Martin Bühler Schwanger ohne Sex: Ratgeber zur privaten Samenspende

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 9 Rezensionen
(7)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schwanger ohne Sex: Ratgeber zur privaten Samenspende“ von Martin Bühler

Kurz und prägnant dabei verständlich und informativ: Ein Wegweiser, der seinen Namen verdient.

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Sehr informativer Ratgeber für alle die nicht auf normalem Wege zu ihrem Wunschkind kommen.

— Traenenherz
Traenenherz
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schwanger ohne Sex: Ratgeber zur privaten Samenspende

    Schwanger ohne Sex: Ratgeber zur privaten Samenspende
    Blaustern

    Blaustern

    „Schwanger ohne Sex“ ist ein Ratgeber für alle lesbischen Paare, die sich ihren Kinderwunsch erfüllen möchten, ohne Sex mit Männern haben zu müssen. Dies ist durch die private Samenspende möglich, die Martin 1973 selbst schon seit 15 Jahren fabriziert und somit dementsprechende Erfahrungen gesammelt hat. In diesem Ratgeber gibt er wertvolle Tipps für alle Interessierten, die mit den verschiedenen Samenspendertypen beginnen, die Möglichkeiten der Samenspende aufzeigen, vom ersten Kontakt bis zum Vorgang der Insemination und deren verschiedenen Hilfsmittel. Außerdem enthält der Ratgeber sogar eine Checkliste für Atteste und einen Mustervertrag zwischen Spender und Empfänger sowie Kontaktadressen für die entsprechenden Anlaufstellen in Europa. Der Ratgeber ist eine wirkliche Hilfe für alle lesbischen Paare, die einen Kinderwunsch in Erwägung ziehen und sich treu bleiben wollen. Sie werden darauf hingewiesen, was sie in dieser speziellen Situation alles beachten sollten. Aber auch für Interessierte, die sich mit diesem Thema bisher noch nicht befasst haben, ist es sehr interessant und ein informatives Büchlein. Man bekommt alles Wissenswerte verständlich vermittelt in einem doch ganz legeren Schreibstil. 

    Mehr
    • 2
  • Leserunde zu "Schwanger ohne Sex: Ratgeber zur privaten Samenspende" von Martin 1973

    Schwanger ohne Sex: Ratgeber zur privaten Samenspende
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    So meine lieben, ihr habt es ja nicht anders gewollt :) Ich freue mich Euch zu einer weiteren Leserunde zu meinem Ratgeber "Schwanger ohne Sex" und "Familienglück mit privater Samenspende" einzuladen.Es sind alle herzlich Willkommen.Ihr erhaltet 2 Bücher, diese wurden Zielgruppen Spezifisch geschrieben.Schwanger ohne Sex ist für gleichgeschlechtliche Paare gedacht und Familienglück für Hetero Paare und Single Frauen. Wer sich für die Leserunde bewirbt muss natürlich nicht gerade Eigeninteresse an der Kinderwunscherfüllung per Samenspende haben.Es ist für alle gedacht, die einfach Interesse an der Materie haben. Insgesamt werden 20 Bucheinheiten ( je 2 Stück) vergeben, der Versand erfolgt von mir direkt.Es wird nur die Printausgabe vergeben. Ihr könnt Euch bis zum 19. März bewerben, der Buchversand erfolgt dann umgehend. Ich freue mich auf Euch und hoffe auf eine so tolle Leserunde wie beim "Der Samenspender" Liebe Grüße: Martin Bühler www.DerSamenspender.de

    Mehr
    • 268
  • Ein toller Ratgeber für lesbische Paare

    Schwanger ohne Sex: Ratgeber zur privaten Samenspende
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    02. May 2013 um 13:47

    Während wir in Martins Buch „Wahre Geschichten aus dem Leben eines Samenspenders“ einen rundum Einblick in das Thema „Samenspenden“ bekommen und einige Erlebnisse aus Martins Leben als privater Samenspender erzählt bekommen, wird in diesem Ratgeber genauer auf die Details eingegangen. Martin erklärt uns die verschiedenen Spendertypen, wie man Kontakt mit dem potenziellen Spendern aufnehmen sollte, die Bechermethode, und wie der Ablauf der Insemination ist. In diesem Ratgeber erfährt man auch als heterosexuell ausgerichtete Frau viele wissenswerte Dinge, zum Beispiel geht Martin auch auf den Zyklus der Frau ein. Und das fand ich persönlich sehr interessant, denn so gut kennt man seinen Zyklus dann doch wieder nicht – bis jetzt. Jetzt weiß ich wieder einiges mehr und sage dafür schon einmal Danke! Auch die Details zu den Abläufen und Fakten zu den Themen und Anwendungen beschreibt Martin sehr detailliert und leicht verständlich. Ein Buch, dass ich allen lesbischen Paaren, die einen Kinderwunsch haben, empfehlen würde. Am Ende des Buches werden auch noch hilfreiche Adressen vorgestellt und die Storkklinik in Dänemark! Informativ und kurzweilig, ein absolut empfehlenswerter Ratgeber!

    Mehr
  • Erstklassiger Wegweiser

    Schwanger ohne Sex: Ratgeber zur privaten Samenspende
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    24. April 2013 um 12:40

    *INHALT* Dieser Wegweiser beschäftigt sich - wie schon der Titel verrät - mit der privaten Samenspende für lesbische Paare. Da der Autor aus 15 Jahren Erfahrung schöpft, gibt er hier viele wertvolle Tipps weiter. Er geht dabei beispielsweise auf verschiedene Spendertypen ein, gibt Tipps für den ersten Kontakt sowie den gesamten Vorgang der Insemination und stellt verschiedene Hilfsmittel vor. *MEINE MEINUNG* Dies ist ein Ratgeber, der diesen Titel verdient. Gerade für (lesbische) Paare, die mit der privaten Samenspende absolutes Neuland betreten, und in den Weiten des Internet sicherlich mit der Masse an Informationen überfordert sind, kann dieses Büchlein eine sinnvolle Hilfestellung sein. Der Autor war 15 Jahre lang selbst privater Samenspender und gibt seine Erfahrungen hier weiter. Dabei beschreibt er alle notwendigen Vorbereitungen und bietet auch eine Checklisten für Atteste und einen Mustervertrag für eine private Samenspende an. Der Schreibstil gefällt mir sehr gut. Der Autor beschreibt sehr verständlich und bringt die verschiedenen Themen auf den Punkt, ohne lange um den heißen Brei herum zu reden. Die vielen Praxistipps ergänzen die doch oftmals sehr sachlichen Ausführungen und runden diesen Ratgeber ab. Obwohl ich mich vorher wenig mit dem Thema der privaten Samenspende beschäftigt habe, bin ich nach diesem Büchlein der Meinung, in groben Zügen alles Wissenswerte vermittelt bekommen zu haben.

    Mehr
  • "Schwanger ohne Sex: Wegweiser zur privaten Samenspende für lesbische Paare" von Martin1973

    Schwanger ohne Sex: Ratgeber zur privaten Samenspende
    Traenenherz

    Traenenherz

    22. April 2013 um 18:02

    Kurzbeschreibung: Schwanger ohne Sex: Der Name meines Ratgebers ist zugleich Programm. Als ehemaliger Samenspender, der 15 Jahre meist mit lesbischen Paaren an der sexfreien Erfüllung des Kinderwunsches gearbeitet hat, möchte ich meine Erfahrung an Sie weitergeben. Die private Samenspende ist eine Möglichkeit, den tiefsten Urinstinkt einer Frau nach einem Kind zu stillen. Von den ersten Überlegungen bis hin zur Spendersuche sind oft Details ausschlaggebend, die über Erfolg oder Misserfolg entscheiden. Lesbische Paare gehören auch im Jahr 2013 immer noch zu der meist schikanierten und diskriminierten Gruppierung in Bezug auf den Kinderwunsch in unserer Gesellschaft. Ein Urinstinkt unterscheidet nicht zwischen lesbisch / hetero / asexuell lebenden Frauen. Wenn der unerfüllte Kinderwunsch Sie ergriffen hat, Sie mit dem Gedanken abends ins Bett gehen und morgens damit aufwachen, wenn Sie beim Spazierengehen mit Ihrer Freundin oder Frau nur noch andere schwangere Frauen sehen, weil Ihre Psyche nichts anderes mehr wahrnehmen möchte, sollten Sie überlegt und zielstrebig handeln. Kommen Sie nicht auf den Gedanken, Ihre sexuelle Gesinnung zu „verkaufen“; es ist nicht notwendig. Bleiben Sie sich treu. Mein Ratgeber möchte Ihnen auch Alternativen aufzeigen, nicht vage, sondern konkret mit Kontaktadressen, die ihnen die entsprechenden Anlaufstellen in Europa aufzeigen, sollten Sie sich gegen eine private Samenspende entscheiden. Sie werden merken, dass in Bezug auf die Erfüllung des Kinderwunsches ein schwarz-weißer Tunnelblick nicht förderlich ist. Leben Sie Ihren Traum – Kinder sind das schönste Geschenk des Lebens und lesbische Paare die besseren Eltern – Becherbabys sind Kinder der innigsten Liebe, eben echte Wunschkinder. Leseprobe: Gibt es hier. Covergestaltung: Man sieht auf der linken Seite einen Streifen in Regenbogenfarben, oben rechts ist ein Herz in Regenbogenfarben, die Zeichen für die lesbische Liebe. Als Hauptbild ist ein Babybauch zu sehen, der auch bei mir Erinnerungen wieder wach ruft. Im unteren Teil abgegrenzt steht der Titel. Mir gefällt die Gestaltung sehr gut. Meine Meinung: Dieser Ratgeber zeugt von sehr viel menschlicher Stärke, wenn gleich der Autor in der Vergangenheit als emotionsloser Spender aufgetreten ist, so kann ich nicht sagen, dass er emotionslos rüber kommt. Er zeigt in dem Werk auf, welchen Weg lesbische Paare beschreiten müssen, um erfolgreich zum Kind zu kommen. Er erklärt viele Sachen an die man vielleicht in der speziellen Situation nicht denkt. Er gibt eine grobe Zeiteinschätzung, erklärt Worte und Abkürzungen die man immer wieder in Verbindung mit diesem Vorhaben findet, und erinnert daran was alles zu beachten ist, und um was man sich alles kümmern muss. Mein Fazit: Dieser Ratgeber ist zu empfehlen für alle die einen Kinderwunsch haben, und sich noch nicht so gut mit den Einzelheiten auskennen, aber nicht ohne Hilfe ihren Wunsch erfüllen können. Meine Bewertung: Zum Autor: Aufgewachsen in einem 300-Seelen-Dorf in der Nähe von Augsburg. Nach der Ausbildung lebte er einige Jahre im Ausland, zuerst in Südtirol in der Nähe von Meran, dann in Mailand und Florenz, danach in Madrid und London. Seit rund 15 Jahren lebt er an der deutsch-dänischen Grenze. Er ist verheiratet und hat eine 11-jährige Tochter. In den letzten 15 Jahren war Martin Samenspender, und verhalf Singelfrauen, lesbischen Paaren sowie Hetero-Paaren zum Wunschkind. Martins Homapage. (c) Martin Buehler Zu kaufen gibt es dieses Buch: bei Amazon. Altersempfehlung:Ich denke ab dem Moment wo man an eine Familiengründung denkt.

    Mehr
  • Sehr lehrreich

    Schwanger ohne Sex: Ratgeber zur privaten Samenspende
    flieder

    flieder

    21. April 2013 um 21:26

    Nach dem Buch der Samenspender durfte ich nun auch dieses Buch Schwanger ohne Sex lesen und finde es für lesbische Paare, die einen Kinderwunsch haben, geradezu ein Muss. Gleich zu Beginn erfährt man, dass es  verschiedenen Arten von Samenspendern gibt und auf was dabei zu achten ist. Sehr ausführlich werden auch die  unterschiedlichsten Arten der Samenspende ohne Sex beschrieben. Martin 1973 schreibt leicht verständlich für den Laien und ohne jegliches Tabu. Man findet nicht nur eine  Liste der  gängigsten Abkürzungen, sondern auch die rechtlichen Fragen  kommen nicht zu kurz und werden durch einen Mustervertrag ergänzt. Jeder, der sich mit diesem Thema beschäftigt, findet in diesem Buch die passende Antwort und wird nicht alleine gelassen bei dem doch leider auch heute noch nach wie vor tabuisiertem Thema.

    Mehr
  • Gute Informationen und Tipps für lesbische Paare mit Kinderwunsch

    Schwanger ohne Sex: Ratgeber zur privaten Samenspende
    Lesefreundin93

    Lesefreundin93

    17. April 2013 um 20:57

    Dieses Buch gibt dem Leser nach "Der Samenspender", einen noch besseren Einblick in diese Möglichkeit ein Kind zu bekommen. Der Autor beschreibt ausführlich und auch für Menschen die sich noch nicht soviel mit dem Thema auseinandergesetzt haben verständlich Dinge wie die verschiedenen Samenspendertypen, verschiedene Möglichkeiten der Samenspende, wichtige Informatioen für Interessierte und es enthält sogar einen Mustervertrag zwischen Spender und Empfänger. Samenspende ist auch heute leider noch ein Tabuthema und auch dieses Buch trägt dazu bei mehr über dieses persönliche Thema zu erfahren und räumt auch mit Vorurteilen und falschen Vorstellungen auf. Ich kann das Buch also für lesbische Paare empfehlen die sich gerne ihren Kinderwunsch erfüllen, aber trotzdem sich selbst treu bleiben wollen. Für heterosexuelle Paare und Singlefrauen gibt es das Buch "Familienglück durch private Samenspende", dass das Thema private Samenspende für Frauen und Paare in einer anderen Ausgangssituation behandelt.

    Mehr
  • Sehr gute Einführung

    Schwanger ohne Sex: Ratgeber zur privaten Samenspende
    micluvsds

    micluvsds

    11. April 2013 um 11:30

    Martin 1973 spricht in seinem Buch "Schwanger ohne Sex" eines der letzten Tabuthemen unserer Zeit an: Die Erfüllung des Kinderwunsches lesbischer Paare durch private Samenspende. In kleinen Kapiteln wird das Thema Samenspende von den ersten Kontakten über die rechtliche Sache bis hin zum Ablauf einer solchen Spende erklärt. Ich war sehr gespannt, wie ein Ratgeber zum Thema "private Samenspende" aussehen würde, da es um ein intimes Thema geht, was kaum jemand öffentlich diskutieren würde. Daher war ich sehr angenehm überrascht vom Schreibstil des Autors. Martin 1973 schreibt sachlich, aber trotzdem nicht nüchtern oder gar in Fachchinesisch über alle wichtigen Punkte, die das Thema betreffen. Und es ist ein ausgesprochen informatives Buch, dass wirklich - aus meiner Sicht - keinen wichtigen Punkt auslässt. Ich empfehle das Buch jedem lesbischen Paar, das sich informieren möchte. Für heterosexuelle Paar und Singlefrauen gibt es vom selben Autor den Titel "Familienglück durch private Samenspende", dass ebenso gut ist, sich aber auf die andere Ausgangssituation einstellt. Allerdings würde ich das Buch auch sehr empfehlen, wenn man sich einfach einmal aus zuverlässiger Quelle zum Thema informieren möchte.

    Mehr
  • ein toler ratgeber

    Schwanger ohne Sex: Ratgeber zur privaten Samenspende
    christiane_brokate

    christiane_brokate

    10. April 2013 um 13:23

    dieses buch ist ein toller ratgeber für menschen die samenspende annehmen wollen aber auch für die jenigen unter uns die sich einfach nur mehr über dieses thema informieren wollen sowie für leute mit kinderwunsch lesenswert ist meine meinung da manche sachen auch nützlich seien können. der autor martin 1973 geht sehr ausfürlich auf das thema ein und man erfährt alles wissenswerte über methoden auf was man achten soll vorraussetzungen usw. Er gibt dadurch auch einen schönen einblick in das thema. ich kann jeden nur dieses buch empfehlen es ist lesenswert.

    Mehr
  • Gelungener Ratgeber

    Schwanger ohne Sex: Ratgeber zur privaten Samenspende
    KrimiTorte

    KrimiTorte

    09. April 2013 um 13:04

    Dieser Ratgeber ist was für alle, die sich mit dem Thema "Kinderkriegen" beschäftigen und ihren Horizont über den natürlichen Weg hinaus erweitern wollen. In kurzen Kapiteln beschreibt der Autor die wichtigsten Punkte, die es bei der Samenspende zu beachten gilt und gibt immer wieder gute Tipps und Hinweise. Verständlich geschrieben, kann das Buch jedermann und jeder Frau empfohlen werden. Wer sich nicht mit dem Titel anfreunden kann, findet alle Informationen im "Schwesterbuch" für hetero Paare und Single Frauen.

    Mehr