Martin Bühler Sylt im Blutrausch: 180 Seiten reale Enthüllungen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sylt im Blutrausch: 180 Seiten reale Enthüllungen“ von Martin Bühler

Sylt im Blutrausch – 180 Seiten Enthüllungen Wir alle kennen Sylt als wunderbare Urlaubsinsel. Häufig wird Sylt auch als die Insel der Reichen und Schönen bezeichnet. Landschaftlich ist Sylt ohnehin traumhaft. Aber wie so oft gibt es auch hier zwei Seiten der Medaille, und das trifft auf keine andere Insel und auf kein anderes Urlaubsgebiet so zu wie auf Sylt. Ich nehme Sie mit auf eine Reise in den Untergrund der Sylter High Society. Sie werden erleben, wie Mitarbeiter aus europäischen Nachbarstaaten auf der Insel angeheuert und ausgebeutet werden, manchmal bis zum bitteren Ende: Prostitution und Selbstmord. Ich werde Ihnen von Finanzbeamten berichten, die die Steuerprüfungen bei ihren wöchentlichen Saufgelagen auf der Insel verabreden. Von Unternehmern, die jegliche Vernunft und jedes Gefühl für Ethik verloren haben und ausschließlich von der kommerziellen Gier geleitet werden. Und die Schönen und Reichen, die jede Woche über die Bildschirme in unseren Wohnzimmern Aufrufe starten, dass wir uns an Anstand und Moral halten sollen, sind mitten im Geschehen, sind sogar Teil des ganzen WAHNSINNS. Was ich Ihnen hier schildere, sind Tatsachen, die ich in 432 Tagen aktiver Arbeit auf Sylt erlebt, dokumentiert und niedergeschrieben habe. Die Sylter Einwohner, ein wunderbares Volk, verlassen die Insel seit Langem, denn sie sind schon seit einiger Zeit nicht mehr Herr der Lage. Dieses Buch wird Ihre Sicht verändern, dieses Buch wird aber auch Sylt verändern.

Stöbern in Biografie

Andrea – Briefe aus dem Himmel

Authentisch und wahnsinnig emotional

Schmusekatze69

Die Magnolienfrau

Eine ungewöhnliche Lebensgeschichte, die von der Suche nach Freiheit und einer großen Liebe erzählt

EvelynM

Barbarentage

William Finnigan lebt seine große Leidenschaft mit einer Hingabe, die einen mitreist und fesselt.

MelaKafer

Wir sagen uns Dunkles

Nachkriegsliteratur - dieser Begriff muss unbedingt mit den beiden Menschen und Schriftstellern Ingeborg Bachmann und Paul Celan einhergehen

HEIDIZ

Troublemaker

Sehr exposiver Stoff und überaus mutiv. Respekt!

AberRush

Ich bin mal eben wieder tot

Persönliche Aufarbeitung der Angststörung. Leider ziemlich wirr geschrieben und gerät am Ende zu sehr ins Schwafeln.

katzenminze

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.