Martin Buchholz

 4.5 Sterne bei 14 Bewertungen
Autor von Tage mit Goldrand, Missverstehen Sie mich richtig und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Martin Buchholz

Sortieren:
Buchformat:
Tage mit Goldrand

Tage mit Goldrand

 (6)
Erschienen am 08.07.2014
Missverstehen Sie mich richtig

Missverstehen Sie mich richtig

 (2)
Erschienen am 07.09.2015
Was machen wir hinterher ?

Was machen wir hinterher ?

 (2)
Erschienen am 01.02.2005
Geh!Denken Geh!Dichte

Geh!Denken Geh!Dichte

 (1)
Erschienen am 01.10.2011
Deutsches Wortissimo

Deutsches Wortissimo

 (1)
Erschienen am 15.10.2007
Was machen wir hinterher

Was machen wir hinterher

 (0)
Erschienen am 04.10.2010
Stupid white GerMan

Stupid white GerMan

 (0)
Erschienen am 29.11.2004

Neue Rezensionen zu Martin Buchholz

Neu
Duffys avatar

Rezension zu "Missverstehen Sie mich richtig" von Martin Buchholz

Ein Meister des Wortgebrauchs
Duffyvor 3 Jahren

Viele seines Kalibers gibt es nicht mehr. Das liegt zum einen am Alter, das Herrn Buchholz natürlich auch nicht vom Zählen befreit und dann daran, dass es in der heutigen Kabarettszene nicht mehr so viele Handwerker gibt, die selbiges noch beherrschen. Natürlich rücken Wortakrobaten nach, Schramm, Nuhr (mit Abstrichen), Rebers und Rether und noch ein paar mehr. Aber das klassische politische Kabarett wird in der ursprünglichen Form nicht mehr ausreichend praktiziert, weil es mehr Arbeit macht, als ein paar dünne Gags und Wortspielereien auf das satte Publikum zu streuen.
Buchholz hat sich nie verbiegen lassen. Seine Gesinnung schickt er vom Herz auf die Zunge, er ist sowieso jemand, der Fragen stellen möchte und keine Antworten geben will. Auf der Bühne brilliert er mit seinen verbalen Zauberkunststücken, die er so verblüffend vorführt, dass man Mühe hat, auch alle Inhalte zu verarbeiten. Ein Buchholz-Programm im Publikum zu verfolgen kann Schwerarbeit sein (nein, Herr Autor, ich habe mir "Schwerst" erspart und beweise somit Lernfähigkeit). Seine Pointen sind spitzfindig und virtuos verpackt. Er jongliert sehr gerne mit Herleitungen von Begriffen und das mit einer Logik, die man erst mal auf die Schnelle begreifen muss, denn die Logik ist so manches Mal seine eigene.
Da ist es nun gut, dass man einiges nochmal nachlesen kann, denn Buchholz ist ein eifriger Schreiber und veröffentlicht sehr fleißig. Dieses satirische Lexikon ist ein weiteres Highlight in seinem Schaffen und strotzt nur so vor wortverliebter Kraft und hinterlistiger Bosheit, die aber immer ins Schwarze trifft. Dafür sei einem der ältesten noch tätigen "echten" Politkabarettisten gedankt und wir alle freuen uns auf noch viele Programme und Bücher, in dem man nachlesen Kann, wie die Dinge in diesem Leben funktionieren. Hellsicht für alle! In diesem Sinne: Geht! Lesen! Geht! Denken!

Kommentieren0
5
Teilen

Rezension zu "Tage mit Goldrand" von Martin Buchholz

Ein ganz persönliches Buch
Ein LovelyBooks-Nutzervor 3 Jahren

Dem Autor, Martin Buchholz ist es in diesem Buch gelungen, viele Postkarten, die er durch die von ihm iniziierten Aktion erhalten hat, in einem interessanten Buch zusammenzufassen. 

In 4 grossen Abschnitten, die den Rahmen eines Kalenderjahres geben, werden viele Postkarten im Original abgedruckt. Jeder Abschnitt enthält ausserdem ein ausführliches Interview zu einem "Tag mit Goldrand". 

Das Buch lädt ein zum Blättern, Lesen und Staunen darüber, wie jeder Mensch ganz individuell einen Moment beschreibt, der für ihn ein "Tag mit Goldrand" war. Die vielen kleinen Berichte sind ermutigend und ermutigen dazu selbst im Alltag näher hinzuschauen: Die Momente mit Goldrand sind nicht immer die grossen Momente. 

Das Buch ist sehr schön gestaltet und eignet sich auch als Geschenk an Menschen, die nicht gerade Vielleser sind. 

Kommentieren0
0
Teilen
StSchWHVs avatar

Rezension zu "Tage mit Goldrand" von Martin Buchholz

Martin Buchholz - Tage mit Goldrand
StSchWHVvor 3 Jahren

Ich mache es kurz - ein wirklich schönes, kleines Buch, dass viele Erinnerungen hervorruft und jedes Mal zur Hand genommen werden sollte, wenn man mal wieder abends auf dem Sofa sitzt und den Tag verflucht.

Besonders macht das Buch auch seine Vorgeschichte oder besser - das große Projekt, zu dem es gehört. Angefangen hat es mit den Geschichten einer alten Dame, die zu einer TV-Dokumentation und dann zu einem Bühnenprogramm geworden sind.  Und was soll das Publikum nach einem Abend mit den Geschichten von Frau Lippert tun? Na, sich selbst an einen Tag mit Goldrand erinnern und ihre Erinnerungen auf eine Postkarte schreiben. Die finden sich nun gesammelt in diesem Buch.

Und weil mit dem Leser dieses Buches das Projekt "Tag mit Goldrand" nicht sein Ende finden soll, liegt auch hier eine Postkarte bei und fordert uns auf uns zu beteiligen, uns zu erinnern, an die kleinen, tollen Momente, die einen Tag zu dem Tag mit Goldrand machen.

Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
elane_eodains avatar
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:


( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.   

6dik
Zur Leserunde

"Was war Ihr persönlicher Tag mit Goldrand?" Der Filmemacher und Kabarettist Martin Buchholz hat die Besucher seiner Konzerte gebeten, solche Momente ihres Lebens auf Postkarten zu schreiben: Überraschende Minuten des Glücks. Entscheidende Momente, die mehr bergen, als wir ahnten. Augenblicke, die uns nahe gehen. Sie sind der Stoff für einen "Tag mit Goldrand".

Über 1.500 Postkarten sind auf diese Weise zusammengekommen - kurze, berührende Einblicke in ganz unterschiedlichen Lebensgeschichten. Erlebnisse zum Schmunzeln. Unvergessliche Begegnungen. Inspirationen zum Weiterdenken. Hinter den wenigen Zeilen einer Postkarte verbergen sich oft ganze Schicksale. Sechs Menschen hat Martin Buchholz zu Hause besucht, um mehr darüber zu erfahren. Was sie erzählen, geht unter die Haut.

In diesem farbig durchgestalteten Buch sind hundert dieser "Tage mit Goldrand" gesammelt, einige davon ausführlicher nacherzählt, in der unnachahmlichen Art des Autors. Ein liebevoll gestalteter Bildband zum Schmökern, Blättern und Genießen; ein wunderschönes Geschenk mit persönlicher Note.

"Tage mit Goldrand" lief auch im Fernsehen als Dokumentation in der ARD.

Zur Leserunde

Community-Statistik

in 14 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks