Martin Klein , Ute Krause Rita das Raubschaf

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(7)
(4)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rita das Raubschaf“ von Martin Klein

Ein Schaf sucht das Abenteuer Schafsein ist einfach stinklangweilig, findet Rita. Den ganzen Tag auf dem Deich herumstehen, blöken und Gras fressen. Wie gerne würde sie als Pirat um die Welt segeln und echte Abenteuer erleben. Aber die anderen Schafe sind für Abenteuer nicht zu haben. Wohl aber Meerschweinchen Ruth, das eines Tages auf dem Deich auftaucht, weil sie das ewige Geknuddel der Menschen satt hat. Rita und Ruth sind ein tolles Team. Stellt sich nur noch die Frage: in die Karibik oder nach Australien?

Schafe und Piraten? Wie geht denn das zusammen? Ein herrlicher Lesespaß mit einfacher-normaler Lesbarkeit für fitte Erstleser ab 6

— Sabine_Kruber
Sabine_Kruber

Leider konnte das Buch weder Sohnemann (6J) noch mich richtig fesseln...Die Story ist aber nett, lag wohl am Schreibstil

— Jungenmama
Jungenmama

Stöbern in Kinderbücher

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Eine interessante Geschichte, die aber leider nicht an den 1. Band heran kommt.

Uwes-Leselounge

Kalle Komet

All-Fred, Kalle Komet, Paulchen Panda, Marsmallows und vieles mehr werden Kinderherzen höher schlagen lassen!

Mrs. Dalloway

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

Wer fragt schon einen Kater?

Urkomisch, liebenswert und absolut mitreißend. Ein wunderbares und fesselndes Katerabenteuer. Auch für große Leser!

saras_bookwonderland

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Eine schöne Geschichte mit den Zwillingen Lea und Lucie und ihrem coolen Papagei Punkt-um. Nicht nur für Mädchen geeignet. ;)

Sancro82

Borst vom Forst

Atemberaubende, zauberhafte Zeichnungen kombiniert mit einer besonderen, poetischen Erzählweise - ein Herzensbuch! <3

Tini_S

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Buchverlosung zu "Rita das Raubschaf" von Martin Klein

    Rita das Raubschaf
    Federchen

    Federchen

    Diese Buchverlosung ist Teil des Weihnachtsmützen-Adventskalenders 2014. Den Hauptthread zum Kalender findet ihr hier. 8. Türchen der Weihnachtsmützen Zu Gewinnen gibt es ein Exemplar "Rita das Raubschaf" von Martin Klein, erschienen im Deutschen Taschenbuch Verlag 2011. Das Buch wurde einmal gelesen, befindet sich aber in einem sehr guten Zustand. Klappentext: "Blöken, auf dem Deich stehen und grasen - Rita hat das Schafsleben gründlich satt. Sie sucht das Abenteuer und würde viel lieber als Pirat die sieben Weltmeere erobern. Da kommt ihr Meerschweinchen Ruth gerade recht. Denn Ruth, wenn auch klein von Wuchs, hat die Stimme eines Löwen und will schon lange wild und gefährlich leben. Ganz klar, die beiden sind füreinander geschaffen. Doch bevor sie in See stechen können, müssen sie noch viele Abenteuer bestehen." Es handelt sich hierbei um ein Kinderbuch, welches für Kinder ab 6 Jahren geeignet ist. Was müsst ihr tun, um das Buch zu gewinnen? Verratet mir doch bitte, was ihr einmal werden wolltet, als ihr noch klein gewesen seid? Alle, die am 08. Dezember 2014 bis 24:00 Uhr nachfolgend einen Beitrag geschrieben haben und mir oben stehende Frage beantwortet haben, hüpfen in den Lostopf. Diese Buchverlosung ist für Teilnehmer aus Deutschland und Österreich zugelassen. Ich übernehme allerdings keine Garantie, dass das Buch schnell und vor allem sicher bei euch ankommt. Dafür ist allein das zustellende Versandunternehmen verantwortlich.

    Mehr
    • 31
  • Rezension zu "Rita das Raubschaf" von Martin Klein

    Rita das Raubschaf
    Buchhandlung_Schmitz_Junior

    Buchhandlung_Schmitz_Junior

    28. August 2011 um 13:43

    Eigentlich ist Rita ein ganz normales Schaf, aber nur auf dem Deich rumstehen und wie die anderen dumm vor sich hingrasen, reicht ihr einfach nicht. Sie träumt von einem wilden Piratenleben und will ferne Länder erkunden… Eines Tages trifft Rita auf Ruth. Ruth, ein kleines Meerschweinchen, das überhaupt keine Lust mehr hat, süß und niedlich genannt und von allen angegrapscht zu werden und sich nach aufregenden Kaperfahrten sehnt. Gesucht – gefunden! Was die beiden an aufregenden Abenteuern erleben, erzählt Martin Klein mit seinem unvergleichlichen Sprachwitz und Ute Krause begleitet die Geschichte mit ebenso wunderbaren kleinen Illustrationen. Ganz hervorragend auch zum Vorlesen geeignet! Ab 8 (oder zum Vorlesen ab 6) (Sandra Rudel)

    Mehr
  • Rezension zu "Rita das Raubschaf" von Martin Klein

    Rita das Raubschaf
    Vampi_77

    Vampi_77

    25. April 2011 um 20:39

    Das Schaf Rita entflieht der öden Tagtäglichkeit des Weidens und Streitens mit dem Schäferhund Boris durch Tagträume: als Raubschaf in bester Piratentradition des Klaus Störtebeckers macht sie die Sieben Weltmeere unsicher. Das Ziel: die unbezaunten Weiden Australiens. Unterstützung erfährt sie durch das Stimm-Imitations-Wunder Ruth, ein Rosettenmeerschwein, dass sich gegen unliebsame Süßfinder und Kuschelattackierer mit unerwarteten Grunzen und Grölen zur Wehr setzt. Und das so durchdringend, dass ihr sogar die Flucht gelingt. Beim Zusammentreffen mit Rita stellen beide fest, dass sie Schwestern im Geiste sind, denn auch Ruth träumt davon, als Raubrosettenmeerschwein die Meere zu befahren. Ihr Ziel: die käfiglosen Weiten Südamerikas. Echte Piraten werden die beiden zwar nicht, sehen aber trotzdem die ganze Welt. Auch ihre Traumländer. Doch müssen sie feststellen, dass nicht alles Gold ist, was glänzt. Die Weiden Australiens sind zwar nicht eingezäunt, die Schafe aber trotzdem nicht frei, und im käfiglosen Südamerika gelten Meerschweine als Delikatesse. So ziehen sich beide zurück - und niemand weiß wohin... Eine wirklich zauberhafte Geschichte, die da auf 94 Seiten erzählt und mit entzückenden Illustrationen bebildert wurde.

    Mehr
  • Rezension zu "Rita das Raubschaf" von Martin Klein

    Rita das Raubschaf
    ChaosQueen13

    ChaosQueen13

    05. June 2009 um 18:47

    „Rita das Raubschaf“ eine wirklich total schöne, richtig verrückte Geschichte für Kinder. Hier dreht sich alles um Rita das Schaf, es findet es langweilig Tag für Tag auf dem Deich zustehen. Es begegnet Ruth dem Meerschweinchen und schon stürzen sie beide in ein abenteuerliches Leben. Das Buch ist perfekt zum vorlesen für Kinder geeignet. Allerdings auch für Erwachsene, die gerne lachen.

  • Rezension zu "Rita das Raubschaf" von Martin Klein

    Rita das Raubschaf
    goldfisch

    goldfisch

    29. March 2009 um 13:47

    Hach, Kinderbücher sind klasse. Tag für Tag steht das kleine Schaf Rita auf dem Deich. Rita hat das sooo satt. Rita will ein Raubschaf werden. Da trifft es sich gut, dass sie das entflohene Rosettenmeerschwein Ruth trifft. Beide sind es leid, immer nur süß gefunden zu werden, im Käfig zu hocken oder als Lammkotelett zu enden. Also auf ins wilde Piratenleben und in die Freiheit, wo zahlreiche Abenteuer auf das tolle Duo warten !

    Mehr