Martin Baltscheit

 4.4 Sterne bei 234 Bewertungen
Martin Baltscheit

Lebenslauf von Martin Baltscheit

Martin Baltscheit, geboren 1965, studierte Kommunikationsdesign an der Folkwangschule Essen. Im Anschluss tätig als Illustrator, Sprecher, Bilderbuch-, Prosa-, Hörspiel- und Theaterautor. Martin Baltscheit lebt in Düsseldorf.

Neue Bücher

Die kleine Laus sucht sich ein Haus

Erscheint am 21.01.2019 als Hardcover bei TULIPAN VERLAG.

Ich bin für mich

 (3)
Neu erschienen am 06.09.2018 als Taschenbuch bei Julius Beltz GmbH & Co. KG.

Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte

 (27)
Neu erschienen am 24.08.2018 als Taschenbuch bei Julius Beltz GmbH & Co. KG.

Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte

Erscheint am 13.02.2019 als Hardcover bei Julius Beltz GmbH & Co. KG.

Alle Bücher von Martin Baltscheit

Sortieren:
Buchformat:
Nur ein Tag

Nur ein Tag

 (52)
Erschienen am 25.01.2016
Besuch Aus Tralien

Besuch Aus Tralien

 (20)
Erschienen am 23.10.2017
Die besseren Wälder

Die besseren Wälder

 (9)
Erschienen am 02.09.2013
Der einsamste Wal der Welt

Der einsamste Wal der Welt

 (6)
Erschienen am 28.06.2018

Neue Rezensionen zu Martin Baltscheit

Neu
S

Rezension zu "Der einsamste Wal der Welt" von Martin Baltscheit

Interessante Geschichte nach wahren Begebenheiten
Stefanie_1985vor 6 Tagen

Der einsamste Wal der Welt singt in einer anderen Frequenz als seine Artgenossen, weshalb Wissenschaftler davon ausgehen, dass er alleine lebt und "möglicherweise" einsam ist. Die Geschichte ist trotz dieser Vorinformation fiktiv. Niemand kann mit Sicherheit sagen, ob der Wal sich einsam fühlt - oder das, was wir Menschen unter Einsamkeit verstehen. 
Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen. Die Illustrationen sind sehr schön und passen zum Text. Dennoch hatte ich das Gefühl, dass die Geschichte nicht richtig zu Ende geht. Deshalb ein Stern Abzug.

Kommentieren0
3
Teilen
AzurPerles avatar

Rezension zu "Der einsamste Wal der Welt" von Martin Baltscheit

Martin Baltscheit - Der einsamste Wal der Welt
AzurPerlevor 23 Tagen

Das Meer. Oben die Wellen. Unten die Finsternis. Und irgendwo dazwischen: Wale.

Was ist, wenn man so schön singt, und es hört niemand zu? Niemand! Und man selbst hört auch niemanden. Ist man dann wirklich einsam? Und wer darf das berurteilen?

Worum geht's ?

1989 wurde ein Wal entdeckt, der auf einer viel höheren Frequenz singt als andere Wale. Angenommen wird, dass er deshalb nicht von seinen Artgenossen gehört werden kann - und er selbst hört sie ebenfalls nicht. Als "52 Hertz"-Wal wird er seitdem wissenschaftlich begleitet.
Diese Geschichte hat nun Martin Baltscheit inspiriert zu einem wunderbar gestaltetem Bilderbuch für Kinder, mit wenig, aber eindrücklichem Text.
Erzählt wird die Geschichte aus zwei Perspektiven. Anfangs stellt sich ein Meeresforscher vor, wie dieser Wal geboren worden sein könnte, wie er im Kreis seiner Wal-Familie aufgewachsen ist, wie seine Welt gewesen ist. In der er stumm ist. Was ihn in Gefahr bringt und auch einsam macht. 


Wale hören ihn nicht, andere Fische schon. Aber sie haben Angst vor ihm.
Der Meeresforscher will den Wal finden, damit dieser nicht mehr so einsam ist.
Die Perspektive wechselt, der Wal findet den Meeresforscher, aber sie können ja nicht miteinander kommunizieren.
Und der Wal denkt, dieser "Blasenfisch" ist wirklich einsam. Aber er ist ein optimistischer Wal, der glaubt, das jeder schon einen findet, der zu ihm passt.
Diese Hoffnung ist es, die einem am Schluss lächeln lässt.

Fazit:

Nicht nur für Kinder, sondern auch für die Grossen ist dieses schön illustrierte Bilderbuch geeignet zum Abtauchen in eine tiefe, blaue Welt. Mit einer thematischen Botschaft, die einen berührt.
Wunderschön gestaltet mit vielen bunten, schillernden Farben findet sich am Ende ein aufklappbares Unterwasser-Panorama. Es lädt ein zum Staunen, Suchen und Entdecken.
Ein Buch zum Vorlesen, das viel Raum lässt fürs Träumen und Interpretieren, zum Diskutieren und Erzählen. Etwas für kleine Philosophen.


Martin Baltscheit
Der einsamste Wal der Welt
Carlsen Verlag, 2018
Hardcover, 48 Seiten
26,4 x 24,4 cm
ab 4 Jahren
16,- € / 25,90 CHF
ISBN 978-3-551-51064-8

Martin Baltscheit studierte Kommunikationsdesign, schreibt und illustriert Kinderbücher, zudem Hörspiele und Theaterstücke, Filme und Apps. Er wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. 2018 erhielt er den Hamburger Kinderliteraturpreis "Tüdelband".
Sein Buch diente auch als Grundlage für eine Wal-Symphonie mit Kinderchor. Aufgeführt wurde das Konzert im Juni 2018 in der Düsseldorfer Tonhalle.

Kommentieren0
0
Teilen
EmmyLs avatar

Rezension zu "Die Geschichte vom Löwen, der nicht kochen konnte" von Martin Baltscheit

Liebe geht auch bei Löwen durch den Magen
EmmyLvor 3 Monaten

Die Löwin hat Geburtstag und der Löwe möchte ihr ein ganz besonderes Geschenk machen. Da Liebe bekanntlich durch den Magen geht, hat er sich dazu entschieden ein großartiges Menü zu kochen. Vom Kochen hat der Löwe natürlich keine Ahnung aber als König der Tiere kann er bekanntlich alles, also sollte Kochen kein Problem sein. Schon bei der Suche nach dem passenden Rezept, stößt er jedoch schnell an seine Grenzen. Kurzentschlossen befragt der Löwe seine tierischen Untertanen nach Lieblingsspeisen. Reh, Mistkäfer, Storch und Nilpferd geben sich große Mühe, leider ist der Löwe mit seiner selbstgestellten Aufgabe restlos überfordert. Zum Glück muss man aber nicht alles kochen.

Die Illustrationen sind doppelseitig und nahezu vollflächig. Kurze Texte wurden in die Bildgestaltung aufgenommen. An einigen Stellen werden den Tieren auch passende Sprechblasen zugeordnet. Gedeckte, erdige Farbtöne dominieren das Bildgeschehen. Alle tierischen Protagonisten sind vermenschlicht und karikiert dargestellt. Das natürliche Vorbild ist aber noch erkennbar. In den dynamischen Illustrationen wird der Text nicht nur interpretiert sondern auch erweitert. Besonders toll fanden meine Jungs natürlich die Seite in der das Essen Explodiert. Gestik und Mimik des Löwen sind witzig, treffend, temperamentvoll in Szene gesetzt.

Große Buchstaben, ausreichend Zeilenabstand, Gliederung in kurze Abschnitte und einfache Sätze in Paarreimen machen dieses Buch auch ideal für Erstleser. Das Buch mit den großen Illustrationen eignet sich sehr gut zum Vorlesen in der Gruppe. Für Kinder ab 4 Jahre zu empfehlen.

Kommentieren0
60
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
BlueSunsets avatar
HIER GIBT ES KEINE BÜCHER ZU GEWINNEN!

Hallo, Moin und guten Tag!


Ein spontaner Lesemarathon steht an und der Sommer scheint doch langsam (zumindest in einigen Gebieten) etwas zurückzugehen.

Nachdem ihr ja nun die ganzen warmen Tage Zeit hattet, Schwimmen zu üben, ist es nun an der Zeit eure Abzeichen zu machen!


In den Threads könnt ihr die einzelnen Anforderungen nachlesen, die jedes Abzeichen mit sich bringt. Entscheidet euch BEVOR ihr beginnt, welches Abzeichen ihr anstrebt. Zwischendurch könnt ihr leider nicht wechseln. Erst wenn ihr eins beendet habt, könnt ihr euch für ein weiteres anmelden.


Wer sein Ziel erreicht und ein Abzeichen erwirbt, erhält zudem 200 Bonuspunkte.

Wenn ihr Aufgaben erfüllt, postet dies im entsprechendem Thread.

Zudem gibt es für eure Seiten 1:1 ebenfalls Punkte. Diese tragt ihr bitte im verlinkten Formular ein.


Dieser Wasserspaß beginnt ab 0 Uhr HEUTE! Ihr habt bis Sonntag 24 Uhr Zeit eure Seiten und Aufgaben einzutragen.


Solltet ihr euer Abzeichen bekommen haben und noch Zeit und Lust haben, weiterzuplantschen, dann besucht doch das Freizeitbecken ;)


Gerne dürft ihr auch in anderen Threads auf die Beiträge der anderen antworten. Austausch ist ausdrücklich gewünscht und keiner muss in seinem Becken versauern!


⁉️ FAQ


❓Muss ich die Abzeichen in der richtigen Reihenfolge machen?

❕Nein! Ihr sucht euch EINES aus. Anschließend könnt ihr noch ein anderes machen, wenn ihr wollt, egal welches. Bereits erbrachte Leistungen werden NICHT angerechnet. Ihr startet für jedes Abzeichen bei Null. 


❓Ich stehe noch nicht im Formular. Was soll ich nun tun?

❕Stürzt dich vom 5er und wir sehen weiter… Nein, Spaß. Habt ein wenig Geduld, ich bin nicht allmächtig und es kann vielleicht einen Augenblick dauern, bis ich euch eingetragen habe.


❓Ich habe eine Aufgabe erfüllt, ich habe die Punkte aber noch nicht erhalten!

❕Ja, gleiche Antwort wie eben. Es kann einen Moment dauern ^^


❓Welche Bücher zählen?

❕Alles Geschriebene ab 50 Seiten zählt! Auch Manga, Graphic Novel, Kurzgeschichten, Novellas. Hörbücher sind leider ausgeschlossen, da es schwer ist die Minuten in Seiten umzuwandeln.


Zur Leserunde
NetzwerkAgenturBookmarks avatar

Lust auf einen Reisetrip?

Herzlich willkommen zu einer Leserunde zu »Besuch aus Tralien« von Martin Baltscheit.
Seid ihr auch so reise-freudig wie wir? Dann bewerbt euch direkt für diese aufregende Leserunde!

Sind wir nicht alle ein bisschen Aus Tralien? Der Austauschschüler aus Australien benimmt sich wirklich seltsam: Er schläft lieber im Gartenteich als im Bett, schlingt das Hühnchen als Ganzes hinunter und seine Zähne sind irgendwie so spitz. In Martin Baltscheits neuem Buch geht es um die Frage: Wie fühlt es sich an, fremd zu sein? Der Clou: Dass der kleine Gast gar kein Junge, sondern ein Krokodil ist, wird zunächst nur in den Bilder klar!





Empfohlenes Lesealter liegt bei 6-8 Jahren

Martin Baltscheit, geboren 1965, studierte Kommunikationsdesign an der Folkwangschule Essen. Im Anschluss tätig als Illustrator, Sprecher, Bilderbuch-, Prosa-, Hörspiel- und Theaterautor. Martin Baltscheit lebt in Düsseldorf.






Wir suchen insgesamt 20 Leser, die Lust auf einen Reisetrip haben und mutig ihre Koffer packen. Wir vergeben dafür 20 Bücher in Print. 

Aufgabe: Warum möchtest du an dieser Leserunde teilnehmen und was erwartest du von diesem Buch?


Bitte beachte die allgemeinen Richtlinien von Lovelybooks 
Zur Leserunde
NetzwerkAgenturBookmarks avatar

Tiefgründig, überraschend und urkomisch!

Das neue Kinderbuch "Krähe und Bär - Die Sonne scheint für uns alle" von Martin Baltscheit steht in den Startlöchern und wir sind sehr gespannt auf eure Meinungen zum Buch.
Bewerbt euch für eines der 20 Rezensionsexemplare und lest gemeinsam in der Leserunde!


ab 6 Jahren

Tiefgründig, überraschend und urkomisch! Der Bär wird um sein faules Leben im Zoo beneidet. Jeden Tag drei Mahlzeiten und satt einschlafen. Dabei wäre er viel lieber frei wie die Krähe. Die bietet ihm die Chance seines Lebens: Sie können ihre Körper tauschen! Schnell muss der Krähenbär feststellen, dass gute Manieren in freier Wildbahn reine Zeitverschwendung sind, und die Bärenkrähe frisst sich nicht nur rund, sondern auch unglücklich. Und so teilen sich die beiden am Ende die Vollpension im Zoo in einer freien Entscheidung.


Martin Baltscheit, geboren 1965 in Düsseldorf, studierte Kommunikationsdesign und ist Illustrator, Sprecher, Buch-, Hörspiel- und Theaterautor. Für seine Arbeiten erhielt er zahlreiche Preise, darunter bereits zweimal die Auszeichnung „Bestes Kinder- und Jugendhörbuch des Jahres“.

Wir suchen nun mindestens 20 Leser, die gerne in dystopischen & mitreißenden Geschichten schmökern und das Buch gerne gemeinsam in der Leserunde lesen möchten.

Bewerbungsaufgabe: Schildert uns in 2-3 Sätzen, warum ihr gerne dieses Kinderbuch mitlesen möchtet.

Viel Spass

*** Wichtig ***

Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in Eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie Ihr Eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplares ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches.
Erwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt
Gewinner-Adressen werden nach Bucherhalt aus Datenschutzgründen gelöscht.

Merken
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Martin Baltscheit wurde am 16. September 1965 in Düsseldorf (Deutschland) geboren.

Martin Baltscheit im Netz:

Community-Statistik

in 230 Bibliotheken

auf 24 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks