Martin Bauer Die Tempelritter

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(3)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Tempelritter“ von Martin Bauer

Zu Beginn des 12. Jahrhunderts zeigt sich Europa von seiner schrecklichsten Seite – Pest, marodierende Ritter und furchtbare Kriege gehören zum Alltag. Wie ein Mahnmal der Christlichkeit erscheint da die Gründung des Templerordens, um den sich schon bald zahlreiche Legenden bilden. Martin Bauer geht dem Mythos des berühmten Geheimbundes nach und erzählt, wie die Templer von den Rettern der Christenheit zu verfolgten Staatsfeinden wurden.

Stöbern in Sachbuch

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Tempelritter" von Martin Bauer

    Die Tempelritter
    TheRavenking

    TheRavenking

    27. July 2010 um 12:17

    Die Tempelritter sind in den letzten Jahren vor allem durch die Romane Dan Browns wieder in Mode gekommen. Dieses kompakte kleine Buch erzählt die Geschichte des mittelalterlichen Ordens. Man erfährt wie die Ritter lebten und kämpften, wie sie organisiert waren und woher sie ihren angeblich so großen Reichtum bezogen. Dabei bleibt einiges der Spekulation überlassen, denn es sind nur wenige Dokumente über den Orden erhalten geblieben. Neben den historisch verbürgten Fakten geht das Werk auch auf die zahlreichen Mythen ein, die sich um die Templer ranken. Von verborgenen Schätzen, über den Heiligen Gral, bis zur Entdeckung Amerikas - es gibt kaum etwas womit die Ritter nicht in Verbindung gebracht wurden. Ein sehr flüssig geschriebenes und interessantes Buch über, wie es der Autor selbst ausdrückt: „eine Fußnote der Geschichte“ , die die Menschen aber auch heute noch fasziniert.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Tempelritter" von Martin Bauer

    Die Tempelritter
    herzle

    herzle

    17. April 2010 um 20:58

    Ich habe das Buch von Martin Bauer eigentlich eher zufällig gefunden. Ich wollte ein wenig mehr über die Tempelritter erfahren. Martin Bauer hat in diesem Buch spannend, bildhaft und faktisch die Geschichte der Templer erzählt und dabei Mythen, Unwahrheiten und Fiktionen erläutert und widerlegt. Es hat den Anschein, als hätte Martin Bauer hier nicht nur literarische Spurensuche betrieben, sondern auch historische Bauwerke und Stätten selbst in Augenschein genommen oder zumindest sich einer fachkundigen Quelle bedient. Seine frische Art zu Schreiben hat dieses Buch, neben der Thematik, fesselnd und interessant gestaltet!

    Mehr