Buchreihe: Inspektor Jury von Martha Grimes

 3.8 Sterne bei 655 Bewertungen
1981 erschien der erste Band der „Inspektor Jury“-Reihe der US-amerikanischen Autorin Martha Grimes. Darin löst der Titelheld, der als Ermittler bei Scotland Yard arbeitet, Fälle, die auf den ersten Blick häufig unlösbar erscheinen. Dank der Reihe, die über 20 Bände umfasst, zählt Martha Grimes heute zu den bekanntesten Autorinnen des Genres. Ihre Romane gelten als Klassiker und werden häufig mit Werken von Agatha Christie und ähnlichen Autoren verglichen.

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

25 Bücher
  1. Band 1: Inspector Jury schläft außer Haus

     (170)
    Ersterscheinung: 01.01.1987
    Aktuelle Ausgabe: 01.12.2012
    Der erste Fall für Inspector Jury.Eine grausame Mordserie erschüttert das idyllische Long Piddleton. Kurz vor Weihnachten werden zwei Unbekannte in den beiden Pubs des kleinen Städtchens tot aufgefunden. Ermordet und auf bizarre Weise zur Schau gestellt. Man ruft Inspector Richard Jury von Scotland Yard zu Hilfe. Er muss sich unter den Honoratioren des Ortes umsehen, die alle zu den Tatzeiten in den Pubs waren: der vertrottelte Pfarrer, der kultivierte Wirt, die schöne Dichterin, der zweifelhafte Krimiautor und seine sinnliche Sekretärin, der standesabtrünnige Graf Melrose Plant und seine amerikanische Tante. Einer von ihnen muss der Mörder sein. Doch die Alibis sind wasserdicht – auf den ersten Blick ... «Eine Huldigung an den klassischen britischenDetektivroman. Für Leser, die Witz, Atmosphäre und Charme zu schätzen wissen.»THE WASHINGTON POST
  2. Band 2: Inspector Jury spielt Domino

     (108)
    Ersterscheinung: 01.01.1987
    Aktuelle Ausgabe: 01.12.2012
    Karneval auf mörderisch-britische Art.Karnevalsstimmung im britischen Fischerdörfchen Rackmoor. Im tiefsten Nebel feiert man so ausgelassen, wie es im unterkühlten England eben möglich ist. Doch dann wird eine auffällig kostümierte, schöne Unbekannte ermordet aufgefunden. Inspector Jury reist schleunigst aus London in die Provinz, um die örtliche Polizei – gegen ihren Willen – bei den Ermittlungen zu unterstützen. Wer war die Tote? Der ortsansässige Baron Sir Titus Crael etwa hält das Opfer für seine jahrelang vermisste Ziehtochter. Oder hat er sich von einer gerissenen Doppelgängerin täuschen lassen? «Agatha Christie hat eine würdige Erbin.» STERN
  3. Band 3: Inspector Jury sucht den Kennington-Smaragd

     (122)
    Ersterscheinung: 01.03.1992
    Aktuelle Ausgabe: 01.12.2012
    Die Provinz kann tödlich sein. Eigentlich ist in Littlebourne nicht viel los. Nur die Sichtung des seltenen Tüpfelsumpfhuhns sorgt für ein bisschen Aufregung. Doch plötzlich ist es um die Dorfidylle geschehen: Die Bewohner erhalten anonyme Briefe, ein Mädchen wird brutal niedergeschlagen, und im Wald findet man die Leiche einer unbekannten Frau. All diese Verbrechen scheinen etwas mit dem Diebstahl des wertvollen Smaragds von Lord Kennington zu tun zu haben. Inspector Richard Jury von Scotland Yard und sein Freund Melrose Plant stehen vor einem Rätsel. Bis sie eine mysteriöse Karte finden ... «Absolut überragend!» LIBRARY JOURNAL
  4. Band 4: Inspektor Jury küßt die Muse, Großdruck

     (80)
    Ersterscheinung: 03.12.1990
    Aktuelle Ausgabe: Invalid date
    Es ist Hochsaison im Shakespeare-Städtchen Stratford-upon-Avon. Wie unangenehm, daß gerade jetzt eine reiche Amerikanerin ermordet wird. Und die Touristengruppe lichtet sich weiter. Der Mörder hinterläßt bei seinen Opfern einen Zettel mit je zwei Zeilen eines elisabethanischen Gedichts, und das hat viele Strophen! Inspektor Jury zieht einen schrullingen Literaturprofessor hinzu.
  5. Band 5: Inspektor Jury bricht das Eis

     (112)
    Ersterscheinung: 01.11.1992
    Aktuelle Ausgabe: 01.10.2003
    Im verschneiten Dörfchen Washington trifft Inspektor Jury von Scotland Yard eine schöne Frau, in die er sich verlieben könnte. Tags darauf ist sie tot - vergiftet. Zwei Tage später wird ganz in der Nähe eine weitere Frau hinterrücks erschossen - ausgerechnet auf Spinney Abey, wo Jurys vornehmer Freund und Adlatus Melrose Plant im illustren Kreis von Adeligen, Künstlern und Kritikern geruhsam Weihnachten feiern will. Die beiden stehen vor einem Rätsel. Erst als zum feierlichen Dinner ein vergifteter Drink gereicht wird, ziehen sie ihre messerscharfen Schlüsse.
  6. Band 6: Inspektor Jury lichtet den Nebel

     (91)
    Ersterscheinung: 01.01.1995
    Aktuelle Ausgabe: 07.09.2009
    Ein neuer Fall für Inspektor Jury

    Im ländlichen Dorset sind ein zwölfjähriger Metzgerssohn und ein Chorknabe ermordet worden; wenige Tage später wird an der Küste die Leiche eines kleinen Mädchens gefunden. Besteht ein Zusammenhang zwischen diesen Morden und einem grausamen Verbrechen, das neunzehn Jahre zurückliegt? Superintendent Jury begibt sich ins neblige Dorset, um Licht ins Dunkel zu bringen. Die Zeit drängt, denn schon bald könnte es ein weiteres Opfer geben …
  7. Band 7: Inspektor Jury spielt Katz und Maus

     (99)
    Ersterscheinung: 01.01.1995
    Aktuelle Ausgabe: 19.12.2016
    Erdrosselte und vergiftete Haustiere sind nur der Anfang – wenig später werden in dem idyllischen englischen Dorf Ashdown Dean drei Menschen ermordet aufgefunden. Stecken womöglich geheime Machenschaften in einem Tierversuchslabor hinter den furchtbaren Verbrechen? Oder spielt die Baronin de la Notre ein falsches Spiel? Ohne Hilfe von oberster Stelle kommt die Polizei nicht weiter, und so nehmen Superintendent Richard Jury, sein Assistent Wiggins und sein adliger Freund Melrose Plant die Fährte des mysteriösen Täters auf – und ein dramatisches Katz-und-Maus-Spiel beginnt ...
  8. Band 8: Inspektor Jury steht im Regen

     (88)
    Ersterscheinung: 01.06.1998
    Aktuelle Ausgabe: 08.01.2007
    Devon, ein verregnetes Waldstück an der Landstraße: Eine junge Anhalterin wird tot aufgefunden, erdrosselt - mit ihrem eigenen Halstuch. Ein knappes Jahr später wird in einem vornehmen Londoner Stadtviertel eine weitere Frauenleiche entdeckt. Wieder ist es eine Regennacht, wieder ist ein Halstuch die Mordwaffe. Alle Spuren führen ins Nichts - bis zwei verschreckte Jungen bei Inspektor Jury vorsprechen .

    "Martha Grimes erweist sich mit diesem Roman erneut als eine der besten zeitgenössischen Krimiautorinnen. Meisterhaft inszeniert sie, wie die undurchdringliche Welt der Gedanken, wie Tiere, Landschaft, Architektur und das Wetter gleichzeitig Spuren verwischen und Fährten legen können." (Houston Chronicle)
  9. Band 9: Inspektor Jury besucht alte Damen

     (91)
    Ersterscheinung: 01.01.1993
    Aktuelle Ausgabe: 18.08.2008
    In einem antiken Sekretär entdeckt der Antiquitätenhändler Marshall Trueblood eine sorgfältig zerlegte Leiche. Inspektor Jury eilt zum Ort des grausigen Fundes, einem herrschaftlichen Anwesen auf dem Land. Und an diesem so scheinbar friedlichen Ort sticht er mit seinen Ermittlungen in ein wahres Wespennest: Offensichtlich hatte der Tote, der unsympathische und habgierige Simon Lean, weit mehr Feinde als Freunde.

    Als kurz darauf ein Mord in den Londoner Docklands geschieht, erkennt Jury einen Zusammenhang zwischen den beiden Verbrechen. Doch der geheimnisvolle Mörder scheint Inspektor Jury und seinem getreuen Helfer Sergeant Wiggins immer einen Schritt voraus zu sein.

    "Diese Geschichte zwischen Docklands und Landhausidylle ist eine wahre Wonne." (Brigitte)
  10. Band 10: Inspektor Jury geht übers Moor

     (90)
    Ersterscheinung: 01.01.1994
    Aktuelle Ausgabe: 07.04.2008
    Als Richard Jury die schöne, schweigsame Frau zum ersten Mal sieht, erscheint sie ihm wie eine tragische Königinnen-Gestalt aus einem Shakespeare-Drama. Am selben Abend erschießt die Unbekannte in der Lounge eines vornehmen Country Hotels vor Jurys Augen ihren Mann. Der Fall scheint klar, jedenfalls für die örtliche Polizei. Doch Superintendent Jury macht sich auf die Suche nach dem Motiv und findet bald heraus, dass der Tote nicht der Ehrenmann war, den alle Welt in ihm sah …
Über Martha Grimes
Autorenbild von Martha Grimes (©  Edward McManus, Washington D.C.)
Martha Grimes, geboren am 2.5.1931 in Pittsburgh, USA, ist eine amerikanische Schriftstellerin und gilt als Koryphäe des klassischen Kriminalromans. Die Tochter eines Rechtsanwaltes begann während ihres Studiums der Anglistik Gedichte zu schreiben. 1981 veröffentlicht sie ihren ersten Roman. Heute ist ...
Weitere Informationen zur Autorin

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks