Martin Eisele Die Insel der Märchenmeister

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Insel der Märchenmeister“ von Martin Eisele

In der Hoffnung, daß dieses Buch nach knapp 30 Jahren doch noch erscheint. Vielleicht liest dies Herr Eisele.

— Honk70

Stöbern in Romane

Herrn Haiduks Laden der Wünsche

Besondere Personen, besonderer Ort, besondere Geschichte

silvia1981

Das Haus ohne Männer

Eine charmante Geschichte, ein wunderbarer Schreibstil, dennoch hinterlässt es keinen bleibenden Eindruck!

sommerlese

Lola

Bin schon ein bisschen enttäuscht!

Fantasia08

In einem anderen Licht

Macht nachdenklich

brauneye29

Der Meisterkoch

Orientalisches Märchen über einen Geschmacksbeherrscher,der meinen aber nicht vollkommen getroffen hat.

hannelore259

Was man von hier aus sehen kann

Angenehme sehr poetische Lektüre, sehr empfehlenswert #Okapi #MarianaLeky

Katharina_boe

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wann?

    Die Insel der Märchenmeister

    Honk70

    25. September 2013 um 11:04

    Vielleicht liest das hier ein Herr Eisele irgendwann und es inspiriert ihn die Serie nach 30 Jahren doch noch zu einem Ende zu bringen.
    Sie hatte ein tolles Potential für junge Leser!
    Wie kann man den Autoren denn erreichen?

  • Rezension zu "Die Insel der Märchenmeister" von Martin Eisele

    Die Insel der Märchenmeister

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    18. February 2009 um 11:13

    Da dieses Buch in meiner Wunschliste steht, wird immer mal wieder angefragt, ob, wo und wie es erhältlich sei. Da ich das auch nicht wusste, habe ich mich daran gemacht, den Autor ausfindig zu machen. Leider mit schlechten Nachrichten für alle Fans der Camelon-Reihe: dieses Buch ist trotz Verlagsangabe, ISBN, Einträgen im VLB und dem ganzen Schnickschnack NICHT erschienen. Dies ist eine Auskunft direkt vom Autor Martin Eisele. Sorry @ * ! Noch ein paar weiterführende Informationen konnte ich auch noch ergattern: es gibt oder gab nichts Druckfertiges, das Buch ist nie fertig geworden. Stattdessen wurde es immer umfangreicher: mittlerweile gibt es ein Manusskript mit über 1100 Seiten. Ob, wie und in welchem Umfang die gesamte Camelon evtl. nochmals neu veröffentlicht wird, und ob wir, die Kenner der "alten Serie", die Geschichte dann überhaupt noch erkennen, steht in den Sternen. Ein Fünkchen Hoffnung, den Silberstreif am Horizont, darf ich euch allen aber mitgeben: Camelon hat den Autoren bis heute nicht losgelassen nud spukt immer noch in seinem Kopf herum. Schließen darf ich mit einem Originalzitat Martin Eiseles aus einer der Mails: "Der Titel ist rechtlich geschützt. Kommen wird die Geschichte irgendwann, soviel steht fest. Aber ich hab keine Ahnung, WANN." Damit ich obiges im Rahmen einer PM nicht immer wieder neu verfassen muss, zweckentfremde ich mal das Rezensionsfeld hierfür, in der Hoffnung, dass es möglichst viele Leute sehen, die das Buch auch vergeblich suchen bzw. nunmehr gesucht haben :-) Liebe Grüße, John

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks