Martha Kindermann

 3.6 Sterne bei 22 Bewertungen
Autorin von BePolar und BePolar.
Martha Kindermann

Lebenslauf von Martha Kindermann

Martha Kindermann wuchs in einem sächsischen Vorort auf, dem sie bis zum Abitur treu blieb. Nach dem Abschluss nahm sie sich Zeit zur Selbstfindung und hospitierte an den Theatern Chemnitz (den Berufswunsch Schauspielerin hängte sie daraufhin an den Nagel). 2007 zog sie, frisch verheiratet, nach Bayern, um dort das Studium der Musikpädagogik aufzunehmen. 4 Jahre und zwei Kinder später gings zurück nach Sachsen. Heute lebt sie in Leipzig und ist freiberuflich als Musikpädagogin, Sängerin und Moderatorin tätig.

Alle Bücher von Martha Kindermann

BePolar

BePolar

 (22)
Erschienen am 01.01.2018
BePolar

BePolar

 (0)
Erschienen am 09.11.2018

Neue Rezensionen zu Martha Kindermann

Neu
F

Rezension zu "BePolar" von Martha Kindermann

BePolar- Ein politisches Verwirrspiel zwischen Traum und Realität in einer alternativern Welt
Falterflugvor 3 Monaten

In dieser Geschichte können wir Roya dabei begleiten, wie sie unabsichtlich zwischen die politischen Fronten ihrer Welt gerät. Während sie versucht, die sie umgebenden Rätsel zu lösen, wird sind immer weiter in Geheimnisse verstrickt. Für welchen Weg wird sie sich entscheiden und wer ist Freund, wer Freind?

Das Lesen dieser Geschichte hat mir viel Freunde gemacht, weil mir bislang noch keine direkt vergleichbare Idee begegnet war und die Geschichte so neu und spannend war. Der Autorin ist es gelungen, die Spannung durchweg aufrecht zu erhalten und immer wieder durch überraschende Wendungen zu punkten. Die Charaktere sind liebevoll gestaltet und konnten mir ans Herz wachsen. Leider war das Fühlen und Handeln der Protagonistin für mich nicht immer ganz nachvollziebar. Das hat bei mir zuweilen zu Irritationen geführt, aber dem Lesevergnügen im Großen und Ganzen keinen Abbruch getan. Ich kann die Geschichte daher jugendlichen und auch nicht mehr ganz jugendlichen Lesern empfehlen. Viel Spaß beim Lesen!

Kommentieren0
1
Teilen
B

Rezension zu "BePolar" von Martha Kindermann

Ein Jugendroman, der überraschend mitreißend ist...
book-lover2-vor 3 Monaten

In diesem ersten Roman einer Reihe ist Roya, die Protagonistin, zwischen realer und virtueller Welt hin- und hergerissen. Was ist was?
Eines nachts erwacht sie nichtsahnend in einer Akademie, von der sie annimmt, sie sein nur Teil einer Traumwelt. Doch bald kommen ihr Zweifel... Allerdings lenkt der Tod ihres besten Freundes ihre Aufmerksamkeit schon bald auf ihre nun trauernde Freundin Fenja. Wie kann sie ihr nur helfen, den Verlust ihrer ersten Liebe zu überwinden? Was hat es mit diesen wiederkehrenden Träumen auf sich? Und wer sind die anderen Personen dort?

Die Handlung entwickelt sich rasant und spitzt sich immer weiter zu,  sodass ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen wollte und auch zum Teil nicht konnte.
Roya, die Protagonistin, kann manchmal ein typsicher Teenager sein, wie auch ihre Freunde. Manchmal etwas melodramatisch, aber gleichzeitig auch unglaublich neugierig und kritisch. Sie versucht allem auf den Grund zugehen und kommt so Stück für Stück der Wahrheit auf die Spur. Sie ist taff, freundlich und für mich eine sympathische, interessante Protagonistin, deren Handlungen ich immer nachvollziehen konnte. Allerdings war deren Gefühlswelt etwas überspitzt dargestellt, eben typisch pubertierender Teenager. Das positive daran war aber, dass sie nicht in der Vergangenheit lebte, sondern ihre Emotionen, nach deren Höhepunkt, schnell wieder abklangen und neuen Platz machten.

Dies spiegelte sich auch in der verwendeten Sprache wieder. Oft wurden umgangssprachliche Begriffe verwendet, damit man sich des jungen Alters der Figuren bewusst war. Dennoch war der Schreibstil angenehm zu lesen und von einer unerwarteten Eloquenz geprägt.

Ich bewerte diesen Roman darum mit 4 von 5 Sternen, da die Handlung von unerwarteten Wendungen und Entwicklungen geprägt ist, die wechselnden überspitzten Gefühle mich aber stutzig werden ließen, ob diese Geschwindigkeit der Verarbeitung traumatischer Erlebnisse hier noch realistisch ist.

Empfehlen würde ich diesen Roman vor allem Jugendlichen (12-16), was aber nicht heißt, dass diese rasante Geschichte nicht auch etwas für ältere Leser/innen ist. (;

Kommentieren0
34
Teilen
S

Rezension zu "BePolar" von Martha Kindermann

Bepolar ein Jugendbuch das es wert ist auch von Erwachsenen gelesen zu werden
SilkeEvor 3 Monaten

Bepolar- ein fesselnder Jugendroman aus der Feder von Martha Kindermann.  Roya ist ein ganz normales  17 jähriges aufgewecktes Mädchen, mit einer liebevollen Familie, tollen Freunden und einem ganz normalen Leben.  Bis zu dem Zeitpunkt, an dem ihr bester Freund, Tarik, bei einem Unfall aus dem Leben gerissen wird. Nur hat sie dabei auch fast ihre liebste und beste Freundin verloren, die als Freundin von Tarik sich immer mehr in ihrer Trauer zurückzieht und  niemanden an sich heranlässt. Roya ist in einer Zwickmühle. Einerseits will sie der Freundin die Zeit lassen, die sie braucht aber auf der anderen Seite braucht sie doch dringendst deren Rat. Was ist nicht alles passiert. Seit neuestem wurde sie ,Roya, ausgewählt Schülerin der Eliteakademie zu sein, auf der sie vorbereitet werden soll auf ihre Rolle, eine der Führungskräfte Polars zu sein, die aus ihrem Geburtsjahr ermittelt werden. Und dann ist da  noch Tam. Vor allem über Tam. Tam den wahnsinnig süßen Typen mit den tollen Augen und diesen Haaren, den sie dort kennengelernt hat, und alleine sein Blick sie absolut aus der Fassung bringt und an nichts anderes mehr denken lässt.  
Doch wo hat Tam auf einmal die Narbe her? Und warum sehen Sie sich nur dann wenn sie schläft und auch nur in der Akademie? und wie passt ihre Schwester in das Bild?  Die Verwirrungen und Ungereimtheiten beginnen.
Dieses (Jugend)Buch hat alles was ein gutes Buch braucht. Sciencefiction gepaart mit Spannung über die letzte Seite hinweg, Schmetterlinge, die unschuldige erste Liebe. Was braucht LeserIn mehr zum Glücklich sein?!  Blicke schon gespannt dem Frühjahr entgegen auf den nächsten Teil.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
Zur Leserunde
Lieber Romantasy-Fan (natürlich auch Fanin, aber das klingt so doof:-),
3 Monate ist mein Debütroman "BePolar" jetzt auf dem Buchmarkt und stetig auf der Suche nach gierigen Lesern.
Du stehst auf Jugendbücher mit einer gehörigen Portion trockenem Humor, das Gänsehautgefühl der ersten Liebe, fantastischen Überraschungen und kannst damit lebem, dass Band 2 erst im April 2019 erscheinen wird?
Na dann - worauf wartest du noch?
Ich verlose 20 E-Books und freue mich auf eine spannende Leserunde im Anschluss.
Zur Buchverlosung
An alle mutigen Romantasy-Fans da draußen: Hiermit wage ich mich in die Höhle des Löwen und möchte euch mein Erstlingswerk zum "Verschlingen" vorwerfen. Ein weiser Mann sagte einmal: "Jedes Buch hat auch seine gute Seite...". Also, wenn ihr romantische, Abenteuer mit ein wenig Zukunftsmusik, Intrigen und vielen Überraschungen liebt, dann erfüllt ihr die besten Voraussetzungen und habt ja nix zu verlieren. Ich freu mich auf eure Bewerbung! Eure Martha
Letzter Beitrag von  ClaraOswaldvor 8 Monaten
Klar, mach ich sofort! (:
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Martha Kindermann wurde am 29. April 1987 in Karl-Marx-Stadt (Deutschland) geboren.

Martha Kindermann im Netz:

Community-Statistik

in 33 Bibliotheken

auf 7 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks