Martin Kaufhold Augsburg im Mittelalter

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Augsburg im Mittelalter“ von Martin Kaufhold

Augsburg gehörte im Mittelalter zu den bedeutendsten Städten Deutschlands. Aus der Bischofsstadt des frühen Mittelalters wurde die Reichsstadt mit selbstbewusstem Bürgertum und reichem Gewerbe- und Handelsleben. Diese Entwicklung ist noch heute an bedeutenden Zeugnissen in der Stadt und den reichen Beständen ihrer Archive zu erkennen. In dem vorliegenden Band werden neueste Forschungen zur Augsburger Stadtgeschichte zwischen der Zeit des Investiturstreites und dem Übergang zur Neuzeit unter Kaiser Maximilian präsentiert. Die Beiträge von Georg Kreuzer, Thomas Michael Krüger, Rolf Kießling, Martin Kaufhold und Freimut Löser stellen das geistliche, bürgerliche und wirtschaftliche Leben des mittelalterlichen Augsburg in bedeutenden und dramatischen Phasen der Stadtgeschichte vor.

Stöbern in Sachbuch

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen