Martha Sophie Marcus

 4,2 Sterne bei 371 Bewertungen
Autorin von Das Gold der Mühle, Das blaue Medaillon und weiteren Büchern.
Autorenbild von Martha Sophie Marcus (©privat)

Lebenslauf von Martha Sophie Marcus

Martha wurde 1972 im Landkreis Schaumburg geboren und verbrachte ihre Kindheit mit vielen Haustieren und viel Freiheit zwischen Kleinstadt und Landleben. Sie studierte in Hannover Germanistik, Soziologie und Pädagogik bis zum Magisterabschluss und lebte anschließend zwei Jahre in Cambridge, UK. Heute wohnt sie mit ihrer Familie im schönen Lüneburg. Mit „Herrin wider Willen“, einer Geschichte aus dem Dreißigjährigen Krieg, legte sie 2008 ihren ersten Roman vor, dem bald weitere folgten. 

Neue Bücher

Cover des Buches Der Glanz der Novemberrosen: Roman - Die Fünf-Schwestern-Saga 1 (ISBN: B091KZRT28)

Der Glanz der Novemberrosen: Roman - Die Fünf-Schwestern-Saga 1

Neu erschienen am 18.10.2021 als E-Book bei Goldmann Verlag.
Cover des Buches Der Glanz der Novemberrosen (ISBN: 9783442492169)

Der Glanz der Novemberrosen

Neu erschienen am 18.10.2021 als Taschenbuch bei Goldmann.

Alle Bücher von Martha Sophie Marcus

Cover des Buches Das Gold der Mühle (ISBN: 9783442474875)

Das Gold der Mühle

 (41)
Erschienen am 20.01.2014
Cover des Buches Die Bogenschützin (ISBN: 9783442474868)

Die Bogenschützin

 (39)
Erschienen am 17.12.2012
Cover des Buches Das blaue Medaillon (ISBN: 9783751705240)

Das blaue Medaillon

 (39)
Erschienen am 24.11.2020
Cover des Buches Das Mätressenspiel (ISBN: 9783404176984)

Das Mätressenspiel

 (33)
Erschienen am 29.06.2018
Cover des Buches Kaffeeklatsch mit Goldfisch (ISBN: 9783442481057)

Kaffeeklatsch mit Goldfisch

 (35)
Erschienen am 16.02.2015
Cover des Buches Lady Annes Geheimnis (ISBN: 9783404178254)

Lady Annes Geheimnis

 (33)
Erschienen am 31.05.2019
Cover des Buches Rabenherz & Elsternseele (ISBN: 9783833901812)

Rabenherz & Elsternseele

 (31)
Erschienen am 21.06.2013
Cover des Buches Der Rabe und die Göttin (ISBN: 9783442476695)

Der Rabe und die Göttin

 (29)
Erschienen am 16.01.2012

Neue Rezensionen zu Martha Sophie Marcus

Cover des Buches Herrin wider Willen (ISBN: 9783442476107)Sternenstaubfees avatar

Rezension zu "Herrin wider Willen" von Martha Sophie Marcus

Herrin wider Willen
Sternenstaubfeevor 2 Monaten

3,5 Sterne, aufgerundet auf 4
Die Geschichte spielt im 17. Jahrhundert in Deutschland. Es herrscht Krieg. Zu diesen unruhigen Zeiten finden unsere Hauptprotagonisten Ada und Lenz zueinander, gehen eine Zweckehe ein und müssen sich dann miteinander arrangieren. Lenz wird im Kriegsgetümmel schwer verwundet und kann sich an die Hochzeit nicht mehr wirklich erinnern. Dabei haben sich Ada und Lenz eigentlich ineinander verliebt, gestehen es sich aber nicht ein.
Die Geschichte hat mir richtig gut gefallen. Es gibt viele sympathische Charaktere und interessante Wendungen. Zudem finde ich die Zeit sehr spannend, in der der Roman spielt.
Der Schreibstil ist der Zeit angepasst, wodurch alles noch authentischer wirkt.
Alles im allem ein wirklich guter Historischer Roman!

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Das Mätressenspiel (ISBN: 9783404176984)sommerleses avatar

Rezension zu "Das Mätressenspiel" von Martha Sophie Marcus

Ein wunderbar erzählter Roman
sommerlesevor einem Jahr


Der historische Roman "Das Mätressenspiel" von Martha Sophie Marcus erschien 2018 im Lübbe Verlag.

1682: Die Zukunft von Helena von Minnigerode verläuft anders als sie es sich erhofft hat. Als ihr Bruder stirbt, fällt damit der ganze Besitz des Guts an den männlichen Verwandten der Linie, ihren Onkel Roderick. Die Familie ihres Verlobten Adrian löst die Verbindung zu Helena. Nun muss sie einen reichen Ehemann finden, um die Existenz ihrer Mutter und Schwestern zu sichern. Sie geht an den Hof der Herzogin Sophie von Hannover.

Die couragierte Helena ist wortgewandt, besitzt Charme und kann ihre Intelligenz auch bei Hofe geschickt einsetzen. Die Aussicht auf eine gute Partie lässt sie mitten in den Trubel der Intrigen eintauchen, Unterstützung erhält sie zu einem hohen Preis von der Clara von Platen, die einflussreiche Mätresse des Herzogs. Diese möchte sie den Herzogsohn Georg als Mätresse zuführen, um sich so über Helena Einfluß bei Hofe zu sichern.

Bildhaft taucht man direkt in das damalige Leben am hannoverschen Hof ein. Herzogin Sophie von Braunschweig/Lüneburg ist eine Gartenfreundin und engagiert Gärtner und Planer mit der Anlage in Herrenhausen, neben einer Fontäne wird ein Kräutergarten angelegt, der die Grundlage des heutigen Berggartens bildet. Die Beschreibung des Gartens und der Pflanzen nehmen in diesem Buch förmlich Gestalt an und man kann die Schönheit nur genießen.

Die Handlung fesselt mit den Intrigen und Ränkespielen, die Dialoge zeigen wie die höfische Etikette funktionierte und wie sich Untergebene vor der Ungnade des Adels in Acht nehmen mussten.

Helenas Schicksal nimmt den Leser von Anfang an gefangen, ihre geplatzte Verlobung nimmt sie zum Anlass, sich als Geliebte der Herzogsohnes zu "verkaufen". Mutig kämpft sie wortgewandt gegen die Ungerechtigkeit und versucht, das Spiel der Oberen nicht mitzuspielen. Mit viel schriftstellerischem Geschick, einigen unerwarteten Wendungen und vielen bösen und guten Figuren gelingt es der Autorin ihre Leserinnen an diese Geschichte zu fesseln. Ihre bildhaften Beschreibungen der Figuren und der Kleidung und das alltägliche Leben bei Hofe mit Tanz, Musik und Spiel erweckt sie förmlich zum Leben und lässt die Leser stimmungsvoll in diese Zeit eintauchen.

Ein fesselnd zu lesender Roman, der mit einer fiktiven Geschichte das Leben bei Hofe realistisch darstellt und mich als Hannoveranerin besonders interessiert hat.

Kommentare: 4
22
Teilen
Cover des Buches Kaffeeklatsch mit Goldfisch (ISBN: 9783442481057)full-bookshelvess avatar

Rezension zu "Kaffeeklatsch mit Goldfisch" von Martha Sophie Marcus

Leider für mich nicht ganz passend
full-bookshelvesvor 2 Jahren

Das Cover ist relativ schlicht, doch mich hat es gleich angesprochen. Auch die Inhaltsangabe klang interessant. Dabei denkt man eher an einen lockeren Frauenroman mit viel Witz und obwohl es einiges an Humor gab, werden auch ernstere Themen angesprochen.

Inhalt und Meinung: Die Charaktere sind alle sehr unterschiedlich aber authentisch gemacht. Jeder in dem Buch hat so seine Macken, doch das macht sie sympathisch. Ich konnte mich gut in sie hineinversetzen und ihr Handeln verstehen,
Der Schreibstil ist sehr angenehm, ich konnte das Buch flüssig lesen und war in zwei Tagen damit durch. Die Autorin beschreibt Orte, Personen und Ereignisse sehr lebhaft, so ging bei mir schnell das Kopfkino an. Auch die Dialoge sind toll geschrieben.
Es war stets spannend zu lesen, immer wollte ich wissen wie es weitergeht. Nur das Ende kam mir dann zu plötzlich. Ein paar Seiten mehr von der Situation ein Jahr später, hätten mich gefreut.

Fazit: Ein unterhaltsamer Roman mit tollen Charakteren, bildhaftem, flüssigem Schreibstil, Themen, die zum Nachdenken anregen und trotzdem einiges an Humor. Eine tolle Mischung, doch leider fehlte mir das gewisse Etwas, das das Buch besonders macht. Gut für Zwischendurch.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Liebe Lovelybooks-Leser,
alle von Euch, die historische Romane mögen oder gern mal ausprobieren möchten, ob sie sie mögen, möchte ich zu einer Leserunde für mein jüngstes Buch einladen. „Die Bogenschützin“ handelt von einer besonders eigensinnigen und ungebärdigen jungen Frau des 15. Jahrhunderts und ist im Dezember 2012 erschienen, also noch recht frisch. Umso mehr freue ich mich auf Euer Feedback und den Austausch mit Euch.
Der Goldmann Verlag stellt für die Teilnehmer der Leserunde fünfzehn Exemplare des Buchs zur Verfügung, die von Lovelybooks verlost werden. Um ein Freiexemplar bewerben könnt Ihr Euch bis einschließlich Donnerstag, 31. Januar. Viel Glück!



Zum Inhalt des Buches:
1414
Die Mark Brandenburg zur Zeit der Hussitenkriege: Während des Kampfes um die Burg ihres Vaters geht die kleine Hedwig von Quitzow im Wald verloren. Dort wird sie von dem geächteten Adligen Richard von Restorf aufgenommen und wächst bei ihm in der Abgeschiedenheit der Wildnis auf. Auf ihren Wunsch bildet er sie in der Kunst des Bogenschießens aus. Jahre später verspricht sie dem sterbenden Richard, seinen Sohn zu suchen. Ganz allein macht sich Hedwig auf die gefahrenvolle Reise und muss viele ungewöhnliche Wege gehen, bevor sie ihr Glück finden kann...

Eine Leseprobe findet Ihr hier!

Ich freue mich auf Eure Bewerbung und die gemeinsame Diskussion!

392 Beiträge
Liebe Lovelybooker,

heute entführen wir euch mit dem mitreißenden Epos "Herrin des Nordens" in die aufregende Zeit der Wikinger.
Die junge Ingunn, die Protagonistin aus dem neuen historischen Roman von Martha Sophie Marcus, muss sich zwischen zwei Brüdern entscheiden und kämpft inmitten von Krieg und Aufruhr um ihre Existenz. 

Martha Sophie Marcus wird ebenfalls an der Leserunde teilnehmen, euch die wilden Zeiten der Wikinger in den leuchtendsten Farben schildern und euren Fragen Rede und Antwort stehen.

Wollt ihr eines der 20 Verlosungsexemplare gewinnen? Dann schreibt uns, was euch an diesem Roman besonders fasziniert und warum ihr an der Leserunde teilnehmen möchtet.
Die Bewerbungsphase endet am 10.2.2016 um 24 Uhr.

Zum Inhalt:
Handelsstadt Haithabu, die 'Stadt der alten Götter', im Jahr 1047: Ingunn schwärmt leidenschaftlich für den wenig älteren Torge, der aus England nach Dänemark gekommen ist. Hier beansprucht Torge eine Erbschaft, und hier bereitet er sich auf eine Zukunft als Krieger in Diensten des englischen Königs vor. Torges älterer Bruder Jon hingegen schätzt Verhandlungsgeschick mehr als Kriegslust. Um Torge zu beschützen, und obwohl er sich mittlerweile selbst in Ingunn verliebt hat, kehrt Jon jedoch mit seinem Bruder nach England zurück. Ingunn bleibt in ihrer geliebten Heimat. Und dann überfallen die Norweger Haithabu ...

Martha Sophie Marcus, geboren 1972 im Landkreis Schaumburg, studierte Germanistik, Soziologie und Pädagogik und verbrachte anschließend zwei Jahre in Cambridge. Mit "Herrin wider Willen", ihrem ersten Roman, feierte sie ein grandioses Debüt. Seitdem sind weitere historische Romane von ihr bei Goldmann erschienen. Weitere Informationen zur Autorin findet ihr unter www.martha-sophie-marcus.de und auf www.goldmann-verlag.de.
388 BeiträgeVerlosung beendet

Wir laden euch heute zu einer Leserunde über einen schönen Frauenroman ein: "Kaffeeklatsch mit Goldfisch" von Martha Sophie Marcus ist ein Roman über wahre Freundschaft & Frauen-Power, über die Liebe und die wahren Herausforderungen des Lebens!

Wir freuen uns riesig, dass Martha Sophie Marcus diese Leserunde begleiten und eure Fragen beantworten wird und haben gleich 25 Exemplare von "Kaffeeklatsch mit Goldfisch" für euch reserviert!

Die Gewinner stehen fest: Lie01, milchkaffee, bine136, AddictedToBooks, Schnuck59, Dreamworx, LovLi, lilaRose1309, Strickliesel22, Nele75, Linny, Donauland, esposa1969, ChrischiD, Leserin71, Rosen-Rot, zitroenchen, Mini-Dee, Cathy28, Sikal, conneling, AgnesM, schwedische_Leseratte, tinstamp, Booky-72

Antonia, 42, besitzt eine Apotheke im hübschen Jeetzeburg an der Elbe. Sie liebt ihre Arbeit, ihre beiden Töchter und ihren Mann Monty. Und doch plagt sie die Midlife-Crisis: Das Privatleben kommt zu kurz, die pubertierenden Töchter nerven, und Monty scheint jegliches erotische Interesse an ihr verloren zu haben. Als der Fluss über die Ufer tritt und halb Jeetzeburg unter Wasser setzt, zögert Antonia dennoch nicht lang. Gemeinsam mit ihrer besten Freundin Helen, der Stammkundin Petra und ihrer Angestellten Carolin hilft sie beherzt der betagten Frau Lilienthal, deren geliebtes Haus bedroht ist. Und plötzlich erscheinen ihre eigenen Probleme in einem ganz anderen Licht ...

Weitere Informationen zur Autorin und ihrem Roman findet ihr unter: http://bit.ly/kaffeeklatsch_und_goldfisch

371 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Martha Sophie Marcus wurde am 12. Februar 1972 in in der Nähe von Hannover (Deutschland) geboren.

Martha Sophie Marcus im Netz:

Community-Statistik

in 525 Bibliotheken

von 120 Lesern aktuell gelesen

von 11 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks