Alle Wasser laufen ins MeerRoman

3,9 Sterne bei

Neue Kurzmeinungen

*Wölkchen*s avatar
*Wölkchen*
vor 15 Jahren

Hat mir sehr gut gefallen! Sowohl der Inhalt als auch die Atmosphäre. Nur ein paar Seiten mehr hätte es haben dürfen, hätte gerne noch weite...

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe

Martin Beyer erzählt von der obsessiven Beziehung des Dichters Georg Trakl zu seiner Schwester Grete und beschreibt die schöpferische Raserei und Leidenschaft junger Künstler in all ihrer Zeitlosigkeit.

Sehnsucht, Besessenheit, Dekadenz - Berlin, Wien, Salzburg - Martin Beyer lässt die Boheme des 20. Jahrhunderts lebendig werden. Er erzählt von einer großen Tragödie der Literaturgeschichte und lässt ein Leben zwischen Verzweiflung und Lust literarisch auferstehen.

Den jungen Dichter Georg Trakl und dessen Schwester, die Pianistin Grete, verbindet eine Zuneigung, die nicht bloß platonisch ist. Doch Grete schwärmt zugleich für Georgs schüchternen Dichterfreund Erhard Buschbeck. Während der Salzburger Kaufmannsfamilie der Niedergang droht, begeben sich die drei auf die Suche nach künstlerischer Erfüllung. Und obwohl sich ihre Wege trennen, bleiben sie einander innig verbunden.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783608936094
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Gebundenes Buch
Umfang:239 Seiten
Verlag:Klett-Cotta
Erscheinungsdatum:03.03.2009

Rezensionen und Bewertungen

3,9 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne10
  • 4 Sterne11
  • 3 Sterne11
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
Sortieren:

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks