Martin Klapheck Lebe Deinen Beat

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 10 Rezensionen
(5)
(6)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lebe Deinen Beat“ von Martin Klapheck

Endlich ein Buch zum Verrücktwerden!

Verdammt … Wo sind Ihre Träume? Ihre Lebensfreude? Oder, wie David Bowie tönte:
Where have all the good times gone?
Holen Sie sich alles zurück: Schwung. Lust. Spaß. Lassen Sie es krachen. Ohne Ihr bisheriges Leben aufzugeben. Leben Sie Ihr Leben weiter. Aber leben Sie es mit Schmackes: durch die Kraft der Musik.

Sie sind unmusikalisch? Macht nichts. Dieses Ausnahme-Buch wird Ihr Leben vom Fahrstuhl-Gedudel zum Top-10-Kracher pushen.
Schon das Lesen macht Spaß: Unterhaltsame Anekdoten beweisen, dass selbst die Mozarts, Beatles und Lady Gagas dieser Welt mit Frust zu kämpfen hatten – und dass man ihn knacken kann. Der Autor zeigt Ihnen, wo Sie diesen Hebel ansetzen müssen. Wie Sie – auch als Nichtmusiker – musikalische Tugenden nutzen können, um das Ruder umzureißen. Wie Sie kreative Verrücktheit in den Alltag bringen.
Ohne tierischen Ernst, aber niemals ohne Tiefgang, schenkt Ihnen Martin Klapheck ein
neues, freies Lebensgefühl. Locker vom Klavierhocker. Selten hat ein Buch so viel neue Lust aufs Leben geweckt.
Eine einmalige Innovation im deutschen Buchmarkt: Per QR-Code können Sie sich von
Martin Klapheck für jedes Thema inspirierende Musik vorspielen lassen: aufs Smartphone oder auf Ihren PC. Nur für Sie komponiert!

Mit „Leben deinen Beat“ bietet Martin Klapheck einem das nötige Handwerk mit passender musikalischer Unterstützung!

— kassandra1010

Ein lesenswertes Buch mit vielen Denkanstößen, Tipps und Ideen für einen entspannteren Alltag und den Umgang miteinander.

— Tulpe29

Tolles Buch

— milchkaffee

Die Kraft der Musik - die Kraft dein Leben zu meistern!

— Zwillingsmama2015

Musikalische Kreativität für den Alltag

— Schnuck59

Ein ungewöhnliches Buch mit inkludierten Musikbeispielen. Für Leser, die raus aus dem Gewöhnlichen kommen wollen

— Weixlbaumer

Stöbern in Sachbuch

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Persönliche Erfahrungen zu einem wichtigen Thema

strickleserl

Generation Kohl

Leider nicht gut.

blaues-herzblatt

Das geheime Leben der Seele

Alles über unser unsichtbares Organ

Frau_J_von_T

Lass uns über Style reden

Schon Coco Chanel sagte: "Mode ist vergänglich, Stil niemals"

classique

Ab ins Bett!

Kurzweilig, lehrreich und sehr humorvoll

Frau_J_von_T

Machen!

Grandios! Sehr gute Inspiration für dein Business. Scheitern gehört dazu, probier dich aus! Traue dich > mach es!

Fabian_Siegler

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mit Musik geht alles leichter!

    Lebe Deinen Beat

    kassandra1010

    17. January 2018 um 20:20

    Wenn das Leben so einfach wäre, dann wären wir alle miteinander glücklich!Mit Musik sein Leben leben? Das hört sich anfangs etwas seltsam an und vermutet auf den ersten Anschein hin, dass man ein Leben als Musiker führen sollte! Doch weit gefehlt.In seinem Ratgeber „Leben deinen Beat“ bietet Martin Klapheck einem dazu das nötige Handwerk mit passender musikalischer Unterstützung, die man sich einfach per QR-Code abruft. Das Selbsterkenntnis der erste Weg zur eigenen Verbesserung führt, ist uns allen klar, aber Klapheck verpackt dies in seinem „Musikstück“ nicht als Mahnung, sondern als dezenter Wegweiser, Situationen, die einen schon mal an sich selbst zweifeln lassen, ruhig und mit Gelassenheit zu meistern.Mit Musik geht alles leichter!

    Mehr
  • Lebe Deinen Beat

    Lebe Deinen Beat

    sunflower130280

    01. December 2016 um 13:53

    Ein musikalisch unterlegtes Lesehighlight ist das Buch "Leben Deinen Beat" von Martin Klapheck auf jeden Fall.Neben Motivation und kreativen Tipps und Ratschlägen im Bezug auf private und berufliche Situationen, spielt hier die Musik eine große Tragende Rolle.Martin Klapheck baut hier in jedem Kapitel einen QR-Code ein, mit einem zu dem Kapitel passenden Musikstück.Diese Musikstücke stammen alle vom Autor selber und es ist ein wahres Vergnügen ihm dabei zu lauschen und das gelesene damit noch zu untermauern.Es läuft hier zwar auf einen Ratgeber hinaus, besticht aber durch seine Einzigartigkeit und macht das komplette Werk zu einem wahren Lesevergnügen.Es ist Aufbauhilfe aus dem Alltagstrott  und zeigt auf kreativsteweise, wie man sein Leben aufpeppen kann.Man fühlt sich hier verstanden und angesprochen, verinnerlicht das gelesene und schafft es tatsächlich dem eigenen Leben etwas mehr Schwung zuverpassen.Mit Musik geht vieles leichter, ist nicht nur ein dahin gesamter Satz, es ist definitiv  ein Fünkchen Wahrheit dabei.Das Buch lässt sich relativ zügig lesen, viele Situationen kennt man aus dem eigenen Leben.Fazit :Eine musikalische Motivationshilfe um seinen eigenen Beat zufrieden.Durch die musikalisch hinterlegten Kapitel, wird dieses Buch zu etwas ganz besonderem.

    Mehr
  • Mehr erwartet

    Lebe Deinen Beat

    Seelensplitter

    06. November 2016 um 10:22

    Meine Meinung zum Sachbuch:Lebe deinen BeatAnstiftung zur kreativen VerrücktheitAufmerksamkeit und Erwartung:Wie ich auf das Buch aufmerksam geworden bin, entdeckt ihr auf dem Original Beitrag auf meinem Blog.Inhalt in meinen Worten:Ein Buch das nicht einfach nur daher reden möchte, sondern seinen Inhalt mit Musik unterlegt, wenn man die Website die angegeben ist, aufruft.Musik ist mehr als nur Klang und Gesang, mit Musik kann man Stimmungen unterlegen und auch Therapien macht man mit Musik.Das Buch möchte bewusst Anleitung geben, damit man selbst aus dem Alltagswahnsinn einfach mal abbauen kann und sich selbst neu erfinden darf.Wie fand ich das gelesene?Ich kann die Idee hinter dem Buch sehr gut stehen lassen, jedoch musste ich mich wirklich zwingen mich auf das Buch einzulassen, dabei ging es mir mit der Musik anders, da konnte ich mich sofort darauf einlassen.Das Buch möchte anders sein, als andere Sachbücher, es möchte persönlich sein, doch hier schreckte mich die Anrede im Buch mit dem "Sie" sehr ab. Denn wenn etwas mein Herz erreichen soll, dann bin ich für die Persönliche Anrede deutlich mehr zu haben.Die Musik, die der Autor hier persönlich geschrieben und komponiert hat, so wie auch dass er in diesem Buch Beispiele die ihm selbst halfen, und seine Lebensgeschichte zugleich erzählte, fand ich spannend. Denn mir ist es immer lieber auch etwas vom Autor selbst zu lesen, anstatt nur Anleitungen zu erhalten.Jedoch war der Sprachgebrauch für mich in zweierlei Hinsicht etwas schwierig. Einmal wegen manchen Fremdwörtern die mit der Musik zutun haben und mich schreckte das Sie etwas zu sehr ab.Somit kam ich leider auch nicht bis zur letzten Seite des Buches. Jedoch hörte ich mir die Lieder alle an, und fand sie gut. Denn auch hier redet teilweise der Autor darüber was er mir im Buch mitteilen möchte.Empfehlung?Wenn ihr euch an meinen zwei Störpunkten nicht stört, kann es sehr gut sein, dass ihr richtig viel Freude mit diesem Buch habt, und für euch etwas mitnehmen könnt. Für mich selbst war es jedoch eben etwas schwerer.Sterne:Ich vergebe drei Sterne an das Buch.

    Mehr
  • Fünfe mal gerade sein lassen

    Lebe Deinen Beat

    Tulpe29

    04. November 2016 um 17:30

    Das Buch reißt den Leser schnell mit, denn es ist locker und flüssig geschrieben. Es regt an, mal den eigenen Alltag genauer unter die Lupe zu nehmen und manche Gewohnheiten  zu überdenken. Mal auf das eigene Bauchgefühl hören, nicht immer nur überlegen, was die Leute sagen, seinen eigenen Weg finden, nicht alles nur verbissen sehen.

  • Viele gute Ideen

    Lebe Deinen Beat

    milchkaffee

    26. October 2016 um 23:54

    Eine eher ungewöhnliche Buch Idee, die mich aber dennoch begeistert. Warum? Viele Ratgeber raten zum Umkrempeln des eigenen Lebens. Meist macht man dies jedoch nicht, und der Ratgeber wird enttäuscht zur Seite gelegt. Bei diesem Buch ist das anders. Es bietet viele alltägliche Tipps die sich an der Musik orientierten. Mir hat das Buch sehr gut gefallen, der Schreibstil ist locker und ich kann einiges daraus verwenden.

    Mehr
  • Wenn die Lebenssackgasse musikalisch durchbrochen werden kann ...

    Lebe Deinen Beat

    ConnyZ.

    26. October 2016 um 06:38

    Mit seinem Werk „Lebe deinen Beat“ hat Martin Klapheck sich einen Traum erfüllt und durch den Goldegg Verlag in die Welt gebracht. Auf 239 Seiten zeigt er seinem Leser, wie man ein Buch mit Musik noch mehr aufwerten kann und sein Leben ändern könnte. Musik kann Menschen zusammenbringen, Geschichten erzählen und Stimmungen untermalen. Martin Klapheck erklärt in seinem Buch „Leben deinen Beat“ sogar das Leben. Er möchte eine Ebene zur „Anstiftung zur kreativen Verrücktheit“ bieten, in derer der geneigte Leser sich selbst weiterentwickeln kann.Mit kleinen Anekdoten aus seinem eigenen Leben schafft er es die Kapitel aufzugreifen und reale Beispiele zu entwerfen, welche bildhaft gesprochen für das stehen, was er ausdrücken möchte.Um auch das Medium des geschriebenen Wortes einen neuen Stellenwert zu verleihen, peppt er mit einem Handycode an jedem Kapitelende sein Werk weiter auf.Denn Martin Klapheck versteht es, sich mit Musik auszudrücken und verschiedene Situationen des Lebens auch auf seinem Klavier darzustellen. Mit diesem hat er ein kleines Beispielstück entworfen, was das niedergeschriebene noch einmal gekonnt aufgreift und in Tonwiedergaben erklärt.Der Autor/Musiker führt mit seinen Ideenanstößen zum Buch in seine ersten Abschnitte ein.  Gerade die schon erwähnten Beispiele aus dem Alltag dienen als gute Grundlage zu seinen Ausführungen und helfen dem Leser zu verstehen, was er damit zum Ausdruck bringen möchte.Ganz bezaubernd war für mich die Wiedergabe des Ohrwurms. Denn jeder kennt das bei Liedern, die man gern, oder eben nicht zu gern, hört, sie kommen einen immer wieder und wieder in die Ohren. So zeigt Martin Klapheck uns, kann es mit unserem Leben laufen – ein immer wiederkehrendes Dilemma, welches man für lange Zeit nicht mehr los wird. Auch greift er Themen wie die ständige negativ Presse auf, welche einen den Alltag echt „versauen“ kann und wie man beginnen sollte, auf positive Nachrichten zu reagieren.Ebenso ist er ein Verfechter der Stärken Verstärkung, denn wenn man diese weiter ausbildet, haben die kleinen Schwächen keine Chance mehr.Für mich hat das Werk gezeigt, dass man seinem Umfeld ruhig mal die Stirn bieten sollte, einfach aus sich herausgehen. Chancen nutzen und nicht vergehen lassen und sich einfach mal etwas trauen, was niemand erwartet hätte.Dennoch ist es schwer, dass umzusetzen, was der Autor mit seinen Ausführungen gern erreichen möchte. Denn der Mensch ist ein Gewohnheitstier und liebt nicht jeder seinen verdienten Rhythmus, der den Alltag bestimmt. Zwar hat er Recht damit, dass es ein Teufelskreis werden kann, aber dennoch ist es für die meisten Menschen eine Zuflucht aus einem Leben, dass auch ganz dunkle Kapitel bereithält. Ich wünsche Martin Klapheck weiterhin viel Erfolg mit seinem Buch und das er seinen Beat nie verlieren möge. „Lebe deinen Beat“ kann Menschen in Sackgassen dazu ermutigen, die Mauern vor ihnen zu durchbrechen, um neue Wege für sich zu erschließen! Rezension unter: www.dieSeitenfluesterer-unserBuchblog.blogspot.deCopyright: dieSeitenfluesterer-unserBuchblog

    Mehr
  • Musikalische Leichtigkeit

    Lebe Deinen Beat

    Zwillingsmama2015

    24. October 2016 um 18:07

    Martin Klapheck hat mit "Lebe Deinen Beat" ein wirklich erstaunliches und interessantes Buch geschrieben. Die meisten Menschen lieben Musik und können ohne sie gar nicht leben-es gibt immer wieder Lieder,die einen an bestimmte Situationen, Menschen  oder Erlebnisse erinnern und es geht sogar noch mehr, wie der Autor hier aufzeigt.Am Anfang musste ich erst einmal ein paar Seiten lesen,bis ich mich in demBuch zurecht gefunden hatte und mich mitdemSchreibstilangefreundet hatte - aber ab dem Moment war es gut. Es macht Freude den Ausführungen von Martin Klapheck zu folgen, eigene Erfahrungen zu überdenken und sich einfach auf die Ideen einzulassen. Sehr genial ist auch hier der Einbau von selbst komponierten Stücken am Ende eines jeden Kapitels, entwerder über eine URL abzurufen, oder aber per App einzuscannen. Sehr innovativ!Ein wirklich tolles Buch ,das einem Denkanstöße für vielseitige Probleme im normalen Leben, als auch im Berufsalltag gibt!

    Mehr
  • Die Melodie des Lebens

    Lebe Deinen Beat

    Schnuck59

    19. October 2016 um 16:14

    In „Lebe deinen Beat“ zeigt Martin Klapheck durch Musik angeregte Impulse auf, die Kreativität und Abenteuer in unser Leben bringen können. Martin Klapheck gibt kreative und handlungspraktische Hinweise zur Lösung für private und berufliche Herausforderungen. Hierbei lehnt er sich an den Bereich Musik an, verwendet entsprechende Begriffe oder Aussagen. Die richtige Melodie im Kopf – Gedanken des GelingensEin erfülltes Leben vergleicht er mit dem schwingenden Pendel eines Metronoms, zwischen den Poolen bürgerliches Leben und Abenteuer. Am Ende jedes Kapitels gibt es einen QR-Code und eine URL. Durch ein Video wird hier der Inhalt durch ein vom Autor komponiertes Musikerlebnis verdeutlicht. Dies macht das Buch für mich zu einem musikalisch untermalten Leseerlebnis. Die Sprache ist klar und auf ihre Art melodisch. Ich brauchte allerdings ein paar Seiten um mich an diesen Stil mit den musischen Zusammenhängen zu gewöhnen. An vielen Stellen wird auf den täglichen Trott hingewiesen und angeregt diesen zu hinterfragen. Dann gibt es Anregungen um das Leben bunter und aufregender zu gestalten. Die kreativen Kapitelüberschriften sind der Musik und dem Alltag entnommen – Immer diese Störgeräusche: Umgang mit Ärger. In die Texte sind Hinweise und Denkanstöße eingearbeitet, die zum Nachdenken anregen. „Das Ärgerliche am Ärger ist, dass Sie sich selbst schaden, ohne jemandem zu nutzen“ Man muss nicht musikalisch sein, um sich von diesem Buch angesprochen zu fühlen. Trotzdem kann es einem dabei helfen den eigenen Rhythmus zu finden. 

    Mehr
  • Leserunde zu "Lebe Deinen Beat" von Martin Klapheck

    Lebe Deinen Beat

    MartinKlapheck

    Liebe Leserinnen und Leser, Verdammt … Wo sind Eure Träume? Eure Lebensfreude? Oder, wie David Bowie tönte: Where have all the good times gone? Mal ehrlich, wann habt Ihr zuletzt in der Dachkammer Eurer Kindheitserinnerungen gestöbert? Was ist aus Euren Kindheitsträumen geworden?  Als Jugendlicher habt Ihr sehr genau gespürt, was Euch gefällt und was Euch guttut. Dann werden wir älter und erwachsener; manche sagen: »vernünftiger«. Wir übernehmen Verpflichtungen – teilweise freiwillig, teilweise unfreiwillig – und große idealistische Träume werden uns als »Flausen« ausgetrieben. Ich sage: „Zurück auf Anfang: Werdet wieder zum Kind!“  Holt Euch alles zurück: Schwung, Lust, Spaß und Abenteuer. Musikalisch ausgedrückt: Spielt weniger Standards und lasst mehr Groove in Euer Leben. Mit meinem Buch „Lebe Deinen Beat – Anstiftung zur kreativen Verrücktheit“ zeige ich Euch, wo Ihr den Hebel ansetzen müsst. Lasst es krachen. Ohne Euer bisheriges Leben aufzugeben. Lebt Euer Leben weiter. Aber mit Schmackes: durch die Kraft der Musik. Du bist unmusikalisch? Macht nichts. Dieses Ausnahme-Buch wird Dein Leben vom Fahrstuhl-Gedudel zum Top-10-Kracher pushen. Leseprobe Habe ich Euch neugierig gemacht? Dann macht jetzt mit bei der Leserunde zum Buch und bewerbt Euch bis zum 25. September 2016 um 10 Buchexemplare, die ich verlose. Schreibt mir einfach, welche Eurer Kindheitsträume Ihr Euch (noch) nicht erfüllt habt! Ich freue mich auf Eure Träume!

    Mehr
    • 50
  • Das ist der Rhythmus bei dem man mit muss

    Lebe Deinen Beat

    bensia1985

    14. October 2016 um 11:47

    Darum geht´s: Viele unterschätzen die Kraft der Musik und sehen diese nur als Verschönerung des Alltags, dabei ist sie so viel mehr. Musik schafft es in kürzester Zeit die Stimmung zu heben oder auch zu senken und über die Zeit bildet jeder seinen eigenen Soundtrack zu seinem Leben mit Lieder die einem berühren. Martin Klapheck geht einen Schritt weiter und zeigt, wie Musik das eigene Leben sogar verbessern kann in dem es inneren Kräfte weckt um sich Träume zu erfüllen. Oft vergessen wir, dass das Leben nicht nur aus Pflichten und Verantwortung besteht, sondern auch viel Freude beinhaltet. Jeder sollte sich regelmäßig eine Auszeit nehmen und wenn es nur für kurz ist um einfach darauf zu hören, was einen wirklich berührt. Das innere Kind einfach frei zu lassen und wieso nicht mit der Hilfe von Musik? Dieses Buch hilft einem den eigenen Rhythmus, damit ist nicht die Strukutur deines Alltags gemeint, sondern das was dein Herz und deine Seele berührt, wenn du Musik oder nur eine Melodie hörst, wiederzufinden. Meine Meinung: Mir hat das Buch sehr gut gefallen und die selbst kompinierten Lieder von Martin Klapheck verwandelt das Buch zu einem besonderen Erlebnis. Jeder von uns trägt insgeheim einen Soundtrack zu dem persönlichen Leben und dieses Buch hilft dabei lang vergessene Erinnerungen wieder aufleben zu lassen und geheime Wünsche wieder ins Gedächtnis zu rufen. Nehmt euch die Zeit und wagt einen Trip in die Welt der Musik und somit zu einem Schritt zu euch selber.

    Mehr
  • Musikalische Lesung zu "Lebe Deinen Beat"

    MartinKlapheck

    12. October 2016 um 16:13

    Am Samstag, den 22.10.2016 findet im Lifestyle-Store "Herzblut" in  Bad Honnef eine Lesung zu meinem Buch "Lebe Deinen Beat - Anstiftung zur kreativen Verrücktheit" statt. Die musikalische Lesung - mit live gespielter Klaviermusik - ist kostenlos. Ganz frei nach dem Motto "Wer zuerst kommt..."Sehen Sie auch das Video: Martin Klapheck - Lebe deinen Beat from Bad Honnef hats on Vimeo.  Informationen zum Buch finden Sie auf www.lebedeinenbeat.de oder auch www.martinklapheck.de. Ich freue mich auf Sie!Martin Klapheck

    Mehr
  • Print meets digital

    Lebe Deinen Beat

    lesefreude_book

    29. September 2016 um 20:38

    Viele aktuelle Ratgeber drängen auf radikale Veränderung. Martin Klapheck sieht dies anders. Er sucht das Alltagsabenteuer. Nur die Wenigsten von uns werden ihren Job kündigen, die Familie hinter sich lassen und auf Weltreise gehen wollen. In „Lebe deinen Beat“ zeigt Martin Klapheck auf wie man Kreativität und Verrücktheit in seinen Alltag bringen kann. Martin Klapheck hat sich Gedanken gemacht und denkt abseits der herkömmlichen Denkmuster. So schafft er es mit einfachen Kniffen die neuen Möglichkeiten der Digitalisierung perfekt zu nutzen. Am Ende jedes Kapitels findet sich ein QR-Code bzw. eine URL. Der Leser gelangt zu kurzen 2-3 Minuten Videos. In den Videos wird das eben Gelesen noch einmal auf eine etwas andere Art und Weise nähergebracht. In den Videos macht der Piano-Referent seinen Namen alle Ehre. In kurzen Musikstücken verdeutlich er das Gelesene auf großartige Art und Weise. So wird ein ganz anderer Sinn des Lesers angesprochen. Das Buch spricht somit eine andere Seite des Lesers an. Eine sehr spannende Erfahrung, die ich nur schwer in Worte fassen kann. Einfach ausprobieren Mit sehr anschaulichen Beispielen beschreibt Martin Klapheck sein Konzept. Dabei macht er deutlich dass auch „böse“ Gefühle wie Angst und Wut ausgelebt werden soll. Dennoch ist es wichtig nicht in diesen Gefühlen zu versinken. Sich die Zeit nehmen und 5 Minuten wirklich wütend zu sein ist okay. Doch dann sollte man langsam anfangen sich zu fragen was das denn nun alles wirklich bedeutet. Obwohl Martin Klapheck viel bereits Gehörtes wieder aufgreift untermauert er alles mit anschaulichen Beispielen. Die Lektionen mit Musikstücken zu hören ist eine geniale neue Erfahrung. Das Konzept des Alltagsabenteuers finde ich sehr spannend und wesentlich praktikabler als eine radikale Änderung. Schließlich gibt es bereits viel in meinem Leben das ich schätze und liebe. Dennoch ist noch genug Optimierungspotential vorhanden. Einiges dieses Potentials hat mir „Lebe deinen Beat“ aufgezeigt.

    Mehr
    • 2
  • 3 kreative Geschenke für Sie

    MartinKlapheck

    11. August 2016 um 16:36

    Am 1. September 2016 erscheint mein neues Buch. Bringen Sie sich mit diesen drei Geschenken schon jetzt in Stimmung für Ihre eigene kreative Verrücktheit! Einfach auf www.lebedeinenbeat.de E-Mail Adresse hinterlassen und Geschenke zum sofortigen, 100% kostenfreien Download anfordern. Kreativitäts-Modell und -Rätsel Freuen Sie sich auf ein spannendes Rätsel, mit dem Sie Ihre Kreativität wieder in Schwung zu bringen – begleitet von einem Kreativitäts-Modell des Erfolgsanstifters Martin Klapheck. Powermusik + Erfolgskarten Sie erhalten vier, von Martin Klapheck komponierte, Songs aus seiner Powermusik-Serie sowie das komplette Erfolgskarten-Set zum Ausdrucken! Auszug aus dem HörbuchZwei Kapitel (Handeln und Kreativität) aus Martin Klaphecks Audiobuch „Auf der Tonleiter zum Erfolg“ – kostenfrei zum Anhören oder Downloaden. www.lebedeinenbeat.de

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks