Martin Edwards Die ohne Schuld sind

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(2)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Die ohne Schuld sind“ von Martin Edwards

In den sanften Hügeln des englischen Lake Districts wird die Leiche eines Mannes gefunden. Der Gärtner Warren Howe ist mit einer Sense ermordet worden. Die Polizei steht vor einem Rätsel - verdächtig sind viele, doch Beweise gibt es keine. Als Chief Inspector Hannah Scarlett Jahre später einen anonymen Hinweis erhält, erscheint der Fall in einem neuen Licht. Hat die Witwe des Ermordeten doch mehr mit dessen Ableben zu tun als zunächst angenommen? Und was hat es mit den rätselhaften Zeichen auf sich, die der Historiker Daniel Kind in seinem Garten entdeckt? Während Hannah und Daniel immer tiefer in die Vergangenheit des Ortes eindringen, müssen sie feststellen, dass unter der friedlichen Oberfläche entsetzliche Wahrheiten lauern ...

Stöbern in Krimi & Thriller

Das Scherbenhaus

Facettenreicher Krimi mit psychologischer Spannungskomponente

Thommy28

Death Call - Er bringt den Tod

Wie schafft er es nur immer wieder, noch eins drauf zu setzen. Er wird einfach immer besser!

Ladyoftherings

Der zweite Reiter

Spannender Fall und gute Atmosphäre. Der Dialekt hat mich leider beim Lesen sehr gestört

Fleur91

Wildfutter

kurzweilig und unterhaltsam

StephanieP

Gray

Obwohl es sich hierbei um einen Kriminalroman handelt, ist dieses Buch doch überraschend lustig.

Leseratte18

Schockfrost

Genial und hyperspannend! Macht Lust auf mehr.

stzemp

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen