Friedenreich

von Martin Curi 
4,0 Sterne bei2 Bewertungen
Friedenreich
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Friedenreich"

In fußballhistorisch interessierten Kreisen ist Arthur
Friedenreich eine sagenumwobene Figur. Er gilt vielen
als Stürmer mit den meisten Pflichtspieltoren
aller Zeiten (mehr noch als der große Pelé) und als
Erfinder verschiedener technischer Kabinettstückchen,
die heute zum Handwerkszeug eines jeden
Fußballers gehören.
Über den 'wahren' Friedenreich ist dagegen wenig
bekannt. Der Sohn eines deutschen Einwanderers
und einer schwarzen Brasilianerin zählte im ersten
Drittel des 20. Jahrhunderts zweifellos zu den besten
Spielern der Welt. In Brasilien nannte man ihn
'Goldfuß', in Uruguay den 'Tiger', bei einem Gastspiel
in Frankreich gar den 'Roi du Football'. Als
Farbiger musste er aber auch den offenen Rassismus
in der brasilianischen Gesellschaft erleben, der
seine große Karriere immer wieder gefährdete. Dem
auch in Brasilien heute fast vergessenen Pionier setzt
diese Biografie ein verdientes Denkmal.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783895336461
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:128 Seiten
Verlag:Die Werkstatt
Erscheinungsdatum:27.03.2009

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    BRB-Jörgs avatar
    BRB-Jörgvor 9 Jahren
    Rezension zu "Friedenreich" von Martin Curi

    Eins vorweg: Friedenreich ist nicht vergessen. In zahlreichen Publikationen taucht er mittlerweile auf und findet seinen berechtigten Platz in der Fußballhistorie, und auch ein superber Dokumentarfilm über ihn wurde vor einigen Jahren veröffentlicht. An die Berühmtheit eines Maradona, Pelé oder Garrincha wird er vermutlich auch nicht durch die Veröffentlichung dieses Buches heran reichen, da die Literatur des Werkstatt-Verlags wahrscheinlich nur von einer zu kleinen Zielgruppe gelesen wird. Nichtsdestotrotz hat diese Biografie ihre Berechtigung und war mehr als überfällig. Sie erzählt von Friedenreichs Karrierebeginn im vorletzten Jahrhundert bis hin zum Star, der trotz allem immer wieder mit offenem und versteckten Rassismus zu kämpfen hatte, was auch hier oft thematisiert wird. Neben der geradlinigen Lebensgeschichte gibt es zudem zahlreiche Anekdoten, die es bisher noch nicht in die Öffentlichkeit geschafft hatten, auch mit 2-3 Legenden wird sich wissenschaftlich befasst. Das alles ist kurzweilig zu lesen, und man ist mit dem Buch darüber hinaus sehr schnell durch, da der eigentliche Inhalt nur 110 Seiten umfasst. Als störend empfinde ich dagegen manche unangekündigten Zeitsprünge, die mich an einigen Stellen verwirrt haben. Auch in Sachen Schreibstil ist man aus dem Hause Werkstatt Besseres gewohnt, hier fielen mir oftmals besonders kurze Sätze auf, so dass sich das Buch an einigen Stellen - zumindest sprachlich - wie ein Aufsatz eines Viertklässlers las. Zudem fehlt mir persönlich an einigen Stellen etwas Tiefgang, was aber aufgrund der Quellenlage vermutlich gar nicht anders machbar war. Insgesamt würde ich hierfür 3,5 Sterne vergeben, aber ich ziehe noch einen halben ab, nämlich aufgrund des Preises. Für 110 Seiten Text sind 16,90 Euro einfach zu fett – trotz Harteinband. Schade, aber man hätte hier Einiges besser machen können.

    Kommentieren0
    16
    Teilen
    Toaztys avatar
    Toaztyvor 9 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks