Das antike Sizilien

von Martin Dreher
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Das antike Sizilien
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "Das antike Sizilien"

Martin Dreher erzählt die Geschichte der bedeutendsten Insel des Mittelmeers - Siziliens - und beschreibt den Zusammenhang von politischen, wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und geistigen Entwicklungen im Laufe der Jahrhunderte und ihrer Reflexe in der Archäologie. Die Darstellung umfaßt die Historie und den künstlerischen Reichtum Siziliens von den bronzezeitlichen Anfängen bis zum Ende der byzantinischen Herrschaft im 9. Jahrhundert n.Chr.

In der Tat - auch für die Antike lohnt es sich, Sizilien genauer in den Blick zu nehmen. Kein Jahrhundert jener fernen Epoche ist vergangen, das nicht bis heute sichtbare Spuren auf dieser wichtigsten Insel des Mittelmeers hinterlassen hat - Spuren, die von ihrem einstigen Glanz und ihrer Bedeutung künden: Hierher brachten die Griechen in der großen Kolonisation die hellenische Kultur, hier entfaltete die Tyrannis ihre düstere Pracht, und hier lehrte Platon. Feldherrn aus Epirus, Karthago und Italien versuchten die Sizilien für sich zu gewinnen, bis es schließlich zur römischen Provinz und von Statthaltern ausgebeutet wurde. Schließlich erlebte Sizilien die Ausbreitung des Christentums, die politischen und militärischen Wechselfälle der Spätantike und die prägende Herrschaft der Byzantiner, die erst mit den Eroberungen der Metropolen Palermo und Syrakus durch die Araber zu Ende ging.

"Italien ohne Sizilien macht gar kein Bild in der Seele; hier ist der Schlüssel zu allem." So notiert Goethe am 13.4.1787 in Palermo in seinem Reisebericht Italienische Reise.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783406536373
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:128 Seiten
Verlag:C.H.Beck
Erscheinungsdatum:14.02.2008

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks