Neuer Beitrag

MartinKrueger

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Verlost werden 10 Ebooks & 5 Taschenbücher.

Liebe LovelyBooks-Fans, ich möchte Euch gerne zu einer Leserunde meines Romans "Die Zehnte – Symphonie des Schreckens" einladen.

Zur Verlosung stehen 10 Ebooks in jedem gewünschten Format & 5 Taschenbücher.

Bitte bewerbt euch nur, wenn ihr wirklich Zeit und Lust habt die 220 Seiten zu lesen und euch in der Runde und bei Amazon dazu zu äußern.
Mit anderen Worten: Eine Rezension ist Pflicht. Vielen Dank schon einmal im Voraus!

Worum geht es:

Ein perfides Spiel um Leben, Tod und eine Partitur

Die große Premiere rückt näher: Die Uraufführung der jüngst entdeckten zehnten Symphonie Ludwig van Beethovens, ein Ereignis, auf das die halbe Welt hinfiebert, liegt nur noch vierundzwanzig Stunden entfernt. Doch jemand trachtet danach, die Aufführung zu sabotieren. Ein Wahnsinniger hat Musiker und Sänger entführt, die Partitur gestohlen, und fordert den Dirigenten zu einem tödlichen Spiel in der Nacht im Opernhaus.

Musikdirektor Frederic Mallory wollte den Vorabend der Premiere eigentlich in aller Ruhe bei einem Glas Rotwein verbringen, bis ihn ein Anruf aufschreckt: Ein Unbekannter erzählt ihm, er habe die Partitur der Symphonie gestohlen und die besten Orchestermusiker entführt, darunter Rebecca Orosco, eine gefeierte Sopranistin. Keine Polizei, lautet die Drohung des Unbekannten, sonst wird sie als Erste sterben. Er fordert Mallory auf, in der Nacht das Opernhaus zu betreten und sich ihm in einem tödlichen Spiel zu stellen … sollte der Maestro sich weigern, so fährt der Unbekannte fort, dann werden zu jeder vollen Stunde Mitglieder des Ensembles sterben und die Partitur, Beethovens zehnte Symphonie, in Flammen aufgehen …

Eine Geschichte über das unvermeidbare Schicksal, Besessenheit und Wahn.

220 Taschenbuchseiten.

Ich begleite diese Runde selbst. Dieses Buch ist ein Horror-Thriller mit übernatürlichen Elementen, eine Hommage an HP Lovecraft!

Die Bewerbung endet am 28.08.2016 und die Gewinner werden spätestens zum 30.08.2016 bekannt gegeben.

Mehr Infos & eine Leseprobe auf meinem Blog: http://martinkrueger.blogspot.de/
oder auf meinem Autorenprofil bei Amazon

Wir sehen uns in der Leserunde
LG Martin

Hinweis vom 19.8: Ich habe die Frist um eine Woche verlängert, da ich kommende Woche ausserplanmässig unterwegs sein werde und keine Bücher versenden kann.

Autor: Martin Krüger
Buch: Die Zehnte - Symphonie des Schreckens (Horror-Thriller)

Flaventus

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Ein Horror-Thriller klingt gut. Ich mag beides.

Ich bevorzuge ein eBook im mobi-Format.

Anneja

vor 12 Monaten

Alle Bewerbungen

Uihhh das klingt sehr spannend. Mich wundert ehr das es nur 220 Seiten hat. ich hätte mehr vermutet. :-)
Ich würde mich über ein Prinexemplar freuen. MFG

Beiträge danach
59 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Zsadista

vor 11 Monaten

Fazit und Rezensionen
@MartinKrueger

Auf dem Buchrücken steht Horror ^^ ...

MartinKrueger

vor 11 Monaten

Fazit und Rezensionen
@Zsadista

Ach so, du meinst den Buchrücken. Stimmt.

Zsadista

vor 11 Monaten

Fazit und Rezensionen
@MartinKrueger

^^ ... ist beim Druck ein bisschen unglücklich gesetzt worden ...

Ich hüpfe dann hier auch aus der LR raus. Muss meine Themen wieder etwas verringern.

Fange dann auch am WE mit "Der Tür in den Berg" an. ^^

LG Zsadista ^^

Anneja

vor 10 Monaten

Dies und Das / Das Cover / Fragen an den Autor

So ich kleine Bummeltante habe endlich ihr Buch gelesen. Machen sie selbst auch Musik in der Richtung? Warum dieses schnelle Ende? Wenigstens den entscheid ob er sie anfängt zu dirigieren oder nicht , wäre toll gewesen. :-)

Anneja

vor 10 Monaten

Fazit und Rezensionen

Zsadista schreibt:
Auf dem Buchrücken steht Horror ^^ ...

Hihihi stimmt, das ist mir so garnicht aufgefallen. :-D

Anneja

vor 10 Monaten

Fazit und Rezensionen
Beitrag einblenden

Ich bin bestimmt die letzte im Bunde und entschuldige mich jetzt nochmal für meine Verspätung.

Leider traf das Buch, gerade gegen Ende, nicht so meinen Geschmack. Der Anfang war vielversprechend. Bitte arbeiten sie daran.

Meine Rezi:

LOvelyBooks

https://www.lovelybooks.de/autor/Martin-Kr%C3%BCger/Die-Zehnte-Symphonie-des-Schreckens-Horror-Thriller-1259879488-w/rezension/1349773147/

Amazon

https://www.amazon.de/review/R12MQI3GUHWUBB/ref=cm_cr_rdp_perm

Mein Blog

http://meinbuecherregalundich.blogspot.de/2016/10/martin-kruger-die-zehnte-symphonie-des.html

Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Glück.

MartinKrueger

vor 10 Monaten

Fazit und Rezensionen
Beitrag einblenden

Anneja schreibt:
Ich bin bestimmt die letzte im Bunde und entschuldige mich jetzt nochmal für meine Verspätung. Leider traf das Buch, gerade gegen Ende, nicht so meinen Geschmack. Der Anfang war vielversprechend. Bitte arbeiten sie daran. Meine Rezi: LOvelyBooks https://www.lovelybooks.de/autor/Martin-Kr%C3%BCger/Die-Zehnte-Symphonie-des-Schreckens-Horror-Thriller-1259879488-w/rezension/1349773147/ Amazon https://www.amazon.de/review/R12MQI3GUHWUBB/ref=cm_cr_rdp_perm Mein Blog http://meinbuecherregalundich.blogspot.de/2016/10/martin-kruger-die-zehnte-symphonie-des.html Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Glück.

Hallo Anneja, danke für die Rezension. Deine Frage von weiter oben "Warum dieses schnelle Ende? Wenigstens den entscheid ob er sie anfängt zu dirigieren oder nicht , wäre toll gewesen. :-)" wird im Buch eigentlich beantwortet. Schau noch mal auf Seite 192 :-)
LG Martin

Neuer Beitrag