Martin Baltscheit

 4,3 Sterne bei 584 Bewertungen
Autor von Nur ein Tag, Ben und Teo und weiteren Büchern.
Autorenbild von Martin Baltscheit (©)

Lebenslauf

Martin Baltscheit, geboren 1965, studierte Kommunikationsdesign in Essen. Er hat viele Bilderbücher geschrieben und illustriert und bündelt seine zahlreichen Talente in den Produktionen von Theaterstücken, Hörspielen, Trickfilmen und Apps. 2010 erhielt er für sein Stück »Die besseren Wälder« den Deutschen Jugendtheaterpreis und 2011 den Deutschen Jugendliteraturpreis für »Die Geschichte vom Fuchs, der den Verstand verlor«. 2014 wurde er vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels als »Lesekünstler des Jahres« prämiert. Martin Baltscheit lebt mit seiner Familie in Düsseldorf. Der Autor steht gerne für Lesungen zur Verfügung.

Quelle: Beltz Verlag

Neue Bücher

Cover des Buches Herr Elefant und Frau Grau: Abflug (ISBN: 9783948690298)

Herr Elefant und Frau Grau: Abflug

Erscheint am 01.05.2024 als Gebundenes Buch bei Kibitz Verlag.
Cover des Buches Popel, mein Popel (ISBN: 9783407758729)

Popel, mein Popel

Neu erschienen am 07.02.2024 als Pappbuch bei Julius Beltz GmbH & Co. KG.

Alle Bücher von Martin Baltscheit

Cover des Buches Nur ein Tag (ISBN: 9783791527024)

Nur ein Tag

 (59)
Erschienen am 25.01.2016
Cover des Buches Ben und Teo (ISBN: 9783407755483)

Ben und Teo

 (50)
Erschienen am 12.02.2020
Cover des Buches Besuch Aus Tralien (ISBN: 9783791500454)

Besuch Aus Tralien

 (22)
Erschienen am 23.10.2017
Cover des Buches Lang lebe König Frosch! (ISBN: 9783791501499)

Lang lebe König Frosch!

 (18)
Erschienen am 24.02.2020

Videos

Neue Rezensionen zu Martin Baltscheit

Cover des Buches Oma zu verkaufen (ISBN: 9783948690281)
Osillas avatar

Rezension zu "Oma zu verkaufen" von Martin Baltscheit

Fröhlich bunt und einfach zum Lachen!
Osillavor 4 Tagen

Dieses super witzige und dabei gleichzeitig auch lehrreiche Buc habe ich auf der Leipziger Buchmesse beim Kibitz Verlag entdeckt. "Oma zu verkaufen" von Martin Baltscheit und Thomas Wellmann traf voll meinen Geschmack, brachte mich zum Schmunzeln und Lachen und es liest sich einfach großartig.

Der Autor und der Illustrator:

Martin Baltscheit (geboren 1965) ist ein deutscher Comiczeichner, Illustrator, Schriftsteller, Schauspieler und Regisseur. Er steckt all sein Geld in die Familie und kann sich keine bessere Investition vorstellen.
Thomas Wellmann (geboren 1983) ist ein deutscher Comic- und Trickfilmzeichner. Er ist außerdem unter dem Künstlernamen Wellmaus bekannt.

Inhalt:

„„Angefangen hat alles mit dem Straßentrödel. Da habe ich, nur aus Versehen, meine kleine Schwester verkauft.“
„Sie war ganz neu!“ Mama und Papa sind sauer, aber die sollen sich auf dem Trödel gegenüber doch einfach ein neues Töchterchen kaufen! Derweil wird fröhlich der Bruder verscherbelt und die Oma in Zahlung gegeben. Ein Familienunternehmer macht richtig Geld! Alles muss raus!
Aber wenn der letzte Papa versilbert, der letzte Opa verpfändet, die letzte Mama an Selbstabholer*innen abgegeben ist, wirst du merken, dass man Geld nicht liebhaben kann. Oder, äh… dass es dir zumindest keine Gute- nachtgeschichte vorliest.“
(Produktbeschreibung)

Gedanken zum Bilderbuch:

Das Cover mit seinen quietschbunten Farben ist ein echter Eye Catcher. Die lustigen Gesichter der dargestellten Figuren und die vielen irrwitzigen Wesen geben uns bereits einen Vorgeschmack auf die Geschichte, die uns im Innern erwarten wird. Denn auch zwischen den Deckeln geht es fröhlich und durchgängig farbig illustriert weiter.

Nicht nur mit den Worten, sondern auch mit den Zeichnungen werden die einzelnen Szenen bis auf die Spitze des Absurden getrieben. Die Figuren sind allesamt liebenswert naiv und lustig. Ich musste mehrfach herzhaft lachen, während ich dem Trödelverkauf beiwohnte, dem Handel folgte und sah, wie aus vermeintlichen Waren Geld geschöpft wurde.

Da gibt es einige versteckte Witze zu entdecken – die vielleicht nur Erwachsene verstehen, aber dennoch werden auch Kinder großen Spaß an diesem lustigen Bilderbuch haben. Dabei vermitteln Autor und Illustrator mehrere wichtige Botschaften wie: Familie ist unbezahlbar oder manchmal lernen Menschen nicht dauerhaft aus ihren Erfahrungen. Auch Themen wie Rassismus, Klimakrise, Kapitalismus und Feminismus werden in die Bilder gewebt ohne zu sehr zu belehren.

Fazit:

"Oma zu verkaufen" ist eine Bilderbuch mit Illustrationen, die viele kleine Details beinhalten. Da gibt es außerordentlich viel zu entdecken. Toll ist auch zu sehen, wie sich die Wertigkeit des Verkaufmaterials immer mal wieder ändert. Es ist witzig wie Stück für Stück die Familie verkauft wird. Die einzelnen Szenen sind sehr fantasievoll bebildert, wobei Menschenwelt sowie Tierwelt ganz natürlich miteinander verbunden werden. Ich möchte auf jeden Fall noch mehr Bücher des Autoren und des Illustratoren kennenlernen.

Cover des Buches Jasmin Behringer: Ich und die Kanzlerin (ISBN: 9783596810284)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "Jasmin Behringer: Ich und die Kanzlerin" von Martin Baltscheit

einfach richtig super
Tilman_Schneidervor 4 Tagen

Jasmin Behringer ist vierzehn Jahre alt und soll wie alle aus ihrer Klasse ein Berufspraktikum machen. Sie weiß nicht so recht was sie will und wo unter kommen. Da erinnert sie sich an ihren Onkel der in Berlin für die Regierung arbeitet. Bundeskanzlerin, das wäre doch ein toller Job denkt sie sich und schickt eine Bewerbung los. Durch die guten Kontakte ihres Onkels bekommt sie auch den Praktikumsplatz und findet sich schon bald im Kanzleramt mit Angela Merkel wieder. Eine spannende Geschichte über ein kluges junges Mädchen und einen sehr außergewöhnlichen Berufswunsch

Cover des Buches Die Pinabriefe (ISBN: 9783596805617)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "Die Pinabriefe" von Martin Baltscheit

für alle Puppenfreundinnen
Tilman_Schneidervor 2 Monaten

Henrietta ist ganz arg traurig, weil ihre Puppe Pina verschwunden ist. Jeden Tag sucht sie nach ihr, berfragt die Leut ob sie sie gesehen haben und hofft das sie wieder nach Hause kommt. Dann eines Tages steckt ein Brief von Pina im Briefkasten und so beginnt eine tolle Zeit für Henrietta. Pina schreibt von ihren Reisen und Erlebnissen und das kleine Mädchen ist glücklich, dass es ihrer geliebten Puppe so gut geht. Eine zauberhafte Geschichte mit tollen Bildern für Puppenfreundinnen ab 5Jahren.

Gespräche aus der Community

Seit 20 Jahren begeistert Erfolgsautor und Vorlesekünstler Martin Baltscheit kleine und große Bücherfans mit seinen Löwen-Geschichten. Zum 20. Geburtstag des Löwen verlosen wir sein neues Buch "Die Geschichte vom Löwen, der nicht malen konnte", in dem Kinder ab 4 Jahren eine
Menge über verschiedene Kunststile erfahren
dürfen - unterhaltsam und originell.

304 BeiträgeVerlosung beendet
Jenni-im-Lesefiebers avatar
Letzter Beitrag von  Jenni-im-Lesefiebervor 2 Jahren
HIER GIBT ES KEINE BÜCHER ZU GEWINNEN!

Hallo, Moin und guten Tag!


Ein spontaner Lesemarathon steht an und der Sommer scheint doch langsam (zumindest in einigen Gebieten) etwas zurückzugehen.

Nachdem ihr ja nun die ganzen warmen Tage Zeit hattet, Schwimmen zu üben, ist es nun an der Zeit eure Abzeichen zu machen!


In den Threads könnt ihr die einzelnen Anforderungen nachlesen, die jedes Abzeichen mit sich bringt. Entscheidet euch BEVOR ihr beginnt, welches Abzeichen ihr anstrebt. Zwischendurch könnt ihr leider nicht wechseln. Erst wenn ihr eins beendet habt, könnt ihr euch für ein weiteres anmelden.


Wer sein Ziel erreicht und ein Abzeichen erwirbt, erhält zudem 200 Bonuspunkte.

Wenn ihr Aufgaben erfüllt, postet dies im entsprechendem Thread.

Zudem gibt es für eure Seiten 1:1 ebenfalls Punkte. Diese tragt ihr bitte im verlinkten Formular ein.


Dieser Wasserspaß beginnt ab 0 Uhr HEUTE! Ihr habt bis Sonntag 24 Uhr Zeit eure Seiten und Aufgaben einzutragen.


Solltet ihr euer Abzeichen bekommen haben und noch Zeit und Lust haben, weiterzuplantschen, dann besucht doch das Freizeitbecken ;)


Gerne dürft ihr auch in anderen Threads auf die Beiträge der anderen antworten. Austausch ist ausdrücklich gewünscht und keiner muss in seinem Becken versauern!


⁉️ FAQ


❓Muss ich die Abzeichen in der richtigen Reihenfolge machen?

❕Nein! Ihr sucht euch EINES aus. Anschließend könnt ihr noch ein anderes machen, wenn ihr wollt, egal welches. Bereits erbrachte Leistungen werden NICHT angerechnet. Ihr startet für jedes Abzeichen bei Null. 


❓Ich stehe noch nicht im Formular. Was soll ich nun tun?

❕Stürzt dich vom 5er und wir sehen weiter… Nein, Spaß. Habt ein wenig Geduld, ich bin nicht allmächtig und es kann vielleicht einen Augenblick dauern, bis ich euch eingetragen habe.


❓Ich habe eine Aufgabe erfüllt, ich habe die Punkte aber noch nicht erhalten!

❕Ja, gleiche Antwort wie eben. Es kann einen Moment dauern ^^


❓Welche Bücher zählen?

❕Alles Geschriebene ab 50 Seiten zählt! Auch Manga, Graphic Novel, Kurzgeschichten, Novellas. Hörbücher sind leider ausgeschlossen, da es schwer ist die Minuten in Seiten umzuwandeln.


108 Beiträge
katha_strophes avatar
Letzter Beitrag von  katha_strophevor 6 Jahren
Erstmal Danke, dass du den Marathon gestartet hast, weil ich ja unbedingt einen wollte :) ♥️♥️ Hier meine Antworten: * ... dass die Aufgaben von Anfang an feststanden? Fand ich gar nicht schlecht, es hat auf jeden Fall gepasst. Aber mag auch Überraschung! Mit feststehenden Aufgaben könnte man auch eintägige Marathons machen z. B. am 03.10. oder so :) * ... dass es verschiedene Schwierigkeitsstufen gab? Sehr gut! Ich bin ja immer besonders demotiviert, dass ich sooft nicht mal den Hauch einer Chance habe^^ * ... dass ihr alle „Unteraufgaben“ erfüllen musstet, um euer Ziel zu erreichen? Alles andere wäre Quatsch. :D * Fandet ihr die Aufgabentypen gut und ausgewogen? * Waren es zu viele oder zu wenig Aufgaben? Fand die Aufgaben bei Bronze dann doch bisschen zu schnell bearbeitet - bei Seepferdchen auch. Aber Silber wäre mir dann doch too much gewesen. Aber das war nur für mich persönlich so, es war eigentlich gut :) bei einem Abzeichen waren (zumindest erinnere ich mich so) zwei Aufgaben recht ähnlich aber irgendwie find ich's nimmer. Vermutlich irre ich mich. * Würdet ihr wieder an einem Marathon dieses Typs teilnehmen? Yes! * Da das alles sehr spontan und mäßig durchdacht war: Was hätte man besser machen können, bzw. was würdet ihr euch für einen vergleichbaren LM in Zukunft wünschen? Vielleicht mehr Abstufungen? Oder dass die Stufen aufeinander aufbauen.

Tiefgründig, überraschend und urkomisch!

Das neue Kinderbuch "Krähe und Bär - Die Sonne scheint für uns alle" von Martin Baltscheit steht in den Startlöchern und wir sind sehr gespannt auf eure Meinungen zum Buch.
Bewerbt euch für eines der 20 Rezensionsexemplare und lest gemeinsam in der Leserunde!


ab 6 Jahren

Tiefgründig, überraschend und urkomisch! Der Bär wird um sein faules Leben im Zoo beneidet. Jeden Tag drei Mahlzeiten und satt einschlafen. Dabei wäre er viel lieber frei wie die Krähe. Die bietet ihm die Chance seines Lebens: Sie können ihre Körper tauschen! Schnell muss der Krähenbär feststellen, dass gute Manieren in freier Wildbahn reine Zeitverschwendung sind, und die Bärenkrähe frisst sich nicht nur rund, sondern auch unglücklich. Und so teilen sich die beiden am Ende die Vollpension im Zoo in einer freien Entscheidung.


Martin Baltscheit, geboren 1965 in Düsseldorf, studierte Kommunikationsdesign und ist Illustrator, Sprecher, Buch-, Hörspiel- und Theaterautor. Für seine Arbeiten erhielt er zahlreiche Preise, darunter bereits zweimal die Auszeichnung „Bestes Kinder- und Jugendhörbuch des Jahres“.

Wir suchen nun mindestens 20 Leser, die gerne in dystopischen & mitreißenden Geschichten schmökern und das Buch gerne gemeinsam in der Leserunde lesen möchten.

Bewerbungsaufgabe: Schildert uns in 2-3 Sätzen, warum ihr gerne dieses Kinderbuch mitlesen möchtet.

Viel Spass

*** Wichtig ***

Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in Eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie Ihr Eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplares ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches.
Erwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt
Gewinner-Adressen werden nach Bucherhalt aus Datenschutzgründen gelöscht.

Merken
322 BeiträgeVerlosung beendet
Simi159s avatar
Letzter Beitrag von  Simi159vor 7 Jahren
Ist Bein uns auch so....vor allem die Seite mit dem Seelentausch, haben es meiner Tochter angetan. Sie schaute vom Anfang des Buches immer, wie viele Seiten es noch bis dahin sind.... ;)

Zusätzliche Informationen

Martin Baltscheit wurde am 16. September 1965 in Düsseldorf (Deutschland) geboren.

Martin Baltscheit im Netz:

Community-Statistik

in 528 Bibliotheken

auf 41 Merkzettel

von 6 Leser*innen aktuell gelesen

von 2 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks