Buchreihe: Arkadi Renko von Martin Cruz Smith

 3.8 Sterne bei 182 Bewertungen

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

8 Bücher
  1. Band 1: Gorki Park

     (85)
    Ersterscheinung: 01.01.1981
    Aktuelle Ausgabe: 09.11.2015
    Der Klassiker der Spannungsliteratur.
    Moskau, 1980: Im verschneiten Gorki Park werden zwei Männer und eine Frau erschossen aufgefunden. Die Identifizierung der Toten ist schwierig. Chefinspektor Arkadi Renko, ranghöchster Ermittler in der Sowjetmetropole, übernimmt den Fall – und ahnt noch nicht, in welche Lage ihn seine Ermittlungen zwingen werden. Denn je näher er der Wahrheit hinter den grausigen Morden rückt, desto heikler wird seine eigene Position. Was hat die geheimnisvolle Irina mit den Toten im Gorki Park zu tun? Obwohl Arkadi weiß, dass er seine Objektivität wahren muss, gibt er seinen Gefühlen nach und lässt sich auf eine Affäre mit Irina ein. Als er ihr schließlich zur Flucht außer Landes verhilft, riskiert er sogar seine eigene Karriere – und gelangt dabei selbst ins Ausland: Im Dschungel der New Yorker Großstadt wird der Jäger zum Gejagten.
  2. Band 2: Polar Star

     (17)
    Ersterscheinung: 01.06.1993
    Aktuelle Ausgabe: 13.12.2002
    Der ehemalige Chef der Moskauer Kriminalpolizei, Arkadi Renko, ist aus dem Exil in sein Heimatland zurückgekehrt. Doch wegen mangelnder Linientreue und Fluchthilfe für einen Dissidenten wird er nicht nur vom Dienst suspendiert und von der Partei ausgeschlossen, sondern in eine psychiatrische Klinik gesteckt. Nach gelungener Flucht nach Sibirien, wo er sich von Job zu Job hangelt, heuert er schließlich auf einem sowjetischen Fabrikschiff in der Fischverarbeitung an. Die »Polar Star« ist Teil eines ungewöhnlichen Joint Venture: Monatelang folgt sie nun schon amerikanischen Fangbooten in Gewässern zwischen Alaska und Sibirien, der Beringstraße und den Aleuten. Dabei liefern die Sowjets die Verarbeitungsschiffe und übernehmen den Fang, die Amerikaner stellen die Trawler und kassieren ab. Das Geld fließt nach Seattle, zu einer amerikanisch-russischen Firma. Doch eines Tages wird die tägliche Routine jäh unterbrochen: Auf dem Schiffsdeck wird zusammen mit dem Fisch auch die Leiche einer Frau aus dem Netz geschüttet. Auf Wunsch des Käptens und nicht zuletzt angetrieben von seinem eigenen Ehrgeiz beginnt Renko, diesen »Unfall« genauer zu untersuchen. Doch überall auf dem in der Eiswüste driftenden Schiff begegnet er nur Misstrauen und Lügen. Nur in der Kollegin vom Fließband, der liebenswerten Natascha, findet er eine Verbündete. Als sich herausstellt, dass jemand an Bord ist, den Renko vor langer Zeit ins Gefängnis gebracht hatte, ist klar, dass er es nicht nur mit sowjetischer Bürokratie und dunklen Machenschaften zwischen Amerikanern und Russen aufzunehmen hat, sondern, dass sein eigenes Leben in Gefahr ist...
  3. Band 3: Das Labyrinth

     (12)
    Ersterscheinung: Invalid date
    Aktuelle Ausgabe: Invalid date
    Nach dem Weltbestseller "Gorki Park" ein weiterer Thriller mit dem eigenwilligen Einzelgänger Arkadi Renko: Renko kehrt nach Moskau zurück - in eine Welt der Korruption, des Schwarzhandels und der Prostitution. Während die Polizei vergeblich gegen das organisierte Verbrechen kämpft, kommt Renko einem internationalen Coup auf die Spur. Aus dem Jäger droht schon wieder der Gejagte zu werden ...
  4. Band 4: Nacht in Havanna

     (24)
    Ersterscheinung: 01.01.1999
    Aktuelle Ausgabe: 08.05.2007
    Ein heikler Auftrag führt Arkadi Renko von Moskau nach Kuba. Er soll das Verschwinden seines alten Gegenspielers Sergej Pribluda aufklären. Als eine Leiche aus der Bucht von Havanna geborgen wird, soll es die von Pribluda sein. Aber Renko hegt Zweifel und gerät in ein Netz voller Intrigen und Verrat …
  5. Band 5: Treue Genossen

     (11)
    Ersterscheinung: 01.02.2005
    Aktuelle Ausgabe: 09.10.2006
    Vom Autor des Weltbestsellers „Gorki Park“. Der Chef einer millionenschweren Organisation im neuen Russland liegt tot auf der Straße. War es tatsächlich Selbstmord, wie Ermittlungsbehörden und Geschäftspartner des Toten glauben? Arkadi Renko beginnt nachzuforschen und unangenehme Fragen zu stellen. Seine Ermittlungen führen ihn in die Todeszone von Tschernobyl. Dort, am Ort der Reaktorkatastrophe, umgeben von toten Dörfern und hungrigen Wölfen, ticken die Uhren anders. Doch das erkennt Renko fast zu spät …
  6. Band 6: Stalins Geist

     (16)
    Ersterscheinung: 26.11.2007
    Aktuelle Ausgabe: 14.10.2009
    Deutscher Krimi Preis 2008 In der Moskauer U-Bahn werden in diesem Winter die Menschen von Stalin höchstpersönlich heimgesucht. Ist der Diktator wieder auferstanden? Bei seiner Suche nach Stalins Geist stößt Chefermittler Arkadi Renko auf diverse Leichen, geheime Massengräber und grausige Relikte der Vergangenheit. Und er findet heraus, dass es Verbindungen zwischen Stalins Auftauchen und der geheimnisumwitterten OMON gibt, die im Tschetschenien-Krieg als berüchtigte Elite-Einheit agierte. Aber auch seine Lebensliebe Eva scheint in all diese Vorkommnisse verwickelt zu sein-… Der sechste Fall für Ermittler Arkadi Renko.
  7. Band 7: Die goldene Meile

     (10)
    Ersterscheinung: 01.03.2010
    Aktuelle Ausgabe: 15.11.2011
    Arcadi Renko ermittelt in seinem persönlichsten Fall

    In den Moskauer Drei Bahnhöfen kreuzen sich die Schicksale – hier erwacht die fünfzehnjährige Maja in einem leeren Zug und muss zu ihrem Entsetzen feststellen, dass ihr Baby geraubt wurde. Doch die Polizei glaubt ihr nicht. Verzweifelt macht sich Maja allein auf die Suche und trifft dabei auf Schenja, den jungen Ziehsohn Arkadi Renkos. Aber auch Arkadi Renko ist in den Drei Bahnhöfen im Einsatz, denn dort wurde eine junge Frau tot aufgefunden und der erfahrene Ermittler zweifelt an der offiziellen Version eines Selbstmords.
  8. Band 8: Tatjana

     (7)
    Ersterscheinung: 11.11.2013
    Aktuelle Ausgabe: 11.05.2015
    Ermittler-Ikone Arkadi Renko im Kampf gegen die russische Mafia.

    Die furchtlose Moskauer Journalistin Tatjana Petrowna stürzt aus dem sechsten Stock in den Tod, in der gleichen Woche, in der der Mafiosi-Milliardär Grischa Grigorenko erschossen und zu Grabe getragen wird. Die beiden Fälle scheinen nichts miteinander zu tun zu haben, doch Ermittler Arkadi Renko entdeckt Tonbänder, auf denen Tatjana schreckliche Verbrechen dokumentiert hat. Die Spur führt nach Kaliningrad, dem Heimathafen der Baltischen Flotte, Hunderte von Kilometern vom restlichen Russland entfernt. Mit seinem neusten Thriller zeichnet Martin Cruz Smith ein überzeugend realistisches, überaus düsteres Porträt des heutigen Russlands.
Über Martin Cruz Smith
Historisch angehauchte Kriminalfälle: Der 1942 geborene Autor wurde als Sohn eines Jazz-Musikers und einer Indianerin in Pennsylvania geboren. Nach seinem Bachelorstudium arbeitete er als Journalist. 1970 veröffentlichte er seinen ersten Roman „Indians Won“ (dt. „Der andere Sieger“ 1984). Zu internationaler ...
Weitere Informationen zum Autor

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks