Martin A Walser UnGlück

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „UnGlück“ von Martin A Walser

In sieben Kapiteln breitet sich eine Geschichte von Unglück und Glück vor dem Leser aus. Die sieben Teile könnten allesamt für sich alleine stehen – und doch bilden sie eine Einheit: das Geniessen eines späten Glücks in Lissabon, der heftige Disput eines seit Jahrzehnten verheirateten Ehepaares im Salon ihrer geräumigen Altbauwohnung, der langsame Wiedereintritt eines Mannes ohne Gedächtnis in diese Welt, die philosophierenden Gespräche und die Begegnungen zweier Landstreicher in einem Pub, die Wiederbegegnung mit einer Freundin von früher, ein unerwarteter Besuch – und ein Blick in die Aufzeichnungen eines vermeintlich Verstorbenen.

Stöbern in Romane

Das Glück meines Bruders

Wortreicher Ausflug in die Vergangenheit

Charlea

Das Vermächtnis der Familie Palmisano

ich mochte es nicht, zuviele Namen, Orte, und Details. Erzählstil sehr anstrengend

sabrinchen

Der Tag, an dem wir dich vergaßen

Unterhaltsam und gut geschrieben, aber teilweise auch recht vorhersehbar.

ConnyKathsBooks

Die Geschichte der getrennten Wege

Man muss es wirklich gelesen haben!

mirabello

Töte mich

Dekadente und skurrile Geschichte um eine verarmte Adelsfamilie

lizlemon

Wer dann noch lachen kann

Ein erschütterndes, beklemmendes und auch grandioses Werk über Gewalt, Schmerz und vor allem über das Schweigen.

killmonotony

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen