Martin Broszat

 4.7 Sterne bei 15 Bewertungen
Autor von Der Staat Hitlers, Die Machtergreifung und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Martin Broszat

Sortieren:
Buchformat:
Martin BroszatDer Staat Hitlers
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Staat Hitlers
Der Staat Hitlers
 (3)
Erschienen am 18.01.2007
Martin BroszatDas Dritte Reich im Überblick
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Dritte Reich im Überblick
Das Dritte Reich im Überblick
 (1)
Erschienen am 01.04.2007
Martin BroszatSoziale Lage und politisches Verhalten der Bevölkerung im Spiegel vertraulicher Berichte
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Soziale Lage und politisches Verhalten der Bevölkerung im Spiegel vertraulicher Berichte
Martin BroszatHerrschaft und Gesellschaft im Konflikt. Tl.C
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Herrschaft und Gesellschaft im Konflikt. Tl.C
Martin BroszatBayern in der NS-Zeit. Studien und Dokumentationen / Die Herausforderung des Einzelnen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Bayern in der NS-Zeit. Studien und Dokumentationen / Die Herausforderung des Einzelnen
Martin BroszatDer Staat Hitlers : Grundlegung und Entwicklung seiner inneren Verfassung. dtv-Weltgeschichte des 20. Jahrhunderts Orig.-Ausg.
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Staat Hitlers : Grundlegung und Entwicklung seiner inneren Verfassung. dtv-Weltgeschichte des 20. Jahrhunderts Orig.-Ausg.
Martin BroszatBayern in der NS-Zeit. Studien und Dokumentationen / Die Parteien KPD, SPD, BVP in Verfolgung und Widerstand
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Bayern in der NS-Zeit. Studien und Dokumentationen / Die Parteien KPD, SPD, BVP in Verfolgung und Widerstand
Martin BroszatZäsuren nach 1945
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Zäsuren nach 1945
Zäsuren nach 1945
 (0)
Erschienen am 01.12.1991

Neue Rezensionen zu Martin Broszat

Neu
Sokratess avatar

Rezension zu "Der Staat Hitlers" von Martin Broszat

Rezension zu "Der Staat Hitlers" von Martin Broszat
Sokratesvor 7 Jahren

Martin Broszat (* 1926, gest. 1989) war Direktor des Instituts für Zeitgeschichte in München und Dozent für Neuere Geschichte an der Universität Konstanz. In den letzten Jahren war seine Person nicht immer unumstritten: so fanden sich – wie bei vielen anderen Zeitgenossen – Unterlagen brisanten Inhalts in deutschen Archiven. Bei Broszat war es der Mitgliedschaftsantrag in die NSDAP; Historikerkollegen konnten – so aktuelle Studien – jedoch feststellen, dass ein solcher Mitgliedschaftsantrag auf einem individuellen Willen gründete und automatische Aufnahmen, wie mancher Historiker dies darstellte, nie stattfanden. – Unabhängig von diesen Informationen ist das vorliegende Buch jedoch eines der Besten zum Thema der Machtergreifung und frühen politischen Konsolidierung der NSDAP in Deutschland nach 1933 die bislang geschrieben wurden. Broszat behandelt bspw. Aspekte der Wirkweise und Struktur der Hitlerbewegung noch vor 1933 oder den verfassungsrechtlichen Voraussetzungen des Dritten Reiches. Sehr ausführlich werden die Machtetablierung und –ausgestaltung erörtert, die Gleichschaltung der Länder mit dem Reich und die neuen Veränderungen und Grundlegungen der neuen nationalsozialistischen Gesellschaft. Broszat’s Arbeit ist sehr detailreich, bearbeitet neben politikwissenschaftlichen auch rein historische und rechtshistorische Aspekte. Juristische Gesichtspunkte werden ebenso erörtert wie gesellschaftswissenschaftliche. Das Buch ist daher keine reine historische Abhandlung, sondern eher ein fundiertes Nachschlagewerk, das sich insbesondere zur nachhaltigen historischen Arbeit eignet. Da der Band lediglich die Anfangsjahre der nationalsozialistischen Herrschaft beinhaltet, konnte Broszat thematisch sehr in die Tiefe gehen. Zu Details bin ich deshalb vor allem in diesem Buch fündig geworden. Andere Literatur war oftmals zu oberflächlich und verfolgte eher den Anspruch, eine gelungene Gesamtdarstellung sein zu wollen.

Kommentieren0
13
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 24 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks