Martin Hyun Ohne Fleiß kein Reis

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ohne Fleiß kein Reis“ von Martin Hyun

Tierarzt konnte er nicht werden – wer vertraut einem Koreaner schon seinen Hund an? Er ist der koreanische Wladimir Kaminer. Der heimliche Wunschsohn von Tiger-Mutter Amy Chua. Martin Hyun, Sohn koreanischer Gastarbeiter und seit 1993 glücklicher deutscher Staatsbürger, der allzu oft herhalten muss als Musterbeispiel für geglückte Integration. Martin Hyun schreibt entwaffnend und voller Humor über die alltäglichen Abenteuer der Ausländer in Deutschland. Er entlarvt die politische Debatte über Integration ebenso wie die gesellschaftlichen Gegebenheiten. Zählt Mitarbeiter mit Migrationshintergrund im Deutschen Bundestag. Spricht mit Philipp Rösler. Zeigt Wladimir Kaminer seine Heimat Korea. Und mit seinen Freunden aus aller Herren Länder schlägt er sich tapfer durch im bunten Großstadtdschungel Berlin. Scharfzüngig und mit einem Augenzwinkern, zum Heulen tragisch und zum Schreien komisch.

Stöbern in Humor

Ziemlich beste Mütter

eine leichte, unterhaltsame Geschichte um alleinerziehende Mütter mitten aus dem Leben

snowbell

Ich schenk dir die Hölle auf Erden

Ein lustig geschriebener Roman mit viel Humor über die Rache einer betrogenen Ehefrau.

Birkel78

Traumprinz

Leider konnte das Buch mich überhaupt nicht überzeugen. Ich habe oft überlegt es abzubrechen!

Kuhni77

Depression abzugeben

Das Buch handelt leider mehr von Uwe Haucks Aufenthalten in der Psychatrie und weniger um die Krankheit Depression

TrustInTheLord

Am liebsten sind mir die Problemzonen, die ich noch gar nicht kenne

Witzig und charmant wird mit Frauenzeitschriften, Mode und Diäten abgerechnet - ohne zu verurteilen. Tolles Buch einer tollen Autorin!

JokersLaugh

Holyge Bimbel

Bibel-Variante zum Schmunzeln

Lovely90

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Ohne Fleiß kein Reis" von Martin Hyun

    Ohne Fleiß kein Reis
    gerdster

    gerdster

    21. November 2012 um 14:42

    Das Deutsch werden, so der Autor scheint nicht ganz einfach zu sein, obwohl er über einen deutschen Pass verfügt. Der deutsche Pass alleine reicht anscheinend nicht aus. So beschreibt der Autor humorvoll und intelligent über seine Erfahrungen als Deutscher mit "koreanischem" Äußerlichem! Absolut empfehlenswert!!!!!!!

  • Rezension zu "Ohne Fleiß kein Reis" von Martin Hyun

    Ohne Fleiß kein Reis
    thomas_kingston

    thomas_kingston

    21. November 2012 um 14:31

    Das Buch ist sehr lustig und humorvoll geschrieben. Wer sich mit dem leidigen Thema Integration befasst, kommt nicht um das Buch von Martin Hyun herum. Jeder sollte es gelesen haben. Es regt definitiv zum nachdenken an!!! Schade das es nicht für den Leserpreis nominiert ist. Ich hätte es gewählt!