Martin Conrath

(110)

Lovelybooks Bewertung

  • 176 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 4 Leser
  • 39 Rezensionen
(25)
(47)
(29)
(6)
(3)

Lebenslauf von Martin Conrath

Martin Conrath wurde im Dezember 1957 in Neunkirchen an der Saar geboren. Nachdem er mehrere Jahre als Musiker und Mitglied verschiedener Bands tätig war, wandte er sich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei diversen Zeitungen zu. Da das Schreiben schon immer zu seinen großen Leidenschaften zählte, war es nur eine Frage der Zeit, bis die Arbeiten an seinem ersten Buch begannen. Nach einigen Versuchen im lyrischen und Kinderbuchbereich entdeckte Conrath bald seine wahre Berufung: Kriminalromane. Sein Krimi-Debüt wurde im Jahr 2004 unter dem Titel "Stahlglatt" veröffentlicht. Zudem schreibt Conrath zusammen mit Sabine Klewe unter dem Pseudonym Sabine Martin spannende historische Romane.

Bekannteste Bücher

Zoff! / Das Strassenfest

Bei diesen Partnern bestellen:

Ich werde töten

Bei diesen Partnern bestellen:

Teufelsblume

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Schmerzsammler

Bei diesen Partnern bestellen:

Schuldig

Bei diesen Partnern bestellen:

Vermißt

Bei diesen Partnern bestellen:

Acht!

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Schattenreiter

Bei diesen Partnern bestellen:

Das schwarze Grab

Bei diesen Partnern bestellen:

Tatort - Aus der Traum

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Vermächtnis der Schreiberin

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Hofnarr

Bei diesen Partnern bestellen:

Stahlglatt

Bei diesen Partnern bestellen:

Zoff! / Der Mohrenkopfkrieg

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Mohrenkopfkrieg

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Straßenfest

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Martin Conrath
  • Gelungener 2.Fall

    Teufelsblume
    Buderballa

    Buderballa

    19. October 2016 um 09:47 Rezension zu "Teufelsblume" von Martin Conrath

    Ein gelungener und bis zuletzt spannender zweiter Fall für Fran Miller mit authentischen und vor allem sympathischen Co-Ermittlern. Einzig die Gedankengänge des Täters sind nicht immer sofort zu greifen und daher lesen sich diese Passagen etwas schwierig.

  • Pure Langeweile

    Ich werde töten
    aftersunblau

    aftersunblau

    01. March 2016 um 15:37 Rezension zu "Ich werde töten" von Martin Conrath

    Klappentext Professor Jan Prokter wird auf dem Gelände der Düsseldorfer Universität erschlagen aufgefunden. Er trägt eine Botschaft auf einem USB-Stick bei sich: "Wer lügt, muss sterben." Als Profilerin Fran Miller und Kriminalhauptkommissar Sascha Herz den ersten Spuren nachgehen, wird klar, dass Prokter viele Feinde hatte, die seinen Tod nicht bedauern. Und noch bevor sie alle Verdächtigen vernehmen können, taucht eine weitere Leiche auf. Ein Recyclingunternehmer wird tot aus einem Altölfass gezogen. Auch bei ihm finden die ...

    Mehr
  • Ein weiterer pektakulärer Band der Fran Miller Reihe

    Ich werde töten
    Guaggi

    Guaggi

    09. December 2015 um 18:58 Rezension zu "Ich werde töten" von Martin Conrath

    Die Bücher um Fran Miller, der Profilerin des LKA Düsseldorf geht in die 3. Runde. Ich war erneut gefesselt von den Geschehnissen und verfolgte die Ereignisse mit wachsender Spannung. Was mir besonders ins Auge stach, war der Umstand das sich die Kapitelüberschriften im Laufe der Bücher veränderten. So wurde dem Leser in diesem Buch nicht mehr nur der Tag das Geschehen angegeben, sondern auch das Datum und die Uhrzeit. Jedoch wurde das genaue Jahr unterschlagen, was bei mir kurzzeitig zu Verwirrungen führte. Auch der Prolog, oder ...

    Mehr
  • Eine teuflisch gute Fortsetzung

    Teufelsblume
    Guaggi

    Guaggi

    09. December 2015 um 18:56 Rezension zu "Teufelsblume" von Martin Conrath

    Die Profilerin Fran Miller ist zurück und in ihrem zweiten Fall hat sie es erneut mit einem perfiden Mörder zutun. Die einzelnen Kapitel wurden auch hier mit Wochentagen betitelt, sodass man den zeitlichen Ablauf des Geschehens gut überblicken konnte. Das Geschehen wurde natürlich erneut aus der Sicht der Hauptprotagonistin sowie anderer Protagonisten, die mit dem aktuellen Fall im Zusammenhang stehen, geschildert. Im Gegensatz zu "Der Schmerzsammler" wurden in diesem Buch jedoch die Passagen, die aus der Sicht des Täters ...

    Mehr
  • schmerzhafter Lesespaß

    Der Schmerzsammler
    Guaggi

    Guaggi

    09. December 2015 um 18:52 Rezension zu "Der Schmerzsammler" von Martin Conrath

    Es sollte nach langer Zeit mal wieder ein Thriller werden, und da mich die Kurzbeschreibung ansprach, entschied ich mich für den Schmerzsammler. Anfänglich hatte ich jedoch einige Schwierigkeiten mich in die Geschichte rein zu finden und legte dieses Buch auch tatsächlich für einige Wochen beiseite. Doch jedes Buch hat eine zweite Chance verdient. Die Geschichte ist in Kapitel unterteilt, die jeweils mit einem Wochentag benannt wurden, so hatte ich eine ungefähre Übersicht des Zeitraumes, in dem alles passierte. Die Geschehnisse ...

    Mehr
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2015

    kubine

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2015 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als ...

    Mehr
    • 6213
    kubine

    kubine

    01. November 2015 um 14:50
  • Langatmig und wenig Spannung!

    Ich werde töten
    Igela

    Igela

    30. October 2015 um 11:31 Rezension zu "Ich werde töten" von Martin Conrath

    Professor Johannes Prokter wird auf dem Gelände der Uni Düsseldorf tot aufgefunden. Ihm folgen weitere zwei Opfer in sechs Tagen. Alle stammen aus völlig unterschiedlichen Schichten, haben nur eines gemeinsam :gleichzeitig mit den Opfern tauchen Briefe auf, die eines der elf Gebote zitieren.Diese Briefe werden an den Journalisten Rudger Krüger geschickt. Die Leiterin der Abteilung Fallanalyse Franziska Miller und Kommissar Sascha Herz tappen im Dunkeln. Der Klappentext tönt gut, sehr gut.Somit habe ich mir dieses Buch ...

    Mehr
  • Hass und Rache

    Ich werde töten
    makama

    makama

    22. August 2015 um 17:50 Rezension zu "Ich werde töten" von Martin Conrath

    Der Prolog beginnt mit einem Horrorszenario..... Wirklichkeit oder nur Fiktion????? Ein Professor der Düsseldorfer Uni wird erschlagen --- der Täter hinterlässt die Botschaft " Wer lügt muss sterben". Ein Recycling-Unternehmer wird tot in einem Altölfass gefunden - wieder mit einer geheimnisvollen Botschaft. Weitere Opfer folgen....... Die Profilerin  Fran Miller und der Ermittler Sascha Herz haben es mit einem Serienkiller zu tun. Der tötet Menschen, die seiner Meinung  es nicht mehr verdient haben zu leben. Sie haben Totsünden ...

    Mehr
  • "Teufelsblume"

    Teufelsblume
    Kaisu

    Kaisu

    25. January 2015 um 14:43 Rezension zu "Teufelsblume" von Martin Conrath

    Inhalt:  In Düsseldorf wird eine Frauenleiche gefunden. Sie lag schon länger in der Erde, wurde dann exhumiert und mit großer Mühe adrett hergerichtet. In ihren gekreuzten Händen liegt eine Fledermauslilie, die im Volksmund auch "Teufelsblume" heißt. Fran Miller, Profilerin beim LKA und Sektenspezialistin, wird auf den Fall angesetzt. Nach und nach tauchen weitere Leichen auf, alle in ähnlichem Zustand, alle mit seltenen Blumen geschmückt. Wer ist der todbringende Gärtner? Und wo vergräbt er seine Opfer? Eine nervenaufreibende ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Schmerzsammler" von Martin Conrath

    Der Schmerzsammler
    tigerbea

    tigerbea

    11. November 2014 um 08:28 Rezension zu "Der Schmerzsammler" von Martin Conrath

    Die Profilerin und Sektenbeauftragte des LKA Düsseldorf, Fran Miller, bekommt es mit einem äußerst brutalen Fall von Satanismus zu tun. Der Täter sammelt die Schmerzensschreie seiner Opfer während er sie foltert. Die aufgefundenen Leichen weisen immer brutalere Foltermerkmale auf. Und auch Fran steht auf der "Sammelliste" des Täters... Zeitgleich wird einer Gruppe Satanisten unter dem Anführer Lars Rüttgen, vorgeworfen, auf einem Friedhof blutige Rituale vollführt zu haben. Hängen beide Fälle zusammen? Ein echter Pageturner! Die ...

    Mehr
  • weitere