Martin Cruz Smith Das Labyrinth

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(8)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Labyrinth“ von Martin Cruz Smith

Nach dem Weltbestseller "Gorki Park" ein weiterer Thriller mit dem eigenwilligen Einzelgänger Arkadi Renko: Renko kehrt nach Moskau zurück - in eine Welt der Korruption, des Schwarzhandels und der Prostitution. Während die Polizei vergeblich gegen das organisierte Verbrechen kämpft, kommt Renko einem internationalen Coup auf die Spur. Aus dem Jäger droht schon wieder der Gejagte zu werden ...

Stöbern in Krimi & Thriller

The Girl Before

Beklemmend! Eine rasante Story mit feinsten Plot-Twists!

Anne-Sophie_Fuchs

SOG

Absolut mitreißend!!

chipie2909

Durst

Ein neue super spannender Thriller von Harry Hole.

Odenwaldwurm

AMNESIA - Ich muss mich erinnern

Spannend, verstörend, mitreißend. Erinnert an "Ich darf nicht schlafen" (Film) und hat mich mit einem mulmigen Gefühl zurückgelassen. ;)

AnnMan

Oxen. Das erste Opfer

Spannend und mit vielen überraschenden Wendungen.

leserattebremen

Balearenblut

Ein Krimi, der spannend ist und bei einem das Reisefieber weckt

Annabeth_Book

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Labyrinth" von Martin Cruz Smith

    Das Labyrinth
    Jens65

    Jens65

    14. August 2008 um 16:38

    Dies ist der dritte Roman von Martin Cruz Smith mit seinem Helden, dem Moskauer Polizisten Arkadi Renko, der mit "Gorki Park" berühmt wurde. Diesmal führen ihn seine Ermittlungen in einem Mordfall auch nach Deutschland. Renko, wie immer zufiefst desillusioniert und melancholisch, findet sich in Kämpfen verschiedener Moskauer Mafiagruppen wieder, die Ihre Claims im neuen Russland und in Deutschland blutig abstecken. Und dann ist da noch das Wiedersehen mit seiner alten Liebe, Irina. Die Geschichte ist vom ersten Moment an spannend, wenn auch teilweise etwas verwirrend. Martin Cruz Smith hat jedoch wieder einmal hervorragend recherchiert. Jeder der schon mal in Rußland war, wird die Atmosphäre, die er beschreibt, nachfühlen können. Leider haben sich dafür in seinen Beschreibungen in und über Deutschland einige Fehler und Klischees eingeschlichen. Trotz kleiner Schönheitsfehler aber ein Lesevergnügen für alle Freunde von Arkadi Renko.

    Mehr
  • Rezension zu "Das Labyrinth" von Martin Cruz Smith

    Das Labyrinth
    Kuni

    Kuni

    15. April 2008 um 18:37

    Arkadi Renko,wieder in Moskau im Einsatz....Klasse wiedermal