Martin Baltscheit , Martin Baltscheit Die Geschichte vom Löwen, der nicht schwimmen konnte

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Geschichte vom Löwen, der nicht schwimmen konnte“ von Martin Baltscheit

Rasant gedichtet, virtuos gezeichnet und voller Witz: Die neue Geschichte von Martin Baltscheits Löwen ist ein Muss für alle Wasserratten und für alle Nichtschwimmer! Hilfe, Springflut! Die Löwin liegt auf einer Insel und will gerettet werden! Doch der Löwe ist leider Nichtschwimmer. Die anderen Tiere haben tolle Tipps für den Löwen: Klar, für Ente, Frosch und Forelle ist Schwimmen ja auch kein Problem! Dass die Grille ihn jedoch als Feigling darstellt, kann der Löwe auf keinen Fall auf sich sitzen lassen! Er stürmt ins Wasser - und versinkt wie ein Stein! Schließlich meistert der Löwe die Aufgabe, schwimmt zur Insel und gemeinsam mit der Löwin zurück.

Eine, mutige, witzige, lehreiche Reimgeschichte mit einem witzigen Ende

— Kinderbuchkiste
Kinderbuchkiste

Für gewöhnlich mag ich gereimte Kinderbücher absolut überhaupt nicht. Dieses Buch machen die Reime jedoch erst einmalig. GELUNGEN :)

— MrsSchoenert
MrsSchoenert

Stöbern in Kinderbücher

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

Kunterbunte Mischung aus Abenteuer, Fantasie, Humor, ein wenig Grusel, Geisterabenteuer, Spannung

Buchraettin

Die Zauberschneiderei (1). Leni und der Wunderfaden

Ein Umzug, Freundschaft, Handarbeit und natürlich Magie! Mit einer kleinen "Nähschule"!

Buechergarten

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Eine spannende Zeitreise zurück in die Jahrhundertwende

kruemelmonster798

Wer fragt schon einen Kater?

Herrlich unterhaltsam!

Immeline

Nickel und Horn

Eine witzige, spannende und abenteuerliche Geschichte zum Vor- und selberlesen

Kinderbuchkiste

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Spannung, Action, Tempo & Humor – Mit Henry Smart bekommt nun auch die deutsche Mythologie ihren Platz in den Reihen moderner Jugendbücher

BookHook

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine, mutige, witzige, lehreiche Reimgeschichte mit einem witzigen Ende

    Die Geschichte vom Löwen, der nicht schwimmen konnte
    Kinderbuchkiste

    Kinderbuchkiste

    28. July 2017 um 16:23

    Thema Schwimmen lernen und Mut Eine  Reimgeschichte mit lustigem Ende Der ein oder andere wird "die Geschichte vom Löwen der nicht schreiben konnte" kennen nungeschieht es eines Tages, das ein Teil des Gebietes in dem der Löwe mit seiner liebsten Löwin wohnt überschwemmt wird.Dummerweise ist der Löwe zu diesem Zeitpunkt nicht in der Nähe seiner Frau, die arglos im Schutze eines Baumes einen spannenden Roman liest.Bald ist nur noch das kleine Stück Land um sie herum zu sehen. Ringsherum haben sich die Wassermassen breit gemacht. Als sie es bemerkt ruft sie den Löwen um Hilfe, doch oh je, wie soll er nur zu seiner Frau kommen um sie zu retten, kann er doch gar nicht schwimmen.Der Frosch weiß Rat, tauchen soll er wie der Frosch. Die Ente weiß Rat. Auch das Krokodil und die Forellen geben ihm Ratschläge. Doch schwimmen kann er davon immer noch nicht.Wenn es mit Schwimmen nicht geht vielleicht mit Fliegen, doch fliegen kann er auch nicht.Da kommt die weise, schlaue Grille.Was die ihm jedoch sagt erzürnt den Löwen. Mut soll ihm fehlen. Ausgerechnet ihm, dem mächtigem Löwen soll der Mut fehlen?So ein quatsch!So springt der Löwe ins Wasser. Er taucht unter droht zu ertrinken, erinnert sich an das was die Tiere ihm an Rat gegeben hatten .Es scheint als wären ihm Flossen, Schwimmhäute und ähnliches gewachsen. Er schwimmt und rettet seine Löwin.Doch wer jetzt glaubt die Geschichte ist nun zu Ende,- nein! Doch den Schluss, den verrate ich hier noch nicht. ihr werdet euch wundern!*Eine Reimgeschichte, die zeigt wie wichtig es ist schwimmen zu können.Gut, so richtig Schwimmen lernt man durch die Erklärungen nicht, aber die Grille hat Recht. Man muss nicht nur wissen wie man schwimmen kann sondern es gehört am Anfang mit Sicherheit auch etwas Mut dazu.Sicherlich sind die Kinder nach dieser Geschichte motiviert genau so mutig zu sein wie der Löwe.*Wie immer illustriert Martin Baltscheit seine Geschichte selbst. Im gewohnten Stil illustriert er seine Tiere. Einfach, farbig klar, reduziert auf das Wesentliche, ausdrucksstark und dynamisch. Durch die Reimform wird die Geschichte in einem Rhythmus erzählt, der durch die Handlung trägt und Spannungen, Ängste und Nöte wunderbar unterstreicht, herausarbeitet.*Eine humorvolle, empathische, mutige Geschichte für Kinder ab 3 Jahren

    Mehr
  • Ein wunderschönes Bilderbuch nicht nur über die Kunst des Schwimmens

    Die Geschichte vom Löwen, der nicht schwimmen konnte
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    10. May 2016 um 09:43

    Nach dem überragenden Erfolg, den der Beltz-Verlag mit der Wiederauflage jener schon 2002 zum ersten Mal erschienenen Geschichte von einem Löwen, der nicht schreiben kann, hatte, hatte Martin Baltscheit ein weiteres dem Vorgänger ähnliches Buch nachgelegt unter dem Titel „Die Geschichte vom Löwen, der nicht bis drei zählen konnte“.Nun, 2016, überrascht er mit einen dritten  Band der Serie. In „Der Löwe, der nicht schwimmen konnte“, wieder in wunderbaren Reimen verfasst, erzählt er die Geschichte vom stolzen Löwen, der Schwimmen zunächst etwas für Schwäne hält. Als jedoch seine Löwin wegen der Schneeschmelze bei gestiegenem Wasserstand auf einer Insel im See festsitzt, die vorher ein Hügel war und sie laut nach Rettung ruft, hat der Löwe ein Problem.Der Frosch, die Ente, das Krokodil, die Fische und der Floh geben ihm aus ihrer Praxis gute Ratschläge, die der Löwe aber alle verwirft. Er phantasiert gerade über ein Flugzeug, als ihn die Grille einen feigen Löwen nennt.Das kann er nicht auf sich sitzen lassen. Er stürzt sich ins Wasser und schwimmt zur Insel. Doch dort erlebt er eine Überraschung…Ein wunderschönes Bilderbuch nicht nur über die Kunst des Schwimmens, sondern auch über die Weisheit verliebter Löwinnen.

    Mehr