Martin Andersen Nexö Ditte Menschenkind

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 20 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 2 Leser
  • 3 Rezensionen
(13)
(4)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ditte Menschenkind“ von Martin Andersen Nexö

Ein unvergänglicher Frauenroman. In seinem bewegenden Roman gestaltet der große dänische Erzähler (1869-1954) den Weg einer starken jungen Frau, die an der Unmenschlichkeit ihrer Umwelt zugrunde geht. Ihre angeborene Güte, ihre Mitmenschlichkeit und ihr Frohsinn erliegen schon bald der Gewalt eines zerstörerischen Lebens. Behaftet mit dem Makel des Ausgestoßenseins und der Heimatlosigkeit, kann sie dem Kreislauf von Armut, Erniedrigung und Hoffnungslosigkeit nicht entfliehen.§

Ich habe das Buch in meiner Jugend gelesen und es ist in bleibender Erinnerung geblieben und werde es deshalb demnächst noch einmal lesen.

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Lasst euch nicht vom kitschigen Cover abschrecken: "Ditte Menschenkind" ist nicht eines der üblichen seichten Frauenschicksal-Romane, sondern ein wunderbarer, ergreifender Klassiker.

— Ameise
Ameise

Stöbern in Klassiker

Unterm Rad

Eine zeitlose Geschichte. die sich auch auf heutige Verhältnisse fabelhaft übertragen lässt.

DieseAnja

Krieg und Frieden

Ein Klassiker, den man gelesen haben sollte (wenn man viel zeit und ein gutes Gedächtnis hat!)

Kinanira

Meine Cousine Rachel

Ein Roman ganz nach meinem Geschmack: Tolle Erzählweise, spannende Figuren und Handlung, schöne alte Sprache.

Jana_Stolberg

Die Blechtrommel

Ein dezent verstörendes Meisterwerk!

RolandKa

Stolz und Vorurteil

einer meiner liebsten Romane!

sirlancelot

Der Steppenwolf

Der Spiegel, der die 'Fratze' der Wahrheit zeigt, wird von den Dummen gehasst.

Hofmann-J

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Ditte Menschenkind" von Martin Andersen Nexö

    Ditte Menschenkind
    DriftinHeart

    DriftinHeart

    05. August 2010 um 09:09

    sehr ergreifende geschichte, lässt einen mal über den eigenen wohlstand nachdenken, auch wenn viele selbst daran noch was zu meckern finden. wenn wir alle ein bisschen wie ditte wären, wär die welt schon ein stückchen besser :-). lesen! es kann nur bereichern.

  • Rezension zu "Ditte Menschenkind" von Martin Andersen Nexö

    Ditte Menschenkind
    muffin

    muffin

    04. December 2008 um 14:25

    eine wirklich packende Geschichte, konnt ich nur mit guter, sorgenloser Verfassung lesen - sehr ergreifend

  • Rezension zu "Ditte Menschenkind" von Martin Andersen Nexö

    Ditte Menschenkind
    Ameise

    Ameise

    01. August 2008 um 23:55

    "Ditte Menschenkind" ist mein zweitliebstes Buch (nach "Felidae"). Es beschreibt das Leben einer Frau von der Geburt bis zum Tod, ein Leben in bitterster Armut und dazu noch als uneheliches Kind stigmatisiert. Dieses Buch ist so unglaublich berührend und warmherzig, aber niemals kitschig geschrieben. Ein Buch, bei dem ich jedesmal heulen muss, weil mir Dittes Schicksal so ans Herz geht. Ich kann diesen Roman jedem ans Herz legen, aber Vorsicht: Er ist sehr, sehr traurig.

    Mehr