Martin Klein

 4,5 Sterne bei 97 Bewertungen
Autor von Rita das Raubschaf, Alle Jahre Widder und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Martin Klein

Martin Klein wurde 1962 in Lübeck geboren. In Dortmund verbrachte er eine Fußball-Kindheit und am Niederrhein eine Handball-Jugend. Es folgten Abitur, Zivildienst, einige Semester Sportstudium, eine Ausbildung zum Landschaftsgärtner und ein Studium an der TU Berlin. 1990 erschien sein erster Roman. Mittlerweile sind fünfundvierzig weitere Bücher erschienen, die verschiedene Auszeichnungen erhielten und in bislang zwölf Sprachen übersetzt worden sind. Martin Klein lebt mit seiner Klein-Familie in Potsdam und Berlin.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Die Weltköche zu Gast im Ikarus (ISBN: 9783710500602)

Die Weltköche zu Gast im Ikarus

 (2)
Neu erschienen am 28.07.2022 als Gebundenes Buch bei PANTAURO.

Alle Bücher von Martin Klein

Cover des Buches Rita das Raubschaf (ISBN: 9783864291395)

Rita das Raubschaf

 (15)
Erschienen am 06.02.2013
Cover des Buches Alle Jahre Widder (ISBN: 9783551312730)

Alle Jahre Widder

 (7)
Erschienen am 01.10.2013
Cover des Buches Die Stadt der Tiere (ISBN: 9783863271015)

Die Stadt der Tiere

 (6)
Erschienen am 19.02.2015
Cover des Buches Die Woche der Trödeltiere (ISBN: 9783414824110)

Die Woche der Trödeltiere

 (5)
Erschienen am 15.04.2016
Cover des Buches Lene und die Pappelplatztiger (ISBN: 9783570215531)

Lene und die Pappelplatztiger

 (5)
Erschienen am 06.03.2006
Cover des Buches Die Weltköche zu Gast im Ikarus (ISBN: 9783710500381)

Die Weltköche zu Gast im Ikarus

 (4)
Erschienen am 21.11.2019
Cover des Buches Der Sternenhase (ISBN: 9783864292750)

Der Sternenhase

 (4)
Erschienen am 19.08.2016

Neue Rezensionen zu Martin Klein

Cover des Buches Die Weltköche zu Gast im Ikarus (ISBN: 9783710500602)Dr_Ms avatar

Rezension zu "Die Weltköche zu Gast im Ikarus" von Martin Klein

Kochkünstlern über die Schulter geschaut
Dr_Mvor 16 Tagen

Natürlich ist es eine Illusion, dass man die Gerichte aus diesem Buch trotz ausführlicher Rezepte so hinkriegt wie es die Küchenchefs mit ihren vielen Sternen schaffen. Es sind nicht nur die Rezepte, die einen Koch in die Spitzenklasse heben, sondern vor allem seine handwerklichen Fertigkeiten, die aus vielen kleinen Details bestehen, die ein Laie nicht einmal ahnt. Darüber hinaus muss ein Spitzenkoch auch über einen sehr fein definierten Geschmacksinn verfügen, den auch nicht jeder besitzt. Von Inspiration und Kreativität muss man erst gar nicht reden.

Ob man das als normalbegabter Mensch also so hinkriegt, wie es in diesem wunderbaren Buch beschrieben wird, kann man also bezweifeln. Vielleicht muss man es auch nicht, denn zum Sattwerden reichen die sehr übersichtlichen und in künstlerischer Vollkommenheit präsentierten einzelnen Gerichte mit Sicherheit nicht. Dazu müsste man das ganze Menü nachkochen. Für wen also ist diese Reihe dann gedacht? Wohl für Profis, die noch nicht ganz dieses Niveau erreicht haben und für Laien mit reichlich Illusionen, der sich bald mit ihnen konfrontiert sehen wird, wenn er denn den Versuch macht, einzelne Gerichte aus diesem Band tatsächlich selbst zu produzieren.

Interessierte Profis werden diese Kochbuchreihe mit Sicherheit kennen. Sie verstehen naturgemäß solche Rezepte und die möglichen Kniffe dahinter viel besser als normale Zeitgenossen. Es kochten für diesen Band unter anderem im Hangar 7 Hans Haas & Sigi Schelling, Tim Boury, Alexander Herrmann & Tobias Bätz, Angel Leon, Niclas Jönsson & Daniel Höglander, Yannick Franques, Enrico Bartolini und Henrique Sa Pessoa. Wie immer stellt der Band die einzelnen Spitzenköche ausführlich vor. Außerdem findet man diesmal Beiträge zum 80. Geburtstag von Eckart Witzigmann, der hier auch persönlich auftritt.

Dieses Buch passt in seiner Qualität wunderbar zum Niveau der gehobenen Küche, die hier mit ausgewählten Spitzenprodukten präsentiert wird.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die Weltköche zu Gast im Ikarus (ISBN: 9783710500602)katikatharinenhofs avatar

Rezension zu "Die Weltköche zu Gast im Ikarus" von Martin Klein

Wahre Qualität braucht Zeit und Kreativität, Intensität und Erfahrung (E.Witzigmann)
katikatharinenhofvor 2 Monaten

Einmal speisen wie ein Gourmet, verführt und verwöhnt von den Chefköchen der Haute Cuisine - für viele nur ein schöner Traum, der mit Band 8 der edlen Kochbuchreihe in Erfüllung geht.

Alleine Optik und Haptik dieses Kochbuchs zeugen von Qualität und Klasse, der Leineneinband, ganz in Weiß gehalten, besticht durch seine Schlichtheit. Der Inhalt allerdings ist einer Sterneküche ebenbürtig und fasziniert mit eindrucksvollen Aufnahmen (besonders beeindruckt haben mich die Ablichtungen der Hände der einzelnen Köche, zeigen sie doch, dass hier echte Handarbeit verrichtet wird), profesioneller Foodfotografie, die die investierte Zeit und Leidenschaft für die Produkte hervorragend zur Geltung bringt, persönlichen Poträts und Anekdoten. Die Kochvirtuosen am Herd geben sich ein Stelldichein und die Namen lesen sich wie ein Who is who der Sterneküche: Hans Haas & Sigi Schelling, Eckart Witzigmann, Alexander Herrmann & Tobias Bätz, das Ikarus Team, Tim Boury, Angel Leon sind nur einige der Hochkaräter, die das Unmögliche möglich machen und ihre Rezepte zum Nachkochen zur Verfügung stellen.

Zugegeben, es erfordert schon ein wenig mehr an Erfahrung und Übung in der Küche, um die Gaumenschmeichler selbst zuzubereiten, aber der Genuss entschädigt für den zeitintensiven Aufwand und lässt Gourmetherzen höher schlagen.

Die Rezepte sind klar strukturiert und verständlich erklärt, sodass dem lukullischen Hochgenuss fast nichts mehr im Weg steht. Die Präsentation der fertigen Gerichte ist ein Augenschmaus und verführt regelrecht zum Schlemmen und Genießen. Bei Franken Taco, Kressebrot und vegetarischer "Blutwurst", Rote-Bete-Risotto, Gorgonzola und Walnuss, Ora King Lachs mit Blumenkohl, Imperial Kaviar und Safran oder Griesknödel mit Sauerrahm-Eis und geschmortem Rhabarber regnet es auch in der heimischen Küche Sterne über Sterne.

In diesem Kochbuch wird feinste Kochkunst zelebriert und für den ganz besonderen Anlass in den heimischen vier Wänden nachkochbar. Für so viel Kreativität, Können und Liebe zum Beruf kann es nur 5 Sterne geben.

Kommentieren0
Teilen

Hallo ihr Lieben, 

mein Sohn ist 6 und konnte dieses Buch sehr gut für die Leseübungen nutzen👍

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Diese Buchverlosung ist Teil des Weihnachtsmützen-Adventskalenders 2014.

Den Hauptthread zum Kalender findet ihr hier.

8. Türchen der Weihnachtsmützen
Zu Gewinnen gibt es ein Exemplar "Rita das Raubschaf" von Martin Klein, erschienen im Deutschen Taschenbuch Verlag 2011. Das Buch wurde einmal gelesen, befindet sich aber in einem sehr guten Zustand.

Klappentext:
"Blöken, auf dem Deich stehen und grasen - Rita hat das Schafsleben gründlich satt. Sie sucht das Abenteuer und würde viel lieber als Pirat die sieben Weltmeere erobern. Da kommt ihr Meerschweinchen Ruth gerade recht. Denn Ruth, wenn auch klein von Wuchs, hat die Stimme eines Löwen und will schon lange wild und gefährlich leben. Ganz klar, die beiden sind füreinander geschaffen. Doch bevor sie in See stechen können, müssen sie noch viele Abenteuer bestehen."

Es handelt sich hierbei um ein Kinderbuch, welches für Kinder ab 6 Jahren geeignet ist.

Was müsst ihr tun, um das Buch zu gewinnen?
Verratet mir doch bitte, was ihr einmal werden wolltet, als ihr noch klein gewesen seid?

Alle, die am 08. Dezember 2014 bis 24:00 Uhr nachfolgend einen Beitrag geschrieben haben und mir oben stehende Frage beantwortet haben, hüpfen in den Lostopf. Diese Buchverlosung ist für Teilnehmer aus Deutschland und Österreich zugelassen. Ich übernehme allerdings keine Garantie, dass das Buch schnell und vor allem sicher bei euch ankommt. Dafür ist allein das zustellende Versandunternehmen verantwortlich.
29 BeiträgeVerlosung beendet
Waylands avatar
Letzter Beitrag von  Waylandvor 8 Jahren
Das Buch ist heute bei mir angekommen und ich habe mich wahnsinnig gefreut :) meine Lieblingsstelle ist jetzt schon der Schafsköttel, der noch dampfte :D Vielen lieben Dank!!!
was
1 Beiträge
Imoagnets avatar
Letzter Beitrag von  Imoagnetvor 9 Jahren
gibt es noch genauere Infos?

Community-Statistik

in 112 Bibliotheken

von 20 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks