Martin B. Stark Dark Mysteries 02

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Dark Mysteries 02“ von Martin B. Stark

DARK MYSTERIES – Das Loch Langsam und vorsichtig zwängten wir uns durch den schmalen Stollen. Meine Fingernägel brachen, die Haut riss. Blut sickerte aus den Fingerkuppen - Fleischfetzen bröckelten ab. Doch es gab keinen anderen Ausweg. Zurück konnten wir nicht, denn am anderen Ende des Tunnels - direkt neben dem Loch - da wartete der Tod. Wir würden ihm nicht entgehen. Dessen waren wir uns bewusst. Jede gottverdammte Sekunde. Eine inszenierte Lesung nach einer Idee von Martin B. Stark. Mit Magdalena Turba, Kim Hasper, Bernd Rumpf und Tanya Kahana. Buch, Regie und Produktion: Markus Winter Aufnahme, Mix und Sounddesign: Oliver Baumann Eine WinterZeit Produktion 2012

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Fährte des Wolfes

Harter und spannender Thriller aus Schweden . Top!

Murksy

Projekt Orphan

Tolle Fortsetzung von Orphan X

Charlea

Schläfst du noch?

Kurzweiliger Psychokrimi mit leider etwas anstrengenden Charakteren

Cambridge

Death Call - Er bringt den Tod

Sehr spannend...

Bjjordison

Wildeule

Spannender kurzweiliger Krimi mit viel Natur

COW

Grandhotel Angst

Ein spannender historischer Krimi, der durch das Ambiente des alten Hotels besticht ...

MissNorge

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Klassiker grusel Splatter für nebenbei

    Dark Mysteries 02
    sabisteb

    sabisteb

    11. August 2013 um 10:43

    Nach einer Vernissage verirrt sich ein Pärchen im Wald. Durchnässt und halb erfroren finden sie eine Verlassen wirkende Hütte, die jedoch nicht so verlassen ist, wie es zunächst scheint. Todesschreie erklingen durch die von außen verschlossene Tür. Innen, ein Kabinett des Grauens. Eine Trophäensammlung toter Menschen.   Ein 4 Mann, bzw. 2 Mann 2 Frau Hörspiel. Minimaler Sprecheraufwand und maximales Ergebnis. Klassischer splatter Horrer, mit wahnsinnigem Mörder, Todesangst, Flucht durch unterirdische Gänge und ein paar nicht so wirklich überraschende Wendungen. Vorhersehbare Thriller, Grusel Unterhaltung nach Schema F mit guten, unverbrauchten Sprechern und gelungener Klangkulisse. Unterhaltsam, seicht, nett für nebenbei beim Bügeln oder Unkraut jäten.

    Mehr