Martin Behrendt Pleasure And Pain

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Pleasure And Pain“ von Martin Behrendt

Harter Thriller um zwei Damen mit Hauptberuf Killerinnen, die ihre Tätigkeit durchaus ernst nehmen

— thrillerwurm86
thrillerwurm86

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Fährte des Wolfes

Actionreicher, brutaler Thriller! Die Hauptfigur konnte mich gar nicht überzeugen!

Mira20

Der Nebelmann

Für mich eher Gesellschaftskritik, denn Thriller. Echte Spannung kam für mich erst zum Ende hin auf.

elafisch

Targa - Der Moment, bevor du stirbst

Ein Buch was sich wirklich sehr gut lesen lässt.

kleine_welle

Death Call - Er bringt den Tod

Bereits die ersten 50 Seiten sind der Wahnsinn und es lässt bis zum Ende hin nicht nach. Chris Carter ist einfach ein Muss im Genre Thriller

sabbel0487

Projekt Orphan

Großes Kino, spannend konstruiert, vielschichtige Charaktere und gut geschrieben. Was will man mehr?

Jewego

Das Mädchen, das schwieg

Ein spannender Norwegen-Krimi!

Danni89

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Pleasure an Pain

    Pleasure And Pain
    effs

    effs

    11. October 2016 um 22:38

    Tolles Buch welches mich durchweg sehr gut unterhalten hat. Schöne und spannende Story, die bereits nach den ersten paar Seiten voll durch startet und lust auf mehr macht. Die Charaktere sind sehr gut beschrieben und sympathisch. Selbst bei den doch so sadistisch veranlagten Antagonisten. Das Genre ist aufgrund der brutalen und stellenweise doch sehr erotischen Handlung sicher nicht für jeden gedacht. Aber sowas ist nun mal Geschmacksache.Was mir ebenfalls sehr gut gefallen hat war die Wahl der Schriftgröße, die das lesen sehr angenehm gemacht hat, sowie die Sprünge der Szenarien die einen förmlich dazu zwingen weiterzulesen.Wie schon andere vor mir beschrieben haben hat sich hier und da der Fehlerteufel eingeschlichen, was leider bei der zweiten gedruckten Auflage der Autorenquelle Limburg auch wieder der Fall ist, aber in deutlich reduzierter Form ... ist für mich persönlich nichts was mich dieses Buch schlechter bewerten lässt.

    Mehr
  • Gewalt und Sex, Hass und Mord, Liebesromanze und Seitensprung. Alles drin!

    Pleasure And Pain
    thrillerwurm86

    thrillerwurm86

    23. June 2016 um 13:38

    Das Buch kommt schnell zur Sache und zeigt deutlich, welchem Genre es zuzuweisen ist: Ein Thriller, der sich zwischen mordlustiger Härte, gewaltbereiter Erotik und sadistischen Tötungsdelikten bewegt. Nicht immer etwas für leichte Gemüter. Die Geschichte zieht sich recht kaltblütig in die Länge, dabei gerät die ermittelnde Kripo zwangsläufig in den Hintergrund, wobei die konsequent agiernden "Killerbienen" auch den einen und anderen Polizisten ins Jenseits befördern. Und das mit greulichem Schmackes. Ein schöner Schluss, bei dem der Leser etwas ratlos zurückgelassen wird, damit er sein eigenes Denkmuster über das Ende legen kann. Spannende Unterhaltung von der ersten bis zu letzten Seite mit saloppen Sprüchen.

    Mehr