Martin Freund Bernsteinjahre

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bernsteinjahre“ von Martin Freund

Ein Mann erwacht ohne Erinnerung im Krankenhaus. Er redet nicht, er bewegt sich nicht. Die Ärzte sind fasziniert von dem ungewöhnlichen Patienten mit den seltsamen Narben an den Handflächen. Was ist nur mit ihm passiert? Langsam kehrt seine Erinnerung an das Geschehene zurück … Nur eine von sechs außergewöhnlichen Geschichten über Liebe, Freundschaft und Vergänglichkeit. Allen gemein ist der Kampf gegen „innere Dämonen“, das Überwinden von Verdrängtem, das sich Bahn gebrochen hat. „Bernstein, das war immer mein Ideal, meine Traumvorstellung. Bernsteinfarbene Augen, in denen man versinkt, in denen man den Halt verliert und sich nicht mehr wiederfindet.“

****besonders****

— romi89
romi89

Stöbern in Romane

Underground Railroad

Eine fesselnde Geschichte, welche die Railroad leider nur fiktiv beschreibt. Wer historischen Background erwartet, ist vielleicht enttäuscht

jewi

Sonntags in Trondheim

Ein ungewöhnliches Buch, der Schreibstil, die Familie, einfach alles ist seltsam, interessant, faszienierend und einfach ungewöhnlich.

Lesezeichenfee

Heimkehren

Sklaverei, Identität, Heimat und Rassismus verpackt in einen großartigen Familienroman

krimielse

Kukolka

Ergreifend und mit einer sympathischen Hauptfigur!

Daniel_Allertseder

Ein Gentleman in Moskau

Fans der Serie "Downton Abbey" werden dieses Buch lieben. Grandios erzählt!

TanyBee

Der Frauenchor von Chilbury

Ein sehr unterhaltsamer, warmherziger und informativer Briefroman!

takabayashi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • ****besonders****

    Bernsteinjahre
    romi89

    romi89

    04. July 2017 um 14:24

    Schon das Cover ist außergewöhnlich...
    Es strahlt eine unglaubliche Wärme aus, wirkt aber auch verletzlich.
    Es passt wunderbar zu der Geschichtensammlung!

    Das Buch vereint 6 Kurzgeschichten aus verschiedenen Jahrzehnten.
    Jede ist für sich besonders.
    Man muss sie einfach selbst gelesen haben!


  • Leserunde zu "Bernsteinjahre" von Martin Freund

    Bernsteinjahre
    Medu_Verlag

    Medu_Verlag

    Sechs außergewöhnliche Geschichten: Leserunde zu „Bernsteinjahre“ von Martin Freund Wir suchen 10 Teilnehmer für die Leserunde von „Bernsteinjahre“ von Martin Freund. Bewerbt euch jetzt und erhaltet ein Freiexemplar.Ein Mann erwacht ohne Erinnerung im Krankenhaus. Er redet nicht, er bewegt sich nicht. Die Ärzte sind fasziniert von dem ungewöhnlichen Patienten mit den seltsamen Narben an den Handflächen. Was ist nur mit ihm passiert? Langsam kehrt seine Erinnerung an das Geschehene zurück … Nur eine von sechs außergewöhnlichen Geschichten über Liebe, Freundschaft und Vergänglichkeit. Allen gemein ist der Kampf gegen „innere Dämonen“, das Überwinden von Verdrängtem, das sich Bahn gebrochen hat. „Bernstein, das war immer mein Ideal, meine Traumvorstellung. Bernsteinfarbene Augen, in denen man versinkt, in denen man den Halt verliert und sich nicht mehr wiederfindet.“ → Hier geht es zur Leseprobe von „Bernsteinjahre“ Bitte beantwortet uns für eure Teilnahme einfach folgende Fragen: Wie findet ihr neuen Lesestoff? Stöbert ihr einfach in der Buchhandlung oder lasst ihr euch Bücher empfehlen? Oder geht ihr gezielt auf die Suche (z.B. Foren, Facebook-Gruppen, Blogs etc.)? Wir wünschen allen Bewerbern und Bewerberinnen viel Glück! Verlagsmitarbeiterinnen werden die Leserunde begleiten und sich gerne mit euch austauschen. Direkte Fragen an Martin Freund werden weitergeleitet und ebenfalls zeitnah beantwortet. Teilnahme nur aus Deutschland möglich! Eure Bewerbungen können bis einschließlich 9. April 2017 eingereicht werden. Die gesamte Leserunde läuft bis Anfang Mai.

    Mehr
    • 27