Martha Sophie Marcus

(265)

Lovelybooks Bewertung

  • 418 Bibliotheken
  • 8 Follower
  • 3 Leser
  • 147 Rezensionen
(119)
(106)
(34)
(3)
(3)

Lebenslauf von Martha Sophie Marcus

Martha wurde 1972 im Landkreis Schaumburg geboren und verbrachte ihre Kindheit mit vielen Haustieren und viel Freiheit zwischen Kleinstadt und Landleben. Sie studierte in Hannover Germanistik, Soziologie und Pädagogik und lebte anschließend zwei Jahre in Cambridge, UK. Heute wohnt sie mit ihrer Familie, einer Katze und einem Pony im schönen Lüneburg. Mit „Herrin wider Willen“, einer Geschichte aus dem Dreißigjährigen Krieg, legte sie 2008 ihren ersten Roman vor, dem bald weitere folgten. Ein Leben ohne Schreiben kann sie sich nicht mehr vorstellen.

Bekannteste Bücher

Das blaue Medaillon

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Mätressenspiel

Bei diesen Partnern bestellen:

Salz und Asche: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Herrin des Nordens

Bei diesen Partnern bestellen:

Kaffeeklatsch mit Goldfisch

Bei diesen Partnern bestellen:

Herrin wider Willen: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Gold der Mühle

Bei diesen Partnern bestellen:

Rabenherz & Elsternseele

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Bogenschützin

Bei diesen Partnern bestellen:

Elsternseele

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Rabe und die Göttin

Bei diesen Partnern bestellen:

Salz und Asche

Bei diesen Partnern bestellen:

Herrin wider Willen

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Martha Sophie Marcus
  • Das blaue Medaillon

    Das blaue Medaillon

    sweetpiglet

    05. December 2017 um 17:35 Rezension zu "Das blaue Medaillon" von Martha Sophie Marcus

    Alessa wird von ihrem Großvater als Diebin erzogen, er selbst verfolgte dieses "Geschäft" im großen Stil. Ihre Eltern starben schon vor Jahren, und an einem einzigen Tag verliert Alessa noch den letzten Halt, nämlich ihre Tante, als auch ihren Großvater. Ihr selbst gelingt nur knapp die Flucht vor den Attentäter die ihren Großvater auf dem Gewissen haben. Mit einer Schauspieler-Truppe, die gut mit ihrer Tante befreundet war, reist sie nach Celle zum Hof des Herzogs, und hofft dort ihren letzten Verwandten zu treffen. Innerhalb ...

    Mehr
  • Unterhaltsamer Roman

    Kaffeeklatsch mit Goldfisch

    Sulevia

    29. October 2017 um 16:33 Rezension zu "Kaffeeklatsch mit Goldfisch" von Martha Sophie Marcus

    Meine Meinung zum Buch: Das Cover ist relativ schlicht, doch mich hat es gleich angesprochen. Auch die Inhaltsangabe klang interessant. Dabei denkt man eher an einen lockeren Frauenroman mit viel Witz und obwohl es einiges an Humor gab, werden auch ernstere Themen angesprochen. Die Charaktere sind alle sehr unterschiedlich aber authentisch gemacht. Jeder in dem Buch hat so seine Macken, doch das macht sie sympathisch. Ich konnte mich gut in sie hineinversetzen und ihr Handeln verstehen, Der Schreibstil ist sehr angenehm, ich ...

    Mehr
  • Entführt in eine andere Zeit

    Das blaue Medaillon

    Book-SunShine

    15. October 2017 um 21:27 Rezension zu "Das blaue Medaillon" von Martha Sophie Marcus

    Cover: Das  Buch fängt den Leser sofort mit seinem wunderschönen Cover. Darauf sieht man eine junge Frau in einem edlem Kleid, das ausgezeichnet zu dem historischen Roman passt. Die Frau in dem pastellgrünem Kleid hebt sich gut von dem Hintergrund in Sepiafarben ab. Besonders gut gefällt mir auch die Position, Schriftart und der Farbverlauf der Überschrift und des Autorennamen. Vielleicht wäre es noch schön gewesen, hätte die junge Dame ein Medaillon z.B. in den Hand gehalten. Aber ansonsten passt das Cover perfekt zu dem ...

    Mehr
  • Das blaue Medaillon

    Das blaue Medaillon

    Pucki60

    15. October 2017 um 11:02 Rezension zu "Das blaue Medaillon" von Martha Sophie Marcus

    Alessa ist bei ihrem Großvater in Venedig aufgewachsen, der sie zur Diebin ausgebildet hat. Ihre Eltern sind schon gestorben als Alessa ein kleines Mädchen war. Von ihrer Tante bekommt sie ein blaues Medaillon geschenkt, es stammt von ihren Eltern und hat mit einem Familiengeheimnis zutun. Kurz danach stirbt die Tante und am gleichen Tag wird der Großvater ermordet. Der Mörder verfolgt auch Alessa und mit einer Schauspieltruppe verläst sie Venedig. Sie geht an den Hof des Herzogs von Celle, wo ihr einziger Verwandter, ihr Cousin, ...

    Mehr
  • Verschenktes Potenzial

    Das blaue Medaillon

    little_devil

    14. October 2017 um 12:38 Rezension zu "Das blaue Medaillon" von Martha Sophie Marcus

    "Das blaue Medaillon" handelt von der jungen Diebin Alessa, die im Venedig des 17. Jahrhunderts bei ihrem Großvater aufwächst. Ihre Eltern sind früh verstorben. Nachdem dann auch noch ihre Tante stirbt, wird plötzlich ihr Großvater ermordet - ein Geheimnis, dass Alessas Eltern hinterlassen haben, bringt ihr Leben in Gefahr, so dass Alessa bis nach Celle flüchtet. Aber auch dort ist sie nicht sicher - jedoch findet sie dort die Liebe....Mir hat zunächst die Atmosphäre im Buch gut gefallen, auch der Beginn der Handlung in Venedig ...

    Mehr
  • Eine Meisterdiebin und ein geheimnisvolles Medaillon

    Das blaue Medaillon

    milkysilvermoon

    10. October 2017 um 12:49 Rezension zu "Das blaue Medaillon" von Martha Sophie Marcus

    Venedig im Jahr 1667: Das Leben der 21-jährigen Alessa, Meisterdiebin und Waise, ändert sich mit einem Mal plötzlich. Nur kurze Zeit, nachdem sie ihr ein geheimnisvolles Medaillon anvertraut hat, stirbt ihre Tante. Noch am selben Tag wird ihr Großvater, bei dem sie aufgewachsen ist, das Opfer eines Mordes. Auch auf Alessa selbst haben es die Mörder abgesehen, doch sie kann knapp ihren Verfolgern entwischen und in Begleitung einer Schauspielertruppe aus der italienischen Lagunenstadt fliehen. Sie will nach Celle, wo ihr einziger ...

    Mehr
  • Leseempfehlung! Ein geheimes Medaillon sorgt für Spannung und Liebe in historischer Kulisse

    Das blaue Medaillon

    Gina1627

    09. October 2017 um 17:21 Rezension zu "Das blaue Medaillon" von Martha Sophie Marcus

    Alessa ist eine Meisterdiebin im Venedig des 17. Jahrhunderts, die nach dem frühen Tod ihrer Eltern bei ihrem Großvater liebevoll aufwächst und von ihm die perfekte Ausbildung für ein einträgliches Gewerbe erhält. Doch von einem Tag auf den anderen ändert sich ihr Leben, als er einem Verbrechen zum Opfer fällt und gleichzeitig auch noch ihre Tante stirbt, die ihr kurz vor ihrem Tod noch ein wunderschönes  Medaillon geschenkt hat, dass sie für Alessa im Namen ihrer Eltern verwahrt hat. Es birgt ein gefährliches Geheimnis und ...

    Mehr
  • Das blaue Medaillon - leider ein zu abruptes Ende

    Das blaue Medaillon

    Lese_gerne

    09. October 2017 um 14:51 Rezension zu "Das blaue Medaillon" von Martha Sophie Marcus

    "Ich glaube nicht, dass jemals ein Herrscher für längere Zeit mächtig blieb, der nicht bereit war, seine Macht auch durch Erpressung und Mord zu verteidigen." (Zitat aus dem Buch) ***************************** Alessa erlebt einen Tag, den man Freitag, den 13. nennen könnte. Ihre Tante übergibt ihr ein geheimnisvolles Medaillon, das vorher Alessa Eltern gehörte. Noch am selben Tag verstirbt die Tante. Am gleichen Abend findet Alessa ihren Großvater ermordet vor. Der Auftragskiller hat es auf Alessa selbst abgesehen. Sie muss so ...

    Mehr
  • Alessas abenteuerliche Jagd

    Das blaue Medaillon

    Dreamworx

    07. October 2017 um 14:21 Rezension zu "Das blaue Medaillon" von Martha Sophie Marcus

    1667. Alessa ist 21 Jahre alt und wuchs nach dem Tod ihrer Eltern bei ihrem Großvater, einem Meisterdieb, in Venedig auf. Von ihm wurde sie als Diebin und Einbrecherin in Perfektion ausgebildet. Als erst ihre Tante stirbt, die ihr ein blaues geheimnisvolles Medaillon hinterlässt und dann auch noch ihr Großvater ermordet wird gerade wegen diesem Medaillons, flieht Alesssa im Schutz einer Schauspieltruppe von Venedig nach Deutschland zu einem Cousin, der dort wohnt. Doch der Mörder ist ihr auf den Fersen, denn er will das Medaillon ...

    Mehr
  • Das Geheimnis des blauen Medaillons

    Das blaue Medaillon

    tinstamp

    07. October 2017 um 10:21 Rezension zu "Das blaue Medaillon" von Martha Sophie Marcus

    Bewertung: 3 1/2 SterneVenedig 1676: Die 21jährige Alessa wurde von ihrem Großvater in der Kunst des Diebstahls ausgebildet. Als junge Meisterdiebin klettert sie, behände wie eine Katze, auf den Dächern Venedigs umher, um durchs Fenster in fremde Gemächer einzusteigen. Auf dem Sterbebett erzählt ihre Tante Zenobia, eine Schauspielerin, Alessa ein Geheimnis. Ihre Eltern wurden ermordet, weil sie bei einem Einbruch kompromittierende Dokumente gefunden haben. Ein blaues Medaillon, das Zenobia Alessa aushändigt, ist der Schlüssel zum ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks