch eure Bücher herauszusuchen. Zusätzlich könnt ihr jeden Monat Elementaufgaben erfüllen, die Zusatzpunkte einbringen. Hier solltest ihr allerdings auf ein Gleichgewicht zwischen den Elementen sorgen. d.h. das jedes Element nur 6 mal verwendet werden darf. Die Elementaufgaben sind immer gleich. Natürlich müsst ihr auch darauf achten Yin&Yang im Gleichgewicht zu halten. D.h. das jedes Yin oder Yang nur 16 mal verwendet werden darf. Auch die Yin&Yang Aufgaben bleiben gleich. Erstellt bitte einen Sammelbeitrag, den wir verlinken können und in dem ihr eure Punkte aktuell haltet. Das hilft uns die Übersicht nicht zu verlieren.  Haltet euch hierbei bitte an das Beispiel, was wir unten erstellt haben. Die Aufgaben: Jeden Monat gibt es zwei Hauptaufgaben für euch, die von kattii im Monat vorher veröffentlicht werden. Eine zu einer schlechten und eine zu einer guten Eigenschaft des Tieres. Es geht sich also also darum für jeden Monat zwei Bücher zu lesen.  Die Elementzusätze können mit den Hautpaufgaben vereinbart werden. Die Elementzusätze sind keine Pflicht. als Beispiel: Ich lese ein Buch zu einer Hauptaufgabe, das über 450 Seiten hat und kann mir Wasserpunkte auf mein Konto schreiben. Feuer, heiß, leidenschaftlich und zerstörerisch. Um die Feuerpunkte zu bekommen, müsst ein Buch aus dem Genre Liebesroman, Thriller oder Dystopie lesen Wasser, 71% der Erde sind mit Wasser bedeckt. Das ist ganz schön viel. Deswegen müsst ihr für die Wasserpunkte ein Buch lesen, dass über 450 Seiten hat.  Luft, bedeutet Leichtigkeit. Man ist losgelöst von allem, deswegen lest ein Buch aus dem Genre: Fantasy, historischer Roman oder etwas humorvolles . Erde, ist ein sehr festes Element. Für die Erdenpunkte müsst ihr ein Hardcover lesen. Metall, steht für Fortschritt und deswegen müsst ihr für die Metalpunkte ein Buch lesen, dass nicht vor 2015 erschienen ist. Die Yin&Yang-Aufgaben sind simpel. Auch hier gilt, dass diese mit den Hauptaufgaben vereinbart werden können.  Yin => Ein helles Cover Yang => Ein dunkles Cover Ihr könnt euch hier entscheiden, ob ihr nur die Hauptaufgaben erfüllt oder die Zusätze auch abarbeiten möchtet.  Pro Buch könnt ihr eine Hauptaufgabe, einen Elementzusatz und einmal Yin oder Yang anrechnen. als Beispiel: Wenn ich ein Buch für eine Hauptaufgabe lesen, das über 450 Seiten hat und ein helles Cover besitzt, dann habe ich alle möglichen Aufgaben erfüllt. Sollte ich die Hauptaufgabe im Monat des Aufgabenstellung erfüllen, habe ich die höchstmögliche Punktzahl erreicht.  Die Punkte: Pro erfüllte Tieraufgabe gibt es 1 Punkt Pro erfülltes Element gibt es 1 Punkt Pro erfülltem Yin/Yang gibt es 1 Punkt Wenn ihr im Jahr des aktuellen Tieres geboren wurden seit:  Punktzahl mal 2 Wenn ihr die Aufgabe im Monat lest, in dem sie gestellt wurde: 1 Zusatzpunkt pro Aufgabe. Als Beispiel: Richtige Aufgabe + Element + Yin/Yang = 3 Punkte Ihr könnt also im Monat, wenn ihr beide Aufgaben und Zusatzaufgaben erfüllt habt 6 Punkte sammeln. Bei richtigem Geburtsjahr verdoppeln sich die Punkte auf 12. Und wenn ihr die Aufgabe im richtigen Monat lest gibt noch jeweils 1 Punkt pro Aufgabe dazu. Ihr könnt also bei richtigem Geburtsmonat 14 Punkte sammeln. Und in den anderen Monaten 8 Punkte. Am Ende der Challenge bekommt ihr noch einmal ein paar Bonuspunkte, wenn ihr fürs Gleichgewicht gesorgt habt. Punkte werden im folgenden Verhältnis verteilt. Yin&Yang: Jedes Yin&Yang mindest 8mal: 4 Punkte Jedes Yin&Yang mindest 10mal: 8 Punkte Jedes Yin&Yang mindest 12mal: 12 Punkte Elemente: Jedes Element mindestens 3mal: 8 Punkte Jedes Element mindestens 4mal: 12 Punkte Bonus für die Katzenaufgabe: 12 Punkte Am Ende des Jahres könnt ihr somit maximal 138 Punkte erreichen. Wenn wir euch jetzt mit unseren Regeln und Aufgaben nicht total durcheinandergebracht haben, freuen wir uns, wenn ihr uns ein Jahr lang auf dem Weg des chinesischen Kalenders begleitet. Selbstverständlich stehen wir euch immer mit Rat und Tat zur Seite.  Teilnehmer: 123sarah321 [inaktiv?] AberRush AnnaWaffel Anruba ban-aislingeach Bellastella BlueSunset Buchgeborene [inaktiv?] Buchgespenst clary999 DasBuchmonster DieBerta fabulanta [inaktiv?] Federzauber Galina86 hannelore259 Hikari Honeygirl96 [inaktiv?] janaka Jecke JuliB kattii Kitayscha Krimine LadySamira091062 Lavieenverre louella2209 lunaclamor [inaktiv?] mabuerele MiHa_Lore MiniMixi  mrsapplejuiice monana88 [inaktiv?] Niob Paulamybooksandme raphael-edward Regina99 samea Sandra251 scarlett59 Sick stebec sursulapitischi [inaktiv?] Tatsu Tiana_Loreen TigorA weinlachgummi Willia Wolfhound zazzles

    Mehr
    • 2100
  • Rezension zu "Inspektor Jury sucht den Kennington-Smaragd" von Martha Grimes

    Inspektor Jury sucht den Kennington-Smaragd

    BOBBL

    01. November 2011 um 12:39

    Die Inspektor Jury Reihe sind echt sehr gute englische Krimis!
    Ich habe mit diesem Roman den dritten in dieser Reihe gelesen und finde auch dieses Buch wieder sehr spannend,auch das viele liebgewonnene Charaktere wieder mit von der Partie sind macht diesen Krimi für mich wieder einmal zu einen besonderen lese erlebnis!!!

  • Rezension zu "Inspektor Jury sucht den Kennington-Smaragd" von Martha Grimes

    Inspektor Jury sucht den Kennington-Smaragd

    Gimagemelli

    27. September 2011 um 13:53

    ich liebe einfach die Charaktere bei den Jury Geschichten :-)

  • Rezension zu "Inspektor Jury sucht den Kennington-Smaragd" von Martha Grimes

    Inspektor Jury sucht den Kennington-Smaragd

    winterwonne

    19. July 2011 um 14:59

    ICH HABE DAS BUCH GEFRESSEN, SO TOLL WAR ES!

  • Rezension zu "Inspektor Jury sucht den Kennington-Smaragd" von Martha Grimes

    Inspektor Jury sucht den Kennington-Smaragd

    Weltverbesserer

    04. October 2009 um 22:54

    Mein erster Krimi von Martha Grimes - Inspektor Jury sucht den Kennington Smaragd- hat mir gut gefallen. Eine 16-jährige wird in einer Londoner U- Bahn Station erschlagen und eine weitere Frau wird im Wald von Littlebourne - ausserhalb von London - tot aufgefunden. Der Leiche wurde die Finger abgehackt. Auf den ersten Blick haben beide Morde nichts miteinander zu tun, doch Inspektor Jury ist der Meinung, dass die beiden Morde, sowie der verschwundene Kennington - Smaragd miteinander zu tun haben. Mit scharfem Verstand und der Hilfe von Melrose Plant schafft er es, die teils eigenartigen, teils spießigen Bewohner Littlebournes auszufragen und den Mörder zu finden. Das Ende ist überraschend aber nicht spektakulär. Wer klassische Krimis a la Agatha Christie und englischen Humor mag, wird hiermit seinen Spaß haben. Wer lieber Karin Slaughter und Simon Beckett mag wird sich eventuell langweilen.

    Mehr
  • Rezension zu "Inspektor Jury sucht den Kennington-Smaragd" von Martha Grimes

    Inspektor Jury sucht den Kennington-Smaragd

    renatchen

    20. December 2007 um 22:50

    Nicht ganz meine Welt von Krimis, vielleicht zu englisch, ich weiß es nicht. Es fehlt mir die Spannung, unwichtige Details werden zu genau beschrieben.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks