Martin Beyer

(34)

Lovelybooks Bewertung

  • 45 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 22 Rezensionen
(10)
(12)
(11)
(1)
(0)
Martin Beyer

Lebenslauf von Martin Beyer

Martin Beyer, geboren 1976 in Frankfurt am Main, veröffentlichte mit 18 Jahren seine erste Erzählung. Nach seiner Promotion arbeitet er als freier Schriftsteller, Redakteur und Dozent. Seit 2003 leitet er mit dem Gitarristen Gerald Kubik das Musik-Literatur-Projekt »SilbenMusik«. »Alle Wasser laufen ins Meer« ist sein erster Roman.

Bekannteste Bücher

Mörderballaden

Bei diesen Partnern bestellen:

Zeichen & Wunder

Bei diesen Partnern bestellen:

Zachäus kehrt um

Bei diesen Partnern bestellen:

Das System der Verkennung

Bei diesen Partnern bestellen:

Wort Gottes im Gespräch

Bei diesen Partnern bestellen:

JDD - Rap trifft Goethe & Co.!

Bei diesen Partnern bestellen:

Alle Wasser laufen ins Meer

Bei diesen Partnern bestellen:

Religionsloses Ostdeutschland?

Bei diesen Partnern bestellen:

Hinter den Türen

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Martin Beyer
  • Rezension zu "Alle Wasser laufen ins Meer" von Martin Beyer

    Alle Wasser laufen ins Meer
    winter-chill

    winter-chill

    Rezension zu "Alle Wasser laufen ins Meer" von Martin Beyer

    Sehr gelungener, gut recherchierter biographischer Roman über den Dichter Georg Trakl. Feinfühlig erzählt der Autor von der tiefen Geschwisterliebe zwischen Trakl und seiner Schwester Grete sowie deren Hingabe zur Kunst. Alles vor der Kulisse der dem Untergang geweihten K-und-K-Monarchie. Beeindruckt hat mich vor allem die bildgewaltige Erzählweise. Ganz deutlich spürt man beim Lesen den Schmerz, die Sehnsucht und die Enttäuschung der Protagonisten. Die Sprache ist, wenn auch zum Teil sehr poetisch, durchaus angenehm und auf dem ...

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "Alle Wasser laufen ins Meer" von Martin Beyer

    Alle Wasser laufen ins Meer
    Kathchen

    Kathchen

    29. October 2009 um 16:56 Rezension zu "Alle Wasser laufen ins Meer" von Martin Beyer

    “Alle Wasser laufen ins Meer” erzählt episodenhafte Ausschnitt aus dem Leben von Georg Trakl, einem Dichter des Expressionismus. Georg Trakl war, wie viele Dichter seiner Zeit, eine zerrissene Person. Er war schlecht in Mathe, Latein und Griechisch und traf sich oft mit Dichterkollegen. Er betäubt sich oft mit Drogen, wie “bestrichene” Zigaretten oder auch Alkohol. Seine jüngere Schwester Margarethe geht in Wien auf ein Internat. Wenn sie zu Hause in Salzburg ist, verbringen sie und Georg viel Zeit miteinander. Und eben auf diese ...

    Mehr
  • Rezension zu "Alle Wasser laufen ins Meer" von Martin Beyer

    Alle Wasser laufen ins Meer
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    28. September 2009 um 23:21 Rezension zu "Alle Wasser laufen ins Meer" von Martin Beyer

    [… die Liebe ist etwas Schönes, Gewaltiges, nicht? Sie schleudert uns Hin und Her…]

  • Rezension zu "Alle Wasser laufen ins Meer" von Martin Beyer

    Alle Wasser laufen ins Meer
    leserin

    leserin

    22. April 2009 um 16:05 Rezension zu "Alle Wasser laufen ins Meer" von Martin Beyer

    Ich habe das Buch jetzt fertig gelesen. Dieses Buch ist für mich ein sehr wertvolles und äußerst interessantes Buch. Besonders interessant fand ich die ungewöhnliche Liebe der Geschwister Georg und Grete und deren Umfeld.Georg hat seine Erfüllung in der Literatur gefunden und Grete hat sich mit anderen Männern etwas getröstet. Für mich war es äußerst interessant, daß die Schauplätze in Österreich bzw. in Innsbruck (meiner Heimatstadt) sind, ich kenne viele Plätze aus dem Buch bzw. suche sie im Stadtarchiv bei nächster ...

    Mehr
  • Rezension zu "Alle Wasser laufen ins Meer" von Martin Beyer

    Alle Wasser laufen ins Meer
    princessjanke

    princessjanke

    20. April 2009 um 20:34 Rezension zu "Alle Wasser laufen ins Meer" von Martin Beyer

    Bevor ich das Buch gelesen habe, hatte ich mich noch nicht mit der Existenz von Georg Trakl (von der ich gar nicht wusste) oder Lyrik auseinander gesetzt. Das war für die Lektüre des Buches aber nicht weiter hinderlich, nachdem ich mich in den – von Lyrik angehauchten – Schreibstil eingelesen hatte. Im ersten Teil ist es schwierig eine Beziehung zu den Charakteren aufzubauen, das bessert sich jedoch im zweiten Teil. Der dritte und letzte Teil ist etwas verwirrend wenn man die Biographie der Trakls nicht kennt, ist aber dem ...

    Mehr
  • Rezension zu "Alle Wasser laufen ins Meer" von Martin Beyer

    Alle Wasser laufen ins Meer
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    19. April 2009 um 18:02 Rezension zu "Alle Wasser laufen ins Meer" von Martin Beyer

    ich liebe dieses Buch!!!!!!!!!!! alle wasser laufen ins meer ist eins der schönsten, melankolischsen und traurigsten bücher das ich je gelesen habe. ich habe es innerhalb von eineinhalb nächten verschlungen und es danach sofort nocheinmal angefangen. ich finde, das es wunderschön geschrieben ist und selbst szeenen die an sich nicht traurig sind versetzen in eine angenehm melankolische stimmung, was einfach georg liegt.georg ist mit leib und seele dichter und das macht ihn in meinen augen so sympatisch seine beziehung zu seiner ...

    Mehr
  • Rezension zu "Alle Wasser laufen ins Meer" von Martin Beyer

    Alle Wasser laufen ins Meer
    verena83

    verena83

    16. April 2009 um 21:04 Rezension zu "Alle Wasser laufen ins Meer" von Martin Beyer

    eine sehr, sehr interessante geschichte über georg und grete trakl... es wird in dem buch sehr deutlich wie schwer es für betroffene ist mit dieser mehr als platonischen liebe unter geschwistern umzugehen... ein tragisches ende ist da ja mehr oder weniger vorprogrammiert... da die geschichte zu einem großen teil in meiner heimatstadt spielt, konnte ich mich noch besser in die geschichte hineinversetzen...

  • Rezension zu "Alle Wasser laufen ins Meer" von Martin Beyer

    Alle Wasser laufen ins Meer
    Jolanda

    Jolanda

    15. April 2009 um 17:21 Rezension zu "Alle Wasser laufen ins Meer" von Martin Beyer

    Dank lovelybooks kam ich in den Genuss dieses Buches. Denn sonst glaube ich hätte ich in einem Buchgeschäft nicht unbedingt es mir gekauft, das für mich Trakl der Dichter jetzt nicht unbedingt mich interessiert hätte. Aber als ich das Buch angefangen habe zu lesen, diesen wundervollen Brief von Grete an ihren Bruder war ich schon in den bann gezogen. Mir hat die Sichtweise des Autores auf die Geschwister Trakl sehr gut gefallen , auch seine Interpretationen wie eins zum anderen kam. Es war dvintiv keine herkömmliche Biographie ...

    Mehr
  • Rezension zu "Alle Wasser laufen ins Meer" von Martin Beyer

    Alle Wasser laufen ins Meer
    Malibu

    Malibu

    05. April 2009 um 11:14 Rezension zu "Alle Wasser laufen ins Meer" von Martin Beyer

    Das Buch war ganz ok, aber mir fehlte irgendwie die Pointe.

  • Rezension zu "Alle Wasser laufen ins Meer" von Martin Beyer

    Alle Wasser laufen ins Meer
    Lacrima85

    Lacrima85

    01. April 2009 um 13:57 Rezension zu "Alle Wasser laufen ins Meer" von Martin Beyer

    Ich kannte Georg Trakl, bevor ich das Buch gelesen hatte, nicht, ganz sinnvoll ist es aber vielleicht mal einen Artikel in Wikipedia über ihn zu lesen, bevor man mit Lesen beginnt, einfach für ein bißchen mehr Hintergrundwissen. Aber ohne ist es auch gut zu lesen. Das Buch fand ich sehr interessant, es gab zwar auch ein paar schleppende Stellen, aber die meisten Kapitel waren interessant und führten dazu, dass man das Verhältnis zwischen Grete, ihrem Bruder Georg und den anderen Charakteren, sowie das Gefühlsleben der Künstler zu ...

    Mehr
  • weitere