Martin Gessmann

 3 Sterne bei 1 Bewertungen
Autor von Hegel, Das Ende der Nachkriegszeit und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Martin Gessmann

Martin Gessmann, geboren 1962, beschäftigt sich als Philosoph mit unserer Gegenwartskultur. Er studierte in Tübingen, Nantes und Washington D.C. Es folgte eine Karriere als Kulturjournalist. 2010 wurde er in Heidelberg zum Professor für Philosophie berufen, seit 2011 ist er Professor für Kultur- und Techniktheorie und Ästhetik an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach am Main.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Martin Gessmann

Cover des Buches Hegel (ISBN:9783926642448)

Hegel

 (1)
Erschienen am 01.03.2004
Cover des Buches Philosophisches Wörterbuch (ISBN:9783520013231)

Philosophisches Wörterbuch

 (0)
Erschienen am 01.09.2009
Cover des Buches Wenn die Welt in Stücke geht (ISBN:9783770556588)

Wenn die Welt in Stücke geht

 (0)
Erschienen am 30.06.2014
Cover des Buches Mit Nietzsche im Stadion (ISBN:9783770557615)

Mit Nietzsche im Stadion

 (0)
Erschienen am 24.04.2014
Cover des Buches Das Ende der Nachkriegszeit (ISBN:9783770558650)

Das Ende der Nachkriegszeit

 (0)
Erschienen am 30.07.2015

Neue Rezensionen zu Martin Gessmann

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 7 Bibliotheken

Worüber schreibt Martin Gessmann?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks