Martin Gülich Die Umarmung

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Umarmung“ von Martin Gülich

„Eine halbe Stunde später ist sie da. Eine Frau, so schön, daß es sie gar nicht gibt. Schöner als Kristina, schöner als die Frau von Doktor Sander, schöner als alle Frauen zusammen, mit denen Walter zur Sache kommt.“
Dolf ist kein Idiot – auch wenn ihn manche dafür halten. Er arbeitet in der Pathologie als Gehilfe von Doktor Sander, er wohnt bei Mitsch zur Untermiete, riecht streng und ist mit dem notorischen Aufreisser Walter befreundet. Dolf hingegen jagt und sammelt Schmetterlinge. Die unerwartete Begegnung mit Natalie, der schönsten Frau, die er je gesehen hat, verändert grundlegend sein Leben.
Martin Gülich erzählt die Geschichte eines Einzelgängers, der sich nach Liebe sehnt und dabei immer weiter ins Abseits gerät. Die Perspektive des seltsamen Protagonisten, in einfache und klare Worte gefasst, zieht den Leser in den unwiderstehlichen Sog unvermeidlicher Ereignisse.

Stöbern in Romane

Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie

Joyce pflanzt Lieder in unseren Kopf mit denen die Liebe des Protagonisten unterstrichen wird: zu Menschen, zur Musik und zum Leben.

Akantha

Schloss aus Glas (Filmausgabe)

Schon mehrfach gelesen - fesselnde, berührende, außergewöhnliche Familiengeschichte.

Wiebke_Schmidt-Reyer

Der verbotene Liebesbrief

Konstruierter, aufgeblasener, überzogener und mit Klischees überfrachteter Quark. Und die Übersetzung ist auch noch schlecht!

Wiebke_Schmidt-Reyer

Die Lichter von Paris

eine, zwei, wunderschöne Liebesgeschichte, Paris erleben, eintauchen in diesen wunderschönen Roman

Naturchind

Nur zusammen ist man nicht allein

Ein unheimlich emotionaler Roman, der einen bis an der Seele berührt.

Buchfan276

Leere Herzen

Eine Hymne auf die aktive gelebt Demokratie und eine düstere Voranhnung, wenn wir alle verstummen.

Nil

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Umarmung" von Martin Gülich

    Die Umarmung

    TA_Wegberg

    07. December 2012 um 16:41

    Dolf, der Ich-Erzähler dieses Romans, ist 38 Jahre alt, arbeitet als Aushilfs-Leichenwäscher und legt großen Wert darauf, kein Idiot zu sein. Trotzdem ist Dolf nicht so wie andere Männer seines Alters. Er lebt zur Untermiete bei Frau Mitsch, die ihm den Zutritt zum Badezimmer verwehrt, sammelt Schmetterlinge und hat nur einen einzigen Freund, den bei Frauen sehr erfolgreichen Gleisbauer Walter. Dolf hat sich in seinem Leben ganz gut eingerichtet und kommt auch damit zurecht, dass er noch nie eine Freundin hatte, wenigstens so lange, bis er Nathalie kennenlernt. Sie kommt in die Pathologie, um ihren toten Freund zu identifizieren, und er nimmt sie tröstend in die Arme. Diese Umarmung verändert alles. Er verliebt sich in die schöne Frau und hat plötzlich ein Ziel. Gleichzeitig nimmt sein Leben jedoch auch ein paar weniger erfreuliche Wendungen. Die Umarmung ist ein stilles kleines Juwel, das mit ganz wenig auskommt: wenig Figuren, wenig Worten, wenig spektakulärer Handlung, wenig Pathos. Dennoch gelingt es Gülich, den etwas zurückgebliebenen, aber herzensguten Dolf ins Herz des Lesers zu katapultieren. Wie der einsame kleine Kerl mit seinen eigenen beschränkten, aber warmherzigen Worten sein Schicksal schildert, mit welchem Eifer er neu erlernte Lebensregeln weitervermittelt, wie liebevoll er sich seine Zukunft mit Nathalie erträumt und wie erfindungsreich er die Fehler anderer ins Gute verkehrt – das alles ist unglaublich anrührend, ohne jemals kitschig zu werden. Jürgen Tarrach als Sprecher des Hörbuchs ist darüber hinaus ein absoluter Glücksgriff. Seine Stimme macht diesen bezaubernden Roman für mich vollkommen, weil sie perfekt mit Dolfs kindlich-naivem und dennoch oft von tiefer Weisheit geprägtem Erzählen übereinstimmt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks